Die 7 besten Webbrowser für jeden Benutzertyp

Webbrowser sind so wichtig wie die Existenz des Internets selbst. Ohne einen können Sie nicht im Internet surfen. Im Laufe der Jahre sind verschiedene Browsertypen mit umfangreichen Funktionen auf den Markt gekommen, aber nur wenige haben sich als die wirkliche Lösung etabliert. Es gibt eine Fülle von Optionen zur Auswahl, aber welche ist die beste?

Es hängt davon ab, wie Sie den Browser verwenden möchten und welche Datenschutzbedenken Sie haben. Einige Browser bieten eine hervorragende Geschwindigkeit, können Ihre Daten jedoch nicht sicher und privat halten. Andere schützen Sie möglicherweise gut vor Trackern und Werbung von Drittanbietern, sind dafür aber möglicherweise langsam. Um Ihnen bei dieser Entscheidung zu helfen, haben wir eine Liste der 5 besten Webbrowser zusammengestellt, die Sie verwenden können, ohne sich um Geschwindigkeit, Sicherheit und Datenschutz sorgen zu müssen.

1. Google Chrome

Google ChromeGoogle Chrome | Google

Chrome wurde vor etwas mehr als zehn Jahren veröffentlicht. Doch es war so viel besser als der Rest, dass es schnell zum Marktführer aufstieg. Google Chrome hat eine erstaunliche 67,19 % des Webbrowser-Marktes. Microsoft Edge, der engste „Konkurrent“, liegt mit 11,27 Prozent dahinter.

Dieser Browser läuft auf der kostenlosen und Open-Source-Chromium Engine. Es kann auf jedem Gerät verwendet werden, auf dem praktisch jede Version von Windows, macOS, Linux, Android oder iOS läuft. Es ist unmöglich, einen Browser zu finden, der mehr Optionen bietet als Chrome.

Der beliebte Browser von Google bietet eine Vielzahl von Schutzfunktionen gegen Malware, Tracking und Keylogger. Angesichts der vielen Cyberbedrohungen, die das Internet heimsuchen, ist er auf jeden Fall vielversprechend.

Sicherheitscheck

Der Sicherheitscheck verbessert die Sicherheit und Privatsphäre Ihrer Surf-Session. In Chrome gespeicherte Passwörter werden geschützt, bösartige Add-ons werden markiert und Ihre Sicherheitseinstellungen werden auf dem neuesten Stand gehalten.

Chrome geräteübergreifend synchronisieren

Alles, was Sie in Chrome speichern, wird auf allen Ihren Geräten synchronisiert, egal ob Sie einen Laptop, ein Tablet oder ein Smartphone verwenden. Ihre Lesezeichen, Passwörter und andere vertrauliche Daten wie Zahlungsinformationen sind zugänglich, nachdem Sie die Synchronisierung aktiviert haben.

Halten Sie Ihre Konten mit mehreren Profilen getrennt

Chrome hat eine Funktion veröffentlicht, mit der Sie auf einem einzigen Gerät mehrere Profile erstellen können. Alle Ihre Chrome-Daten wie Lesezeichen, Verlauf, Passwörter und Einstellungen können in den jeweiligen Profilkonten gespeichert werden. Profile sind hilfreich, wenn mehrere Personen Zugriff auf einen einzigen Computer benötigen oder wenn Sie Ihre geschäftlichen und privaten Konten getrennt halten möchten.

2. Microsoft Edge

Microsoft EdgeMicrosoft Edge | Microsoft

Microsoft Edge ist der erste wirklich erfolgreiche Webbrowser des Unternehmens seit Jahren, nach den Fehltritten des Internet Explorers und einem an und für sich schwierigen Anfang. Microsoft Edge, der neue Standardbrowser für Windows 10 und Windows 11, ist der offizielle Ersatz für Internet Explorer.

Die Microsoft-Entwickler haben alle Google-basierten Dienste und Aktivitäten überarbeitet und durch eigene Angebote ersetzt. Der Quellcode selbst bleibt jedoch unverändert, was den Browser Chrome sehr ähnlich macht. Das Fehlen von Google-Add-ons kann jedoch die Bedenken einiger Benutzer hinsichtlich ihrer Privatsphäre zerstreuen.

