Was ist agent.exe und soll ich es löschen?

Die ausführbare Datei Agent kann aus vielen verschiedenen Anwendungen stammen. Meistens wird die agent.exe auf zurückverfolgt InstallShield Software. Viele Softwarehersteller verwenden die InstallShield-Technologie, um Installationen für ihre Anwendungen zu erstellen, die häufig einen agent.exe-Prozess enthalten, mit dem sie ihre eigenen Server kontaktieren und Updates installieren.

Jedoch, agent.exe ist ein äußerst beliebter ausführbarer Name und wird von einer Vielzahl anderer Software verwendet. Auch wenn die Anwendung, die agent.exe verwendet, unterschiedlich sein kann, ist der Zweck höchstwahrscheinlich der gleiche – die Verbindung zwischen einer bestimmten Anwendung und einem externen Server zu erleichtern.

Hier ist eine Auswahlliste beliebter Anwendungen, die eine bereitstellen agent.exe ausführbar:

  • Starker Agent
  • Battle.net Update Agent
  • Macrovision Software Manager
  • EaseUs All Backup
  • FLEXnet Connect
  • Acresso Software Manager
  • Immunet
  • Rohos Disk
  • Nuance PaperPort
  • Cisco VPN-Client
  • Roxio
  • Drache spricht natürlich
  • Coreldraw
  • Acronis
  • Artikulieren

Hinweis: Denken Sie daran, dass dies nur eine Auswahlliste ist. Es gibt viele andere Software, die das verwenden agent.exe Prozess, um ihre Anwendungen zu aktualisieren.

Was ist agent.exe?

Je nachdem, zu welcher Software sie gehört, kann die ausführbare Datei des Agenten unterschiedliche Zwecke haben.

Wenn die agent.exe Die ausführbare Datei ist ein Prozess von InstallShieldDann ist es für die Überwachung der InstallShield-Server verantwortlich und stellt fest, ob Sie die neueste Version einer bestimmten Software installiert haben.

Aus diesem Grund entdecken Benutzer regelmäßig die agent.exe verarbeiten in Taskmanager während ein bestimmtes Spiel, das verwendet InstallShield ist geöffnet. Meistens ist dies völlig normal, da agent.exe prüft, ob die Benutzer die neueste verfügbare Version installiert haben. Denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich den Prozess agent.exe entdecken werden, wenn Sie von Blizzard entwickelte Spiele wie Starcraft, Diablo Overwatch und Warcraft spielen.

Jedoch, agent.exe kann auch ein Prozess der sein Starker Agent Software. In diesem Fall ist die ausführbare Datei dafür verantwortlich, Ihren Newsfeed und Posteingang auf dem neuesten Stand zu halten.

Mögliche Sicherheitsbedrohung?

Einige Benutzer haben gemeldet, dass sie von Sicherheitssuiten wie z. B. falsch positive Ergebnisse in Bezug auf agent.exe erhalten haben Avira und AVG. Obwohl es sehr wahrscheinlich ist, dass Ihr Antivirenprogramm eines Drittanbieters es fälschlicherweise markiert hat, weil es versucht hat, etwas auf Ihrer Hardware neu zu konfigurieren, ist das Problem definitiv eine Untersuchung wert.

Heutzutage versucht die meiste Malware (unabhängig davon, ob es sich um Adware, Spyware oder Trojaner handelt), sich in einem Dateisystemordner zu tarnen, um Sicherheitsüberprüfungen zu vermeiden. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Standort von zu überprüfen agent.exe. Öffnen Sie dazu Taskmanager ((Strg + Umschalt + Esc) und lokalisieren agent.exe in dem Prozesse Tab. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf agent.exe und wähle Öffnen Sie den Dateispeicherort. Wenn der offenbarte Ort in ist C: Windows System32 oder C: Windows, Sie haben es wahrscheinlich mit einer böswilligen ausführbaren Datei zu tun, die sich als Systemprozess tarnt.

Hinweis: Der Standardspeicherort für den InstallShield Update Service Agent befindet sich in C: Programme Gemeinsame Dateien InstallShield UpdateService agent.exe. Möglicherweise finden Sie die ausführbare Datei agent.exe jedoch auch in einem Ordner, der der Anwendung zugeordnet ist, die sie verwendet.

Eine Möglichkeit, diesen Verdacht zu bestätigen oder zu bestätigen, besteht darin, die ausführbare Datei auf hochzuladen VirusTotal zur Analyse. Einfach hochladen agent.exe über die Datei wählen Knopf und drücken Scannen Sie es.

Wenn der Scan eine potenzielle Infektion ergab, müssen Sie Ihr System mit einem leistungsstarken Malware-Entferner scannen. Wenn Sie noch keine installiert haben, empfehlen wir die Verwendung von Malwarebytes, um die Malware von Ihrem System zu entfernen. Wenn Sie mit der Software nicht vertraut sind, befolgen Sie bitte unsere ausführlichen Informationen (Hier) Artikel über die Verwendung von Malware-Bytes.

Soll ich agent.exe löschen?

Das Löschen der ausführbaren Datei agent.exe ist in keinem Szenario ratsam. Wenn Sie eine hohe CPU-Auslastung feststellen, die durch verursacht wird agent.exesollten Sie die Anwendung untersuchen, die sie verwendet, anstatt die ausführbare Datei manuell zu löschen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass agent.exe einen hohen Ressourcenverbrauch aufweist, da der Prozess derzeit ein Update verarbeitet. Wenn Sie feststellen, dass dieses Problem in einer konsistenten Angelegenheit auftritt, sollten Sie sich mit der betreffenden Anwendung befassen. Es besteht die Möglichkeit, dass agent.exe fehlerhaft ist. In diesem Fall kann das Problem durch eine Neuinstallation der übergeordneten Anwendung behoben werden.

Sie können beginnen, indem Sie ein Ausführungsfenster öffnen (Windows-Taste + R.) und tippen “appwiz.cpl” öffnen Programme und Funktionen. Scrollen Sie dann durch die Anwendungsliste und deinstallieren Sie die verwendete Anwendung agent.exe. Besuchen Sie nach dem Entfernen der Anwendung die mit der Anwendung verknüpfte Website, laden Sie sie herunter und installieren Sie die neueste Version.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.