Fix: GeForce Experience Game kann nicht optimiert werden

GeForce ist eine Marke von Grafikprozessoren (GPUs), die von Nvidia entwickelt und vermarktet werden. Sie bestehen aus High-End-Einheiten, die für die Leistung auf jeder Maschine ausgelegt sind. Es gibt eine Anwendung namens GeForce Experience, mit der Sie Spiele optimieren, Aufzeichnungen erstellen und die Treiber bei Bedarf aktualisieren können.

Viele Benutzer berichteten kürzlich, dass sie ihre Spiele mit GeForce Experience nicht optimieren konnten. Bei jeder Navigation zum Optimierungsmenü ist ein Fehler aufgetreten. Dafür gibt es mehrere Ursachen; Am häufigsten ist die Beschädigung lokaler Dateien und Nvidia-Treiber.

Lösung 1: Löschen von Benutzerkonfigurationsdateien

Die effektivste Lösung für dieses Problem besteht darin, alle auf Ihrem Computer vorhandenen Benutzerkonfigurationsdateien zu löschen. GeForce Experiences funktioniert nach dem Erstellen dieser Konfigurationsdateien auf Ihrem C-Laufwerk und verwendet diese als Referenz, wenn es in Betrieb ist. Wir können versuchen, diese Dateien zu löschen. Wenn Sie die Anwendung das nächste Mal ausführen, werden automatisch neue erstellt.

  1. Drücken Sie Windows + R., Art “taskmgr”Und drücken Sie die Eingabetaste. Suchen Sie im Task-Manager nach allen GeForce-Erfahrungsaufgaben und beenden Sie sie. Stellen Sie sicher, dass die Anwendung nicht ausgeführt wird, bevor Sie fortfahren.

  1. Drücken Sie Windows + R. um die Anwendung Ausführen zu starten. Art “%Anwendungsdaten%”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.

  1. Drücken Sie AppData vorhanden im Adressfeld am oberen Rand des Bildschirms, um zur vorherigen Seite zu navigieren. Dann öffnen Sie den Ordner “Lokal”.

  1. Öffnen Sie den Ordner mit dem Namen „NVIDIA Corporation”.

  1. Navigieren Sie nun weiter zu „GeForce Erfahrung” und löschen das “CefCacheOrdner dauerhaft.
  2. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 2: Neuinstallation der GeForce-Anwendung

Eine weitere schnelle Lösung, die für viele Benutzer funktioniert hat, war die Deinstallation der GeForce-Anwendung vor der Neuinstallation einer neuen Version, die von der offiziellen Website heruntergeladen wurde. Die GeForce-Anwendung ist möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand oder die Anwendung weist möglicherweise Konfigurationsprobleme mit Ihrem System auf.

  1. Drücken Sie Windows + R., Art “Appwiz.cpl”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Navigieren Sie im Fenster “Programme und Funktionen” durch alle Anwendungen, bis Sie GeForce Experience finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „deinstallieren”.

  1. Laden Sie nach der Deinstallation die neueste Version von der offiziellen Website von Nvidia herunter und installieren Sie sie entsprechend.
  2. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde. In einigen Fällen benötigen Sie möglicherweise Administratorrechte, um neue Anwendungen auf Ihrem Computer zu installieren.

Lösung 3: Deaktivieren