[SOLVED] Kann die Farbe der Taskleiste in Windows 10 nicht ändern

Sie können die Farbe der Taskleiste möglicherweise nicht ändern, wenn die Grafikeinstellungen Ihres Systems beschädigt sind. Darüber hinaus kann auch ein beschädigtes Benutzerprofil oder eine Windows-Installation den diskutierten Fehler verursachen.

Der Benutzer tritt normalerweise nach einem Windows-Update auf das Problem, wenn er versucht, die Farbe seiner Taskleiste zu ändern (entweder sind die entsprechenden Optionen ausgegraut / fehlen oder Änderungen werden nicht wirksam) oder die Taskleiste ändert sich automatisch in ungerade Farben (ohne Benutzereingriff). ). Bei einigen Benutzern, die die Farbe ändern konnten, nahm die Taskleiste nach kurzer Zeit wieder die ungeraden Farben an.

Kann die Farbe der Taskleiste in Windows 10 nicht ändern

Bevor Sie mit den Lösungen zum Beheben der Taskleistenfarbe fortfahren, starten Sie Ihr System neu, um vorübergehende Störungen auszuschließen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie eine aktivierte Version von Windows verwenden, da Sie Windows personalisieren können, wenn Sie eine inaktivierte Version verwenden. Überprüfen Sie außerdem, ob sich Ihr System nicht im Tablet-Modus befindet.

Lösung 1: Zurück zum Standard-Windows-Design

Das Farbproblem der Taskleiste könnte ein vorübergehender Fehler des Anzeigemoduls sein. Der Fehler kann behoben werden, indem Sie zum Standard-Windows-Design zurückkehren.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop Ihres Systems und wählen Sie im angezeigten Menü Personalisieren.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und klicken Sie auf Personalisieren
  2. Wählen Sie nun in der linken Hälfte des Einstellungsfensters Themen aus und klicken Sie dann auf Windows (im Abschnitt Thema ändern).Zurück zum Windows-Design
  3. Überprüfen Sie dann, ob Sie die Farbe der Taskleiste ändern können.

Lösung 2: Aktualisieren Sie Windows Ihres Systems auf den neuesten Build

Microsoft arbeitet kontinuierlich daran, Windows zu verbessern, indem es neue Funktionen hinzufügt und seine bekannten Fehler patcht. Der vorliegende Fehler kann auftreten, wenn Sie Windows nicht auf den neuesten Build aktualisiert haben. In diesem Zusammenhang kann das Aktualisieren von Windows Ihres Systems auf den neuesten Build das Problem lösen.

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows + Q und geben Sie Nach Updates suchen (in der Windows-Suchleiste) ein.Auf Updates prüfen
  2. Klicken Sie nun im Fenster Updates auf die Schaltfläche Nach Updates suchen. Wenn Updates angeboten werden, laden Sie diese herunter und installieren Sie sie.Nach Windows-Updates suchen
  3. Starten Sie dann Ihr System neu und prüfen Sie beim Neustart, ob das Problem mit der Taskleistenfarbe behoben ist.

Lösung 3: Ändern Sie die Farbe der Taskleiste nach dem Aktivieren/Deaktivieren verschiedener Systemoptionen