Der Seite „Datenschutz und Dienste“ verdeutlicht mehr darüber, was Edge vom Rest unterscheidet, und die Seite „Site-Berechtigungen“ ist ein hervorragendes Beispiel für die vielen verfügbaren Personalisierungsoptionen. Auf diese Weise haben Sie präzise Kontrolle über sitespezifische Berechtigungen wie Popup-Filterung, Werbeblockierung, MIDI-Gerät Zugriff und automatische Medienwiedergabe.

Erzielen Sie bessere Leistung

Microsoft Edge basiert auf derselben Technologie wie Chrome. Dennoch enthält es zusätzliche Funktionen wie Startup Boost und Sleeping Tabs, die Ihr Browsererlebnis verbessern und für eine bessere Funktionsweise mit Windows sorgen.

Bleiben Sie online sicherer

Sie und Ihre Familie können mit Microsoft Edge sicher im Internet surfen, da es zahlreiche integrierte Datenschutz- und Schutzfunktionen bietet, darunter Microsoft Defender SmartScreen, Kennwortüberwachung, InPrivate-Suche und Kindermodus.

Verwenden Sie den besten Browser zum Spielen

Microsoft Edge ist der beste Browser für Spiele im Internet und bietet Ihnen dank Cloud-Gaming-Erweiterungen Zugriff auf viele kostenlose Spiele, darunter Klarheitssteigerungein speichersparender Effizienzmodus und Kompatibilität für bekannte Designs und Erweiterungen. Außerdem werden inaktive Tabs in den Ruhezustand versetzt, um Ressourcen zu sparen.

3. Mozilla Firefox

FeuerfuchsFirefox-Browser | Mozilla

Wenn es um Webbrowser geht, war Firefox schon immer ein Favorit der Community. Neben der Bild-in-Bild-Videooption für die Mac-Version kann es Sie benachrichtigen, wenn Ihre E-Mail-Adresse in einen bekannten Datenschutzverstoß verwickelt ist, und diese lästigen Popups mit zugelassenen Benachrichtigungen blockieren und Blockieren des „Fingerprinting“-Browser-Trackings.

Das Aussehen und die Art der Add-Ons und Plugins, die Sie verwenden können, sind vollständig anpassbar. Dank einer umfassenden Neugestaltung im letzten Jahr läuft es gut und zuverlässig auf Low-End-Hardware. Abgesehen von Safari ist es der einzige große Browser (in dieser Liste), der nicht auf Chromium läuft.

Im Jahr 2017 Das Quantum-Upgrade von Firefox brachte die bedeutendste Datumsänderung mit sich. Das Quantum-Update verringerte den Speicherbedarf des Browsers drastisch und beschleunigte seine Verarbeitungszeit durch eine Überarbeitung der zugrunde liegenden Engine.

Werbeblocker

Anzeigen verlangsamen das Laden von Seiten, sind lästig und verfolgen jede Ihrer Bewegungen im Internet. Sie müssen sich nicht in die Sicherheitseinstellungen von Firefox einarbeiten, um das Blockieren von Anzeigen und Trackern zu verhindern, da die meisten automatisch blockiert werden.

Firefox ist für alle da

Firefox ist in über 90 Sprachen verfügbar, plattformübergreifend (funktioniert auf Windows-, Mac- und Linux-Systemen) und kann auf jedem Computer heruntergeladen und installiert werden. Verwenden Sie für optimale Leistung immer die neueste Betriebssystemversion. Sowohl die iOS- als auch die Android-Version von Firefox bieten robuste Datenschutzeinstellungen, die verhindern, dass Online-Tracker Sie von Website zu Website verfolgen.

4. Oper

OperOpera-Browser | Oper

Wenn Sie Opera Mini auf Ihrem Java-fähiges Smartphone ist wahrscheinlich eine schöne Erinnerung. Opera, der älteste noch aktiv entwickelte Webbrowser, verlor aufgrund der Popularität von Chrome beinahe an Boden. Trotzdem hat er sich so weit entwickelt, dass er einen Platz unter den Top-Desktop-Browsern 2022 für Windows 10/11 verdient. Viele argumentieren, er sei Firefox überlegen und sollte Ihre erste Wahl sein.

