Synaptics Touchpad funktioniert nicht? Probieren Sie diese Korrekturen aus!

Touchpad-Probleme können von der Hardware oder den Treibern herrühren, die es in Windows mit Strom versorgen. Mehrere Benutzer berichteten, dass ihr Synaptics-Touchpad nicht mehr funktioniert.

Das Synaptics-Touchpad funktioniert nicht mehr

Um dies zu diagnostizieren, werden wir einige einfache Schritte ausführen. Bevor wir darauf eingehen, empfehlen wir Ihnen, Ihren Laptop neu zu starten, da dies möglicherweise das Problem behebt, dass Ihr Synaptics-Touchpad nicht mehr funktioniert.

Es gibt mehrere Ursachen für dieses Problem. Nachfolgend haben wir einige häufige Ursachen aufgeführt:

  • Veraltete Treiber – Die veralteten Treiber können eine Ursache für dieses Problem sein, da veraltete Treiber Ihr Gerät langsam machen, nicht mehr reagieren und manchmal das Gerät nicht mehr funktioniert.
  • Touchpad deaktiviert – Wenn Sie nicht wissen, dass Sie Ihr Touchpad mit der Tastenkombination deaktivieren können, haben viele Benutzer in Foren berichtet, dass sie ihr Touchpad durch Drücken der Tastenkombination deaktiviert haben, ohne es zu merken.
  • Hardwareproblem – Ihre Touchpad-Hardwarekomponenten sind möglicherweise von innen beschädigt, dies kann eine Ursache für das Auftreten dieses Problems sein.
  • Verstaubtes Touchpad – Möglicherweise befindet sich Staub um Ihr Touchpad, reinigen Sie es mit einem Wattestäbchen oder einem trockenen Tuch.

Wir kennen die Ursachen. Lassen Sie uns direkt zu den Lösungen springen.

Generische Treiber installieren

Die Installation der generischen Treiber kann Ihr Problem beheben, da wir manchmal die neuesten Treiber haben, aber wir erhalten immer noch Fehler. Dafür empfehlen wir Ihnen, generische Treiber über den Geräte-Manager zu installieren. Befolgen Sie zur Installation die folgenden Schritte.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol unten links und dann auf den Geräte-Manager.
  2. Suchen Sie danach nach Ihrem Touchpad-Treiber und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber.
  3. Wählen Sie die Option Treiber aktualisieren, Sie sollten den Optionsbildschirm sehen, auf dem Sie Meinen Computer durchsuchen auswählen müssen, um die Treiber auszuwählen.Aktualisieren von Treibern
  4. Klicken Sie auf Lassen Sie mich aus einer Liste verfügbarer Treiber auf meinem Computer auswählen und wählen Sie dann HID-kompatible Maus.
  5. Wählen Sie Weiter und befolgen Sie die Anweisungen zur Installation.

Überprüfen Sie die Synaptics-Systemsteuerung

Ihr Synaptics-Touchpad wurde möglicherweise in der Systemsteuerung deaktiviert. Wenn es deaktiviert ist, dürfen Sie Ihr Touchpad nicht mehr verwenden, bis es aktiviert ist, um Ihr Synaptics-Touchpad zu überprüfen.

  1. Drücken Sie Windows + R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen, geben Sie main.CPL ein und drücken Sie dann OK.
  2. Dies sollte die Mauseinstellungen aufrufen, wählen Sie die Geräteeinstellungen.
  3. Klicken Sie auf das Synaptics TouchPad und sehen Sie, dass es aktiviert oder deaktiviert ist, wenn es deaktiviert ist, fahren Sie fort, um die Option zu aktivieren.Aktivieren Sie das Touchpad über das Bedienfeld.

Überprüfen Sie die Touchpad-Einstellungen

Manchmal deaktivieren wir das Touchpad durch Drücken der Tastenkombination. Wenn Sie Ihre Tastenkombination nicht kennen, können Sie auf der Website Ihres Laptop-Herstellers nachsehen, um das Touchpad in den Einstellungen zu aktivieren.

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen, indem Sie Windows + I drücken, und klicken Sie dann auf die Option Geräte.
  2. Wählen Sie die Touchpad-Option in der linken Seitenleiste.
  3. Sie sollten eine Umschalttaste sehen, um das Synaptics-Touchpad zu aktivieren und zu deaktivieren.Touchpad-Einstellungen

Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Wie ich Ihnen bereits gesagt habe, könnten alte Treiber die Ursache dafür sein, dass Ihr Touchpad nicht funktioniert. Wenn Sie Ihre Treiber längere Zeit nicht aktualisiert haben, empfehlen wir Ihnen, Ihre Treiber über den Geräte-Manager auf die neueste Version zu aktualisieren, um die Treiber zu aktualisieren.

  1. Gehen Sie zum Geräte-Manager, indem Sie Windows + X drücken und dann den Geräte-Manager auswählen.
  2. Suchen Sie nach Ihrem Synaptics-Treiber, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Treiber und wählen Sie Treiber aktualisieren.Treiber manuell aktualisieren
  3. Wenn Sie diese Meldung „Die besten Treiber für Ihr Gerät sind bereits installiert“ erhalten, gehen Sie in diesem Fall zur Website des Herstellers und laden Sie die neuesten Treiber herunter.Treiber bereits installiert

Aktualisieren Sie Ihr Windows

Benutzer haben dieses Problem im Windows 1909-Update erhalten, wenn Sie die 1909- oder ältere Version von Windows 10 haben, dann empfehlen wir Ihnen dringend, Ihr Windows auf die neueste Version zu aktualisieren, um Windows zu aktualisieren.