Ab Windows 10, Version 1903, hat Microsoft den Prozess zum Ändern der Farbe Ihrer Taskleiste geändert. Befolgen Sie die unten genannten Schritte, um zu überprüfen, ob Sie die Farbe der Taskleiste ändern können.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Windows und suchen Sie nach dem Begriff Einstellungen. Wählen Sie nun in den von der Windows-Suche angezeigten Ergebnissen Einstellungen aus.Öffnen der Windows-Einstellungen
  2. Öffnen Sie dann die Personalisierung und ändern Sie den Hintergrund als Volltonfarbe.Öffnen Sie die Personalisierung in den Windows-Einstellungen
  3. Klicken Sie nun im linken Fensterbereich auf Farben und öffnen Sie dann im rechten Fensterbereich das Dropdown-Menü Choose Your Color.Ändern Sie die Hintergrundfarbe in einfarbig
  4. Wählen Sie dann Benutzerdefiniert und aktivieren Sie die Option Dunkel im Abschnitt Wählen Sie Ihren Standard-Windows-Modus.
  5. Aktivieren Sie nun die Option Licht im Abschnitt Wählen Sie Ihren Standard-App-Modus.
  6. Deaktivieren Sie die Transparenzeffekte, indem Sie den Schalter in die Aus-Position schalten.
  7. Deaktivieren Sie nun die Option Automatisch eine Akzentfarbe aus meinem Hintergrund auswählen (unter Wählen Sie Ihre Akzentfarbe).Setzen Sie den Farbmodus auf Benutzerdefiniert und deaktivieren Sie die Transparenz
  8. Wählen Sie dann im Abschnitt Windows-Farben eine Farbe Ihrer Wahl aus.
  9. Aktivieren Sie nun unter der Überschrift Akzentfarbe auf den folgenden Oberflächen anzeigen beide Optionen am Ende des Bildschirms mit dem Titel “Start, Taskleiste und Aktionscenter” und “Titelleisten und Windows-Leiste”.Wählen Sie eine Farbe und aktivieren Sie die Option Akzentfarbe auf den folgenden Oberflächen anzeigen Show
  10. Überprüfen Sie dann, ob die Farbe der Taskleiste geändert wurde.
  11. Wenn nicht, öffnen Sie Einstellungen (Schritt 1) ​​und wählen Sie Benutzerfreundlichkeit.Öffnen Sie die Benutzerfreundlichkeit in den Einstellungen
  12. Wählen Sie nun im linken Fensterbereich Farbfilter aus und deaktivieren Sie sie dann, indem Sie den Schalter für Farbfilter aktivieren drehen, um die Position zu deaktivieren und zu überprüfen, ob die Farbe der Taskleiste geändert wurde.Farbfilter deaktivieren

Lösung 4: Setzen Sie die Grafikeinstellungen Ihres Systems auf die Standardeinstellungen zurück

Sie können die Farbe der Taskleiste Ihres Systems möglicherweise nicht ändern, wenn die Grafikeinstellungen falsch konfiguriert sind. In diesem Fall kann das Problem möglicherweise durch Zurücksetzen der Grafiken auf ihre Standardeinstellungen behoben werden.

AMD

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop Ihres Systems und öffnen Sie AMD Radeon Settings.Öffnen Sie die AMD Radeon-Einstellung
  2. Navigieren Sie nun zur Registerkarte Einstellungen und wählen Sie Werkseinstellungen wiederherstellen.Wiederherstellen der Werkseinstellungen von AMD Radeon

NVIDIA

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop Ihres Systems und öffnen Sie die Nvidia-Systemsteuerung.Öffnen Sie die Nvidia-Systemsteuerung
  2. Klicken Sie nun auf 3D-Einstellungen verwalten und dann auf Standardwerte wiederherstellen (rechts oben im Fenster).Wiederherstellen der Standardeinstellungen der Nvidia-Systemsteuerung

Intel

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop Ihres Systems und wählen Sie im angezeigten Menü Grafikeigenschaften.Grafikeigenschaften öffnen
  2. Öffnen Sie nun 3D und klicken Sie dann auf Standardwerte wiederherstellen (am unteren Rand des Fensters).Wiederherstellen der Standardeinstellungen der Intel-Grafikeinstellungen

Starten Sie nach dem Zurücksetzen der Grafikeinstellungen Ihr System neu und prüfen Sie dann, ob Sie die Farbe der Taskleiste ändern können.

Lösung 5: Entfernen Sie widersprüchliche Anwendungen

Viele Windows-Benutzer neigen dazu, verschiedene Anwendungen zu verwenden, um das Erscheinungsbild und die Bedienung ihrer Systeme zu steuern. Einige dieser Anwendungen können Benutzer daran hindern, die Farbe der Taskleiste über die Windows-Einstellungen zu ändern. In diesem Fall kann die Deinstallation dieser widersprüchlichen Anwendungen das Problem lösen. Eine solche Anwendung, von der bekannt ist, dass sie das Problem verursacht, ist Stardock Start10.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Stardock Start10 und klicken Sie dann im angezeigten Untermenü auf Deinstallieren.Klicken Sie im Untermenü von Start10 auf Deinstallieren
  2. Wählen Sie nun in der Liste der installierten Anwendungen der Systemsteuerung Stardock Start10 aus und klicken Sie auf Deinstallieren. Wenn Stardock Start10 nicht in der Liste der installierten Anwendungen angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Fenster der Systemsteuerung und wählen Sie Aktualisieren.Deinstallieren Sie Stardock Start10
  3. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf Ihrem Bildschirm, um Start10 zu deinstallieren und dann Ihr System neu zu starten.
  4. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob andere solche Anwendungen vorhanden sind. Wenn ja, deinstallieren Sie die in Konflikt stehenden Anwendungen und starten Sie Ihr System neu.
  5. Überprüfen Sie beim Neustart, ob die Farbe der Taskleiste geändert werden kann.

