Fix: Das Windows-Systembewertungstool ‘winsat.exe’ funktioniert nicht mehr. Fehler

Das Windows-Systembewertungstool ist ein Testtool, das unter Windows vorinstalliert ist. Das Tool ist für alle Windows-Versionen einschließlich Windows 10 verfügbar. Das Windows-Systembewertungstool misst die Leistungsparameter der Hardware Ihres Systems. Während Sie das Windows-Systembewertungstool ausführen, wird möglicherweise ein Fehler angezeigt. Das Windows-Systembewertungstool funktioniert nicht mehr. Dieser Fehler verhindert, dass Sie dieses Tool verwenden, und der Fehler kann in jeder Phase des Tests auftreten. In einigen Fällen wird dieser Fehler möglicherweise auch dann angezeigt, wenn Sie das Windows-Systembewertungstool nicht ausgeführt haben. In solchen Fällen hören Sie möglicherweise zufällige Geräusche vom Computer, insbesondere von der GPU, und die Systemtemperatur kann stark ansteigen.

Der Grund für diesen Fehler ist nicht ganz klar. Das Windows-Systembewertungstool wird seit Windows 8.1 abgeschrieben. Es ist zwar in Windows 10 verfügbar, aber ohne die GUI. Die vom Windows-Systembewertungstool bereitgestellten Bewertungen werden von der Mehrheit der Benutzer nicht als zuverlässig angesehen. Es gab also nicht viele Verwendungen und daher viele Berichte über deren Verwendung und Probleme. Die häufigsten Probleme im Zusammenhang mit diesem Fehler sind Grafiktreiber und Windows-Updates. Die Installation neuer Hardware und / oder das Fehlen der neuesten Grafiktreiber wurde mit diesem Problem verknüpft. Umgekehrt haben einige Leute diesen Fehler nach dem Aktualisieren eines Grafiktreibers gesehen. Das Überspringen von Windows-Updates wurde ebenfalls mit diesem Problem verknüpft, und viele Benutzer haben das Problem durch Aktualisierung ihres Windows behoben.

Da es einige Dinge gibt, die das Problem verursachen können, gibt es einige Dinge, die Sie ausprobieren können.

Tipps

Tipp 1: Manchmal wird das Problem durch einfaches Ausführen des Windows-Systembewertungstools an der Eingabeaufforderung behoben. Normalerweise ist der Fehler eine einmalige Sache und kein schwerwiegender Fehler.

  1. Drücken Sie Windows-Schlüssel Einmal
  2. Art cmd in dem Suche starten
  3. Rechtsklick das Eingabeaufforderung aus den Suchergebnissen und wählen Sie als Administrator ausführen
    Öffnen der Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten
  4. Art Winsat formal und drücke Eingeben

Es sollte einwandfrei funktionieren, wenn der Fehler erneut auftritt, und dann fortfahren.

Tipp 2: Wenn das Problem durch erneutes Ausführen von WinSAT an der Eingabeaufforderung nicht behoben wurde und in der Windows Experience-Indizierung keine Bewertung angezeigt wird, gehen Sie wie folgt vor

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art Schalttafel und drücke Eingeben
    Zugriff auf die Classic Control Panel-Oberfläche
  3. Wählen Leistungsinformation und-werkzeug
  4. Wählen Erweiterte Tools
  5. Wählen Löschen Sie alle Windows Experience Index-Ergebnisse und wiederholen Sie das System Möglichkeit

Versuchen Sie nun erneut, WinSAT auszuführen, und prüfen Sie, ob es erfolgreich ausgeführt wird.

Methode 1: Videotreiber aktualisieren

Wenn dieser Fehler nach der Installation einer neuen GPU auftritt, wird das Problem höchstwahrscheinlich nach dem Update der Grafiktreiber behoben. Versuchen Sie in der Tat, alle Ihre Treiber zu überprüfen und zu aktualisieren, um auf der sicheren Seite zu sein.

Hier sind die Schritte zum Aktualisieren der Grafiktreiber

  1. Wenn Sie eine neue Grafikkarte wie NVidia installiert haben, besuchen Sie deren offizielle Website
  2. Suchen Sie auf ihrer Website nach den Treibern und laden Sie den Treiber für Ihre spezielle Grafikkarte herunter. Möglicherweise müssen Sie auch das Betriebssystem und die Bitversion auswählen. Wenn Sie nicht wissen, ob Sie die 64-Bit-Version oder die 32-Bit-Version haben, gehen Sie wie folgt vor
    1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
    2. Art dxdiag und drücke Eingeben
    3. Schauen Sie sich den Betriebssystemeintrag an. Sie sehen den Windows-Namen und die Bit-Version.

  1. Führen Sie nach dem Herunterladen das Installationsprogramm aus und es sollte den Grafiktreiber für Sie aktualisieren.

Starten Sie das System neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Hinweis: Die meisten dieser Grafikkartenhersteller haben auch ein Treiberverwaltungsprogramm. Für NVidia ist es NVidia GeForce. Wenn Sie eines dieser Programme haben, öffnen Sie es einfach und suchen Sie nach Treiberaktualisierungen. Wenn das Programm eine neuere Version findet, installieren Sie diese.

Methode 2: Deinstallieren und installieren Sie die Grafiktreiber neu

Bei einigen Personen tritt das Problem möglicherweise nach dem Aktualisieren der Grafiktreiber auf. Es gibt Fälle, in denen eine neuere Treiberversion solche Probleme verursachen kann. In diesen Fällen müssen Sie die vorherige Version vollständig deinstallieren und dann die neuere Treiberversion installieren. Die einfache Installation einer neueren Version über der älteren Version löst das Problem nicht.

Hier sind die Schritte zum Deinstallieren und erneuten Installieren der Grafiktreiber

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art appwiz.cpl und drücke Eingeben

  1. Suchen Sie den Treiber aus dieser Liste. Ihr GPU-Treiber wird in dieser Liste aufgeführt.
  2. Wählen Sie den Treiber aus und klicken Sie auf Deinstallieren. Hinweis: Wenn Sie die Treiber nicht finden können, deinstallieren Sie das Treiberverwaltungsprogramm, z. B. NVidia GeForce.
  3. Sobald Sie fertig sind, Neustart der Computer
  4. Besuchen Sie jetzt die offizielle Website Ihres GPU-Herstellers und laden Sie den neuesten Treiber herunter. Installieren Sie den Treiber und starten Sie ihn neu, um festzustellen, ob das Problem behoben ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie die Treiber herunterladen sollen, führen Sie die in Methode 1 angegebenen Schritte aus.

Sobald die Neuinstallation abgeschlossen ist, sollten Sie bereit sein.

Methode 3: Installieren Sie Windows-Updates

Überprüfen Sie, ob Sie alle Windows-Updates installiert haben oder nicht. Viele Benutzer haben das Problem nach der Installation aller Windows-Updates behoben.

Windows 10

  1. Drücken Sie Windows-Schlüssel Einmal
  2. Wählen die Einstellungen aus dem Startmenü

  1. Klicken Update & Sicherheit

  1. Klicken Auf Updates prüfen

  1. Installieren Sie die Updates, falls das System welche findet

Windows 7, 8 und 8.1

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art Schalttafel und drücke Eingeben

  1. Wählen kleine Icons aus dem Dropdown-Menü in Ansicht von (oben rechts)

  1. Klicken Windows Update

  1. Klicken Auf Updates prüfen

  1. Installieren Sie die Updates, falls das System welche findet

Starten Sie nach der Installation der Updates neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Methode 4: Deaktivieren Sie die WinSAT-Planung

Wenn Sie sich keine Sorgen darüber machen, warum der Fehler auftritt, aber einfach den wiederkehrenden Fehlerdialog entfernen möchten, funktioniert diese Lösung für Sie. Es ist nicht wirklich eine Lösung, sondern eher eine Problemumgehung. Das Windows-Systembewertungstool ist eine geplante Aufgabe unter Windows. Fast alle Windows-Versionen (auch Windows 10) haben diese Aufgabe wie im Aufgabenplaner geplant. Wenn Sie den Fehlerdialog immer wieder sehen, auch wenn Sie ihn nicht ausgeführt haben, liegt dies möglicherweise daran, dass er nach einer bestimmten Zeit versucht, ausgeführt zu werden. Wenn Sie die geplante Aufgabe deaktivieren, wird das Tool nicht ausgeführt.

Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Deaktivieren der Aufgabenplanung des Windows-Systembewertungstools

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art taskschd.msc und drücke Eingeben

  1. Doppelklick Taskplaner-Bibliothek aus dem linken Bereich
  2. Doppelklick Microsoft Ordner aus dem linken Bereich
  3. Doppelklick Windows Ordner aus dem linken Bereich
  4. Wähle aus Instandhaltung Ordner aus dem linken Bereich

  1. Sie sehen eine Aufgabe mit dem Namen WinSAT im rechten Bereich.
  2. Rechtsklick das WinSAT Aufgabe aus dem rechten Bereich und wählen Sie Deaktivieren

Das ist es. Schließen Sie den Taskplaner und Sie sollten bereit sein.

Methode 5: Systemwiederherstellung

Dies sollte Ihr letzter Ausweg sein. Wenn nichts anderes funktioniert hat und das Problem aus dem Nichts oder nach der Installation einer bestimmten Software / eines bestimmten Treibers aufgetreten ist, funktioniert diese Option möglicherweise. Eine Systemwiederherstellung bringt Ihren Computer auf eine bestimmte Zeit zurück. Alle nach dieser Zeit installierten Fortschritte und Programme gehen verloren. Wenn das Problem aufgrund eines Updates oder eines neuen Treibers aufgetreten ist, sollte das Problem behoben sein.

Methode 6: Durchführen eines SFC-Scans

In einigen Fällen fehlen möglicherweise bestimmte Treiber oder Systemdateien, aufgrund derer dieser Fehler ausgelöst wird. Daher wird empfohlen, zuerst in einem sauberen Startzustand zu starten und dann einen SFC-Scan auszuführen, um Probleme mit dem System zu überprüfen und zu beheben Dateien. Überprüfen Sie nach Abschluss dieser Schritte, ob das Problem weiterhin besteht.

Sobald Sie eine Systemwiederherstellung durchgeführt haben, sollte das Problem behoben sein.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.