So stellen Sie Datum und Uhrzeit mit dem Unix-Epochenformat ein

Die Unix-Epoche begann am Donnerstag, dem 1. Januar 1970, um 00:00:00 UTC. Seitdem haben Unix-Systeme die Zeit verfolgt, indem sie die Anzahl der Sekunden seit diesem Datum gezählt haben. Unix und die verschiedenen Implementierungen wie Linux und FreeBSD verfolgen die Zeit als buchstäbliche Anzahl von Sekunden seitdem abzüglich der Anzahl der Schaltsekunden, die stattgefunden haben.

Es ist kein Konzept, mit dem viele Benutzer oder sogar Programmierer täglich in Kontakt kommen. Wenn Sie jedoch die Anzahl der Sekunden kennen, die seit Beginn der Unix-Epoche vergangen sind, können Sie die Zeit auf Ihrem System tatsächlich darauf einstellen. Sie müssen an einer Befehlszeilenschnittstelle arbeiten. Halten Sie also entweder Strg, Alt und F1-F6 gedrückt, um zu einem virtuellen Terminal zu gelangen, oder drücken Sie Strg + Alt + T, um ein grafisches Terminal zu erhalten. Sie können das Wortterminal auch auf dem Ubuntu Dash suchen oder es über das Menü Anwendungen und dann über das Menü Systemprogramme in LXDE, KDE und über das Whisker-Menü in Xfce4 starten.

Methode 1: Verwenden des GNU-Datums-Tools zum Einstellen der Unix-Epochenzeit

Stellen Sie sicher, dass die Datumszeichenfolge korrekt formatiert ist, bevor Sie versuchen, die Uhr darauf einzustellen. Art Datum -d ‘@ 1501959335’ und drücken Sie die Eingabetaste, um die Anzahl der Sekunden ab dem 1. Januar 1970 in ein von Personen bevorzugtes Format umzuwandeln. Sie können 1501959335 durch einen beliebigen gültigen Zeitstempel für die Unix-Epoche ersetzen. Wir haben das einfach als Beispiel verwendet, weil es zu einem bestimmten Zeitpunkt beim Schreiben dieses Artikels die aktuelle Unix-Epoche war.

Sie sollten ein reguläres Datum und eine reguläre Uhrzeit sowie die Zeitzone für Ihren lokalen Computer zurückerhalten. Wenn Sie sicher sind, dass Sie alles richtig gemacht haben, können Sie den Befehl verwenden Datum -s ‘@ 1501959335’ um die Uhr auf diesen Zeitstempel einzustellen. Wenn Sie die Fehlermeldung “Datum: Datum kann nicht festgelegt werden: Vorgang nicht zulässig” gefolgt vom aktuellen Datum erhalten, haben Sie versucht, es als Benutzer auszuführen. Art sudo date -s ‘@ 1501959335’ und drücken Sie die Eingabetaste, um die Uhr einzustellen. Denken Sie daran, anstelle der in unserem Beispiel angegebenen Ziffern einen gültigen Unix-Zeitstempel zu verwenden.

Natürlich werden Sie nach Ihrem Passwort gefragt, bevor Sie weiterhin Root-Zugriff erhalten.

Methode 2: Verwenden der BSD-Datumssoftware

Wenn Sie eines der verschiedenen * BSD-Betriebssysteme verwenden, müssen Sie beim Befehl date tatsächlich eine andere Syntax verwenden. Dies gilt für Benutzer von FreeBSD, OpenBSD, NetBSD und möglicherweise auch für einige Implementierungen von Darwin. Benutzer von Linux und anderen Unix-ähnlichen Betriebssystemen

Um die Sekunden seit Beginn der Epoche am 1. Januar 1970 zu konvertieren, geben Sie an der Eingabeaufforderung das Datum -r 1501959335 ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie können 1501959335 erneut durch einen gültigen Unix-Zeitstempel ersetzen.

Geben Sie Datum “$ (Datum -r 1501959335 + ‘% y% m% d% H% M.% S’)” ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Datum seit Beginn der Epoche festzulegen. In diesen BSD-basierten Betriebssystemen ist es etwas komplexer, da Sie das neue Format für Datum und Uhrzeit angeben müssen, aber letztendlich funktioniert es genauso. Sie benötigen höchstwahrscheinlich Root-Zugriff, um das neue Datum festzulegen.

Methode 3: Aktuelle Unix-Zeit anzeigen

Wenn Sie den aktuellen Zeitstempel für die Unix-Epoche anzeigen möchten, führen Sie ihn aus Datum +% s von der Kommandozeile. Dies gibt die aktuelle Zeit als die Anzahl der Sekunden seit Beginn der Unix-Epoche aus. In der nächsten Zeile erhalten Sie es schnell zurück.

Sie können auch eine grafische Darstellung erhalten, wenn Sie dies bevorzugen. Art xclock -d -utime in der Kommandozeile und drücken Sie die Eingabetaste. Vorausgesetzt, Sie haben die klassischen XFree86-Apps installiert, erhalten Sie ein Fenster über Ihrem Terminal, das die aktuelle Anzahl von Sekunden anzeigt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.