Wenn Sie Stardock Start10 (oder ähnliche Anwendungen) nicht deinstallieren möchten, versuchen Sie, die Funktionen (zB deaktivierte Farbänderung) auszugraben, die Sie daran hindern, die Farbe der Taskleiste zu ändern.

Lösung 6: Verwenden Sie den Modus mit hohem Kontrast

Wenn Sie die Farbe der Taskleiste Ihres Systems immer noch nicht ändern können, kann das Problem möglicherweise durch Verwendung des Modus mit hohem Kontrast gelöst werden, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

  1. Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche und dann auf das Zahnradsymbol, um die Windows-Einstellungen zu öffnen.
  2. Öffnen Sie nun Ease of Access und wählen Sie dann in der linken Hälfte des Fensters High Contrast.
  3. Schalten Sie nun den Schalter von High Contrast einschalten ein und prüfen Sie dann, ob Sie die Farbe der Taskleiste ändern können.Aktivieren von hohem Kontrast in Windows

Lösung 7: Löschen Sie den Registrierungsschlüssel für die Personalisierung

Wenn das Ausprobieren der oben genannten Lösungen das Farbproblem der Taskleiste nicht behoben hat, kann das Problem durch das Löschen des entsprechenden Registrierungsschlüssels behoben werden.

Warnung:

Gehen Sie auf eigene Gefahr vor, da das Bearbeiten der Registrierung ein gewisses Maß an Fachwissen erfordert und wenn Sie es nicht richtig machen, können Sie Ihr System und Ihre Daten dauerhaft beschädigen.

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows + Q und geben Sie Registrierungseditor ein. Klicken Sie dann in der von Windows Search angezeigten Ergebnisliste mit der rechten Maustaste auf den Registrierungseditor und wählen Sie Als Administrator ausführen.Öffnen Sie den Registrierungseditor als Administrator
  2. Sichern Sie dann die Registrierung Ihres Systems (nur für den Fall…).
  3. Navigieren Sie nun zu folgendem: ComputerHKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftWindowsPersonalisierungRegistrierungsschlüssel für Personalisierung löschen Del
  4. Klicken Sie nun im linken Fensterbereich mit der rechten Maustaste auf Personalisierung und dann auf Löschen.
  5. Bestätigen Sie dann das Löschen und beenden Sie den Registrierungseditor.
  6. Starten Sie nun Ihr System neu und prüfen Sie beim Neustart, ob Sie die Farbe der Taskleiste ändern können.

Lösung 8: Verwenden Sie ein anderes Benutzerkonto

Sie können die Farbe der Taskleiste möglicherweise nicht ändern, wenn Ihr Benutzerprofil beschädigt ist. In diesem Fall kann das Problem möglicherweise durch die Verwendung eines anderen Kontos (entweder ein integriertes Administratorkonto oder das Erstellen eines anderen Benutzerkontos) gelöst werden.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche und wählen Sie im angezeigten Menü Computerverwaltung.Computerverwaltung öffnen
  2. Erweitern Sie dann im linken Bereich des Fensters Lokale Benutzer und Gruppen.
  3. Klicken Sie nun auf Benutzer und dann im rechten Fensterbereich mit der rechten Maustaste auf Administrator und wählen Sie Eigenschaften.Öffnen Sie die Eigenschaften des integrierten Administratorkontos
  4. Deaktivieren Sie dann die Option „Konto ist deaktiviert“ und klicken Sie auf die Schaltflächen Übernehmen/OK.Integriertes Administratorkonto aktivieren
  5. Starten Sie nun Ihr System neu und melden Sie sich beim Neustart mit dem integrierten Administratorkonto an und prüfen Sie dann, ob Sie die Farbe der Taskleiste ändern können.

Lösung 9: Setzen Sie die Windows Ihres Systems auf die Standardeinstellungen zurück

Wenn keine der Lösungen das Problem für Sie lösen konnte, könnte das Problem auf die beschädigte Installation von Windows Ihres Systems zurückzuführen sein. Setzen Sie in diesem Fall das Windows Ihres Systems auf die Standardeinstellungen zurück und hoffentlich ist das Problem mit der Taskleistenfarbe behoben.

Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie entweder eine Neuinstallation von Windows durchführen oder eine Drittanbieteranwendung (wie TranslucentTB, Taskbowfree, Winaeros Personalisierungsfenster für Windows 10, Classic Shell oder Winaero Tweaker) verwenden, um die Farbe des zu ändern Taskleiste.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.