Wie behebt man, dass Microsoft Teams unter Windows 10 nicht mehr funktioniert?

Personen, die MS Teams schon länger verwenden, wissen, dass sich die App beim Starten jedes Mal automatisch anmeldet. Es ist jedoch nicht immer der Fall. Manchmal heißt es, dass Sie keine Internetverbindung haben, obwohl andere Apps problemlos funktionieren. In anderen Fällen kann es vorkommen, dass beim Anmelden ein Fehler aufgetreten ist und Sie aufgefordert werden, die Anwendung neu zu starten. Benutzer haben gemeldet, dass die Anwendung das eigentliche Problem nicht erkennt und die folgende Benachrichtigung anzeigt:

Fehlerbenachrichtigung

Was führt dazu, dass Microsoft Teams nicht mehr funktioniert?

Microsoft hat gerade MS Teams entwickelt und es gibt immer noch viele Fehler, denen Benutzer Tag für Tag begegnen. Nach eingehender Prüfung des Feedbacks des Benutzers und der technischen Autoritäten kommen wir zu dem Schluss, dass dieser Fehler aus einem der folgenden Gründe auftreten kann:

  • Beschädigter Cache: Wenn die Installation von MS Teams einige Zeit her ist, baut sich ein beschädigter Cache im Cache-Speicher auf, was letztendlich dazu führt, dass Microsoft Teams nicht mehr funktioniert. Dieser beschädigte Aufbau kann auf Software von Drittanbietern, alte Anwendungsdateien usw. zurückzuführen sein.
  • Beschädigte Konfigurationsdateien: Wie jede andere Software oder jedes andere Programm erstellt Microsoft Teams auch Konfigurationsdateien für die Benutzerkonten auf dem PC des Benutzers. Diese Konfigurationsdateien können aus verschiedenen Gründen beschädigt werden, z. B. Stromausfall, unangemessene Beendigung von MS Teams usw.
  • Beschädigte Anwendungsdateien: Vor der Ausführung von Windows-Software oder -Programmen gibt es eine Reihe von Vorstartprozessen, die im Hintergrund ausgeführt werden. Die erfolgreiche Ausführung hängt von diesen Vorstartprozessen ab. Wenn sie fehlschlagen, wird die Software oder das Programm nicht automatisch ausgeführt. In ähnlicher Weise können beschädigte Anwendungsdateien von MS Teams dazu führen, dass Pre-Start-Prozesse fehlschlagen, wodurch MS Teams nicht ordnungsgemäß gestartet werden kann.

Lösung 1: Löschen Sie den MS Teams-Cache

Manchmal können die Cache-Dateien von MS Teams beschädigt werden und Benutzer haben verschiedene Probleme, z. B. können sich nicht anmelden oder es gibt keinen Internetverbindungsfehler. Dies führt letztendlich dazu, dass MS Teams nicht mehr funktioniert. Dieses Problem kann leicht gelöst werden, indem der MS Teams-Cache gelöscht wird, indem Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Taskleiste und wählen Sie Taskmanager von der Liste.
    Öffnen des Task-Managers
  2. Suchen Microsoft Teams Klicken Sie im Abschnitt Prozesse mit der rechten Maustaste und wählen Sie Task beenden. Dadurch werden alle laufenden Hintergrundprozesse im Zusammenhang mit MS Teams beendet.
    Schließen von MS Teams
  3. Klicken Start, Suche Dateimanager und öffnen Sie es.
    Öffnen des Datei-Explorers
  4. Kopieren Sie die folgende Standortadresse in die Adressleiste und drücken Sie Eingeben. Dadurch gelangen Sie zu einem versteckten Ordner namens Cache, der Cache-Dateien für MS Teams enthält.
    %AppData%Microsoftteamscache
    Öffnen des MS Teams Cache-Verzeichnisses
  5. Wählen Sie alle Dateien aus, indem Sie drücken STRG + A Tasten zusammen auf Ihrer Tastatur und löschen Sie alle Dateien im Ordner dauerhaft, indem Sie drücken UMSCHALT + ENTF Tasten zusammen auf Ihrer Tastatur.
  6. Wählen Ja um den Löschvorgang zu bestätigen.
    Löschen von MS Teams-Cache-Dateien
  7. Wiederholen Sie nun die Schritte 3 bis 6 nacheinander für die folgenden Standortadressen:
    %AppData%Microsoftteamsblob_storage
    %AppData%Microsoftteamsdatabases
    %AppData%Microsoftteamsapplication cachecache
    %AppData%Microsoftteamsgpucache
    %AppData%MicrosoftteamsIndexeddb
    %AppData%MicrosoftteamsLocal Storage
    %AppData%Microsoftteamstmp
    %LocalAppData%GoogleChromeUser DataDefaultCache
    %LocalAppData%GoogleChromeUser DataDefaultCookies
    %LocalAppData%GoogleChromeUser DataDefaultWeb Data
  8. Nachdem Sie alle Dateien gelöscht haben, versuchen Sie, MS Teams auszuführen. Dies sollte Ihr Problem beheben.

Lösung 2: Saubere Deinstallation und Neuinstallation von MS Teams

Wenn die obige Lösung Ihr Problem nicht behoben hat, besteht die starke Möglichkeit, dass einige der MS Teams-Systemdateien beschädigt sind. Die einfache Lösung wäre, MS Teams vollständig zu deinstallieren und die neueste frische Kopie erneut zu installieren. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

  1. Schließen Sie MS Teams, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das MS Teams-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Verlassen. Dadurch werden alle laufenden Hintergrundprozesse im Zusammenhang mit MS Teams beendet.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Schalttafel um es zu öffnen.
    Öffnen der Systemsteuerung
  3. Wählen Ein Programm deinstallieren unter der Rubrik Programme. Dies öffnet eine Liste aller installierten Programme auf Ihrem PC.
    Liste der installierten Programme öffnen
  4. Wählen Microsoft Teams aus der Liste der installierten Programme und klicken Sie auf Deinstallieren. Dies startet die Deinstallation von MS Teams. Der Deinstallationsvorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen, also warten Sie, bis er abgeschlossen ist.
    Deinstallieren von Microsoft Teams
  5. Drücken Sie Windows + R Tasten auf Ihrer Tastatur zum Öffnen Dialogfeld Ausführen. Art %Anwendungsdaten% und klicke OK. Dadurch gelangen Sie zu einem versteckten Ordner namens AppData, der Datendateien für installierte Anwendungen oder Dienste in Windows 10 enthält.
    Öffnen des AppData-Ordners
  6. Öffnen Sie den Microsoft-Ordner, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Mannschaften Ordner und wählen Sie Löschen.
    Löschen des MS Teams-Ordners
  7. Schließen Sie alle Fenster und drücken Sie erneut Windows + R Tasten auf Ihrer Tastatur zum Starten Lauf. Art %Programmdaten% und klicke OK. Dadurch gelangen Sie zu einem versteckten Ordner namens ProgramData, der Datendateien enthält, die sich auf die auf Ihrem PC installierten Programme beziehen.
    Programmdatenordner öffnen
  8. Wiederholen Sie Schritt 6. Jetzt haben Sie Microsoft Teams endgültig von Ihrem Computer deinstalliert.
  9. Laden Sie eine frisch aktualisierte Kopie des Microsoft Teams-Desktop-Setups von der . herunter Offizielle Microsoft Teams Download-Webseite und dann Installieren es. Damit sollte dein Problem endlich behoben sein.
    Herunterladen von MS Teams (Desktop) Setup

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.