Datenkomprimierung und Akkuspartechnologien, die sonst nur mobilen Geräten vorbehalten sind, sind jetzt auch im Desktop-Browser verfügbar. Zusätzlich zu seiner bereits beeindruckenden Liste an Funktionen verfügt Opera über einen integrierten Werbeblocker, ein Screenshot-Tool, Krypto-Mining-Schutz, einen VPN-Dienst, einen Währungsumrechner usw.

Zukunftssicher

Mit seiner kürzlich erfolgten Einführung als erster Browser, der Webseite 3hat Opera erneut seinen einzigartigen und kreativen Ansatz für das Web unter Beweis gestellt.

Pastenschutz

Um das Internet sicherer zu machen, wurde in Opera eine neue Funktion namens Paste Protection implementiert. Die Zwischenablage könnte gestohlen und verwendet werden, um beim Surfen vertrauliche Informationen wie eine Bankkontonummer oder die Identität eines Kryptowährungs-Wallets zu ändern.

Der Schutz vor Einfügen verhindert dies. Der Opera-Browser behält alle wichtigen Informationen, die Sie kopieren, genau im Auge und überwacht sie, bis Sie sie einfügen oder sie ablaufen. Wenn ein Drittanbieterprogramm die Daten ändert, wird eine Benachrichtigung angezeigt.

Pinnwände

Im Wesentlichen, Pinnwände sind elektronische Versionen von Pinnwänden oder Notizblöcken. Erstellen und teilen Sie ganz einfach Dokumente mit Text, Links, Bildern und sogar eingebetteten YouTube-Videos. Sie können Ihre Freunde einladen, Ihre Pinnwände und die Pinnwände, die sie Ihnen senden, anzusehen.

5. Apple Safari

SafariSafari-Browser auf dem MacBook Pro 14″ | Apfel

Der Safari-Browser ist auf Macs und iOS-Geräten vorinstalliert und stellt eine hervorragende Option dar. Safari war einer der ersten Browser, die mehrere innovative Browserfunktionen eingeführt haben. So war es beispielsweise der erste Browser, der einen Lesemodus bot, der störende Elemente wie Werbung und eingebettete Videos ohne Ihre Zustimmung von Websites entfernt.

Diese Funktion wurde erstmals 2010 eingeführt und ist mittlerweile in allen gängigen Webbrowsern außer Google Chrome vorhanden. Dank dieser Funktionen funktioniert Safari auf allen iOS-Geräten mit Apple Pay, AirDrop, Touch ID und Face ID.

Leistung

Safari ist der schnellste Browser für Apple-Geräte aufgrund seiner leistungsstarken JavaScript-Engine. Es wurde für den Betrieb auf Apple-Hardware entwickelt; es nutzt Ihren Akku bereits effizient und hält lange. Mit Apples Silizium ist es sogar noch schneller und hält länger.

Datenschutz ist eingebaut

Die integrierten Datenschutzfunktionen von Safari gehören zu den besten der Branche. Funktionen wie die Möglichkeit, sich bei Websites und Diensten anzumelden, ohne Ihre echte E-Mail-Adresse preiszugeben, sind verfügbar, wenn Sie auf iCloud+ aktualisieren.

Intelligente Tracking-Prävention

Social-Media-Sharing-Buttons sind im Internet ein alltäglicher Anblick. Die eingebetteten Tracker zeichnen auf, wann eine IP-Adresse eine Webseite besucht. Apple verhindert, dass diese eingebetteten Tracker Besucher mit bestimmten Webseiten verknüpfen, indem sie Intelligente Tracking-Prävention in der neuesten Version von Safari.

Abschließende Gedanken

Die Wahl eines Browsers für die langfristige Nutzung ist eine sehr persönliche Entscheidung, die Ihre Präferenzen in Bezug auf Datenschutz, Zugänglichkeit und das erforderliche Maß an Schutz beim Online-Verkehr berücksichtigen sollte. Aus technischer Sicht hängt die Entscheidung auch von der Verarbeitungsgeschwindigkeit und Speicherkapazität Ihres Systems ab (ähm, ähm, Chrome).

Wir haben oben die 5 besten Webbrowser aufgelistet, die Millionen von Menschen täglich für private und geschäftliche Zwecke verwenden. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, probieren Sie am besten alle aus, um herauszufinden, welcher für Sie am besten geeignet ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *