Fix: Es wurden keine Scanner erkannt

Der Fehler “Es wurden keine Scanner erkannt” tritt normalerweise auf, wenn der Computer einen Scanner zum Senden oder Empfangen einer Auftragsanforderung nicht erfolgreich erkennt. Dieser Fehler wird aus verschiedenen Gründen verursacht, z. B. durch falsche Installation der Treiber, nicht ordnungsgemäß angeschlossene Scanner oder Probleme bei der drahtlosen Verbindung.

Dieses Problem tritt sehr häufig auf und tritt normalerweise auf, wenn Sie Ihren Scanner zum ersten Mal konfigurieren. Normalerweise wird das Problem durch eine korrekte Neukonfiguration des Druckers sofort behoben. Folgen Sie den Lösungen ab der ersten und arbeiten Sie sich nach unten.

Lösung 1: Überprüfen der Kabel und der Stromversorgung

Bevor wir uns mit softwarebezogenen Problemumgehungen befassen, überprüfen wir zunächst, ob die Stromversorgung und die Datenverbindungen angeschlossen sind und ordnungsgemäß funktionieren. Wenn der Scanner an einen USB-Anschluss angeschlossen ist, schließen Sie ihn an andere USB-Steckplätze an und prüfen Sie, ob der Drucker / Computer anzeigt, dass eine Verbindung hergestellt wurde.

Überprüfen Sie außerdem, ob der Drucker ordnungsgemäß eingeschaltet ist, indem Sie den Netzschalter drücken. Wenn der Scanner mit einem Drucker ausgestattet ist, überprüfen Sie, ob das Scannermodul im Drucker aktiviert ist und sich in einem laufenden Stadium befindet. Überprüfen Sie nach all diesen Überprüfungen, ob die Fehlermeldung weiterhin besteht.

Lösung 2: Konfigurieren Sie den Scanner erneut

Diese Fehlermeldung bedeutet in erster Linie, dass der Scanner nicht mit Ihrem Computer verbunden ist oder Windows keinen gültigen Online-Scanner erkennt, an den der Auftrag gesendet werden soll. Wir können versuchen, den Scanner neu zu konfigurieren, bevor wir mit der Neuinstallation der beteiligten Treiber beginnen. Es ist am besten, ein Administratorkonto für die Ausführung dieser Lösungen zu haben.

  1. Drücken Sie Windows + S, geben Sie “Systemsteuerung” in das Dialogfeld ein und öffnen Sie die Anwendung.
  2. Klicken Sie auf “Anzeigen nach: Große Symbole” und wählen Sie die Kategorie “Geräte und Drucker”.

  1. Klicken Sie auf “Gerät hinzufügen” oder “Drucker hinzufügen”, wenn Ihr Scanner in einen Mehrzweckdrucker integriert ist.

  1. Jetzt sucht Windows nach verfügbaren Scannern / Druckern, die über USB oder das Netzwerk angeschlossen sind. Wenn Ihr Gerät angezeigt wird, klicken Sie darauf und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um eine Verbindung herzustellen.

  1. Versuchen Sie nach dem Anschließen des Scanners / Druckers, eine Testseite zu scannen und zu überprüfen, ob die Funktionalität den Erwartungen entspricht.

Hinweis: Wenn Sie den Scanner über das Netzwerk verbinden, stellen Sie sicher, dass er mit den richtigen Anmeldeinformationen mit dem richtigen Netzwerk verbunden ist. Sie können die Netzwerkeinstellungen mit den Pfeiltasten im Menü ändern.

Lösung 3: Aktualisieren der Scannertreiber

Wenn alle oben genannten Lösungen nicht funktionieren, können wir versuchen, die Scannertreiber zu aktualisieren. Sie sollten zur Website des Herstellers navigieren und die neuesten verfügbaren Scannertreiber herunterladen. Stellen Sie sicher, dass Sie die genauen Treiber für Ihren Scanner herunterladen. Sie können nach der Modellnummer suchen, die sich auf der Vorderseite Ihres Scanners oder in dessen Verpackung befindet.

Hinweis: In einigen Fällen funktioniert ein neuerer Treiber nicht. Laden Sie in diesem Fall eine ältere Version des Treibers herunter und installieren Sie ihn mit der unten beschriebenen Methode.

  1. Drücken Sie Windows + R, um den Ausführungstyp “devmgmt.msc” im Dialogfeld zu starten, und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird der Geräte-Manager Ihres Computers gestartet.
  2. Navigieren Sie durch die gesamte Hardware, öffnen Sie das Untermenü „Imaging-Geräte“, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Scannerhardware und wählen Sie „Treiber aktualisieren“.

Hinweis: Wenn Ihr Scanner in Ihren Drucker integriert ist, sollten Sie die Treiber Ihres Druckers mit der unten beschriebenen Methode aktualisieren. In diesem Fall sollten Sie in der Kategorie “Druckwarteschlangen” nachsehen.

  1. Jetzt öffnet Windows ein Dialogfeld, in dem Sie gefragt werden, auf welche Weise Sie Ihren Treiber aktualisieren möchten. Wählen Sie die zweite Option (Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware) und fahren Sie fort.

Wählen Sie die heruntergeladene Treiberdatei über die Schaltfläche Durchsuchen aus, wenn sie angezeigt wird, und aktualisieren Sie sie entsprechend.

  1. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Hinweis: Wenn Sie die Treiber nicht manuell aktualisieren können, können Sie auch die erste Option “Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen” auswählen. Mit dieser Option durchsucht Windows das Web automatisch und wählt den besten Treiber aus.

In Verbindung stehender Artikel:

Scanner funktioniert nicht

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.