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen und klicken Sie dann auf Update & Sicherheit.
  2. Gehen Sie zu „Nach Updates suchen“. Dadurch werden alle derzeit verfügbaren Windows-Updates heruntergeladen.

Ändern Sie Ihre Registrierung

Wenn Ihre Einstellungen in diesem Fall immer wieder zurückgesetzt werden, hängt das Problem möglicherweise mit der Registrierung zusammen. Sie können dies jedoch leicht beheben, indem Sie mir folgen.

Drücken Sie die Tasten Windows + R, um das Ausführungsfenster zu öffnen.

  1. Geben Sie Regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Navigieren Sie in der linken Seitenleiste zu folgendem Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWARESynapticsSynTPInstall
  3. Doppelklicken Sie in der rechten Seitenleiste auf das DeleteUserSettingOnUpgrade DWORD und ändern Sie seinen Wert auf 0.
  4. Wenn DeleteUserSettingOnUpgrade DWORD nicht auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, erstellen Sie ein neues, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich klicken, Neu auswählen, dann erneut DWORD (32-Bit) auswählen und seinen Wert auf 0 ändern.
  5. Nachdem Sie die Registrierung geändert haben, starten Sie Ihren Laptop neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Rollback auf die älteren Treiber

Wie ich bereits sagte, können Fehler auftreten, selbst wenn Sie die neuesten Treiber haben. Das Problem kann nach dem Rollback der Treiber auf die ältere Version behoben werden, um die Treiber zurückzusetzen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie Geräte-Manager.
  2. Suchen Sie nach Ihrem Touchpad-Treiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber.
  3. Wählen Sie die Option Eigenschaften.Rollback-Treiber
  4. Wählen Sie die Rollback-Treiberoption. Wenn die Rollback-Option für Sie deaktiviert ist oder wenn der Rollback-Treiber der Standardtreiber ist, den Windows uns zur Verfügung stellt, laden Sie in diesem Fall den alten Treiber von der Website Ihres Laptop-Herstellers herunter, sobald er fertig ist, überprüfen Sie die Verbesserung.

Führen Sie die Problembehandlung für Hardware und Geräte aus

Sie können die Hardware-Fehlerbehebung ausführen, um dies zu beheben. Mit diesem Dienstprogramm können Sie alle Ihre Hardwareprobleme beheben. Wenn Sie mehr über die Fehlerbehebung erfahren möchten, haben wir eine vollständige Anleitung zur Hardware-Fehlerbehebung, um dies zu tun.

  1. Klicken Sie unten links auf die Schaltfläche Startmenü und geben Sie dann Eingabeaufforderung in das Suchfeld ein.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und dann auf Als Administrator ausführen.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie enter.msdt.exe -id DeviceDiagnostic
  4. Ein kurzes Fenster erscheint, klicken Sie auf Weiter und folgen Sie den Anweisungen.
  5. Sobald es fertig ist, klicken Sie auf Diesen Fix anwenden.Wenden Sie die Korrektur an
  6. Starten Sie danach Ihren Laptop neu und überprüfen Sie die Verbesserung.

Deinstallieren Sie die anderen Mouser-Treiber

Ihre externen Maus- und Touchpad-Treiber können miteinander in Konflikt geraten. Um dies zu beheben, können Sie die Maustreiber vorübergehend deinstallieren, um sie über den Geräte-Manager zu deinstallieren.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü unten links und wählen Sie Geräte-Manager.
  2. Suchen Sie nach Ihrem Maustreiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber.
  3. Wählen Sie die Option Gerät deinstallieren.Deinstallieren Sie den Treiber
  4. Starten Sie danach Ihren Laptop neu und Ihr System lädt automatisch die Maustreiber herunter. Überprüfen Sie dann, ob Ihr Touchpad funktioniert.

Ändern Sie die Empfindlichkeit Ihres Touchpads

In den meisten Fällen löst das Ändern der Empfindlichkeit des Touchpads dieses Problem, um die Empfindlichkeit Ihres Touchpads zu ändern.

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen, wählen Sie Geräte und dann das Touchpad aus.
  2. Sie sollten das Empfindlichkeits-Dropdown Ihres Touchpads in der Mitte des Bildschirms sehen.Ändern der Empfindlichkeit in den Touchpad-Einstellungen.
  3. Ändern Sie die Empfindlichkeit nach Ihren Wünschen.

Hinweis- Wenn alle angegebenen Methoden bei Ihnen nicht funktioniert haben, empfehlen wir Ihnen, Ihren Laptop in die Reparaturwerkstatt zu bringen.

Wir hoffen, dass Sie dieses Problem mit den angegebenen Methoden erfolgreich gelöst haben. Wenn Sie diesbezüglich Zweifel oder Probleme haben, würden wir dies gerne in den Kommentaren erfahren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.