So konfigurieren Sie die zRam-Technologie in GNU / Linux

zRam ist eine von mehreren Technologien, die jetzt in den Linux-Kernel integriert, aber standardmäßig deaktiviert sind. Es wird ein Solid-Block-Gerät im RAM erstellt, das vom Betriebssystem als Swap-Partition angezeigt wird. Es wird jedoch komprimiert und auf RAM-Seiten gespeichert, im Gegensatz zu einer tatsächlichen Festplatte oder einem NAND-Medium. Dies bietet extrem schnelle E / A-Geschwindigkeiten sowie ein geringeres Risiko, dass Systemsoftware Code austauscht.

Diese Technologie erschien ursprünglich als Teil der elementaren Betriebssystemverteilung als Compcache. Wenn Sie ein elementarer Betriebssystembenutzer sind, der jetzt Compcache in eine DEB-Repository-Distribution übertragen möchte, bietet zRam dieselbe Lösung über das Linux-System kernel.pdate. Ubuntu 12.04 und höher haben es direkt in das Repository geladen, ebenso wie viele andere Distributionen.

Methode 1: Installieren und Ausführen von zRam

Wenn Sie nicht daran interessiert sind, eine benutzerdefinierte Konfiguration bereitzustellen, können Sie diesen Befehl einfach an der CLI-Eingabeaufforderung ausführen:

sudo apt-get install zram-config

Dieses Paket enthält tatsächlich ein Skript, das es als Dienst ausführt. Daher konfiguriert es sich automatisch selbst und legt fest, dass der Dienst automatisch ausgeführt wird. Es ist keine weitere Konfiguration oder Eingabe erforderlich. Wenn Sie es wirklich wollten, können Sie es sogar über den grafischen Paketmanager von Synaptic installieren, da dies den gleichen Endeffekt hätte, ohne dass die daraus resultierenden Fehlermeldungen angezeigt werden könnten. Höchstwahrscheinlich werden Sie überhaupt keine interessante Ausgabe sehen.

Methode 2: Übergeben von Konfigurationsoptionen an zRam

Dieses Paket installierte nur zwei Funktionsdateien mit wenigen Dokumentationen. Einer ist bei 2016-11-20_233350und der andere ist am 2016-11-20_233432 Lage. Bearbeiten Sie diese Konfigurationsdatei nicht direkt. Geben Sie stattdessen den sudo sudo service zramswap gefolgt von einer Option aus. Die Optionen sind wie folgt:

– Anfang

– Stop

– Status

– Neustart

– neu laden

– Nachladen erzwingen

In den meisten Fällen sind diese nicht erforderlich, um sie überhaupt zu verwenden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.