Was ist: Unsecapp.exe ‘Asynchrone Rückrufe für WMI-Client-Anwendung’

Unsecapp.exe ist ein Microsoft-zertifiziertes Programm, das Teil des WMI (Windows-Verwaltungsinstrumentierung) Teilsystem. Das Programm erleichtert die Kommunikation zwischen einem auf Ihrem Computer ausgeführten Programm und einem Remote-Server. Unsecapp fungiert als Leitung und wechselt die Informationen zwischen ihnen hin und her.

Das Unsecapp.exe wird automatisch gestartet, wenn ein Programm WMI verwenden muss. Während Windows Vista-Benutzer möglicherweise feststellen, dass es beim Start automatisch geöffnet wird, starten andere Windows-Versionen diesen Dienst nur bei Bedarf.

Was ist Unsecapp.exe?

Unsecapp ist Teil der System-WMI-Provider-Schnittstellenstruktur. Es wird von Technikern als bezeichnet Sinken – Ein Rückrufvalidator, der asynchrone Rückrufe empfängt, die an den WMI-Client gerichtet sind.

WMI soll Softwareentwicklern das Schreiben von Skripten und Programmen ermöglichen, mit denen Geräte, Benutzerkonten, laufende Programme, Windows-Dienste und andere interne Aspekte des Betriebssystems verwaltet und abgefragt werden können. WMI ist einer der wichtigsten Infrastrukturaspekte für Verwaltungsdaten und Vorgänge auf Windows-Systemen.

Wann immer ein Programm WMI-Programmierung verwenden muss, ruft Windows auf unsecapp.exe als Leitung fungieren (Sinken) – Unsecapp.exe werden Empfangen Sie die Ergebnisse der WMI-Abfragen und -Befehle und senden Sie sie an das Programm, das sie benötigt.

Warum wird Unsecapp.exe zufällig gestartet?

Ich weiß, es mag zufällig erscheinen, aber Windows wird nur anrufen Unsecapp.exe wenn seine Dienste benötigt werden. Meistens geschieht dies, nachdem der Benutzer eine neue Software installiert hat, die mit einem externen Server interagieren muss.

Dies ist häufig bei VoIP-Anwendungen (Skype, Discord), Spielesoftware (Steam, Origin), Instant Messaging-Programmen, Antivirensoftware und anderen Anwendungen der Fall, die zur Ausführung mit einem externen Server kommunizieren müssen.

Einige Benutzer haben dies fälschlicherweise angenommen Unsecapp.exe ist ein Prozess, der von Avast gestartet und angeblich entfernt wurde Unsecapp.exe durch Deinstallieren der Antivirensuite. Es ist eine verständliche Verwirrung, aber eigentlich Unsecapp.exe ist nicht Teil von Avast, sondern wird von Avast (und den meisten anderen Antivirensuiten) verwendet.

Kann ich Unsecapp.exe deaktivieren?

Nun, du kannst, aber du solltest es wirklich nicht. Der wahre Unsecapp Die ausführbare Datei gilt als sicher und erforderlich. Durch Deaktivieren des Dienstes verhindern Sie, dass Ihr Computer bei Bedarf WMI verwendet, was katastrophale Folgen für die Leistung Ihres Betriebssystems hat. Sie entziehen Windows nicht nur die Verwendung der WMI-Infrastruktur, sondern beeinträchtigen auch die Funktionalität von Anwendungen von Drittanbietern, die für die Verwendung der WMI-Programmierung konfiguriert sind. Aus diesem Grund sollten Sie die Unsecapp ausführbar als wichtiger Teil Ihres Systems.

Kann Unsecapp.exe eine getarnte Malware sein?

Die kurze Antwort lautet ja. Die Chancen, dass dies tatsächlich auf einem aktuellen System geschieht, sind jedoch gering. Es ist bekannt, dass Hacker ihre böswilligen Kreationen mit identischen (oder äußerst ähnlichen) Namen mit legitimen Systemprozessen tarnen. Frühere Windows-Builds waren milder mit Programmen, die sich als Systemprozesse ausgeben, aber seitdem wurden die Dinge gepatcht.

Derzeit reicht ein aktuelles Windows mit jeder Art von Sicherheitssuite (einschließlich Windows Defender) aus, um zu verhindern, dass sich die überwiegende Mehrheit der Malware als solche tarnt Unsecapp.exe.

Aber wenn Sie sicher sein wollen, dass Sie tatsächlich mit dem Wahren zu tun haben Unsecapp.exe, Wir müssen herausfinden, wo es sich befindet. Öffnen Sie dazu Taskmanager (Strg + Umschalt + Esc), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf unsecapp.exe und wählen Sie Öffnen Sie den Dateispeicherort.

Wenn sich die ausführbare Datei in befindet C: Windows System32 wbem, Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um eine Malware handelt, ist gerade erheblich gesunken. Wenn Sie dennoch nicht überzeugt sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Unsecapp.exe und wähle Scan mit Windows Defender. Sie können noch weiter gehen und die Datei mit einem leistungsstärkeren Spyware-Scanner wie scannen MalwareBytes

Wenn Sie die Datei an einem anderen Ort sehen, handelt es sich tatsächlich um Malware oder Spyware, die sich als legitimer Systemprozess ausgibt. Bei einem Antivirenscan wird das Element normalerweise unter Quarantäne gestellt / entfernt, und Windows erstellt automatisch eine fehlerfreie Unsecapp.exe neu, sofern noch keine vorhanden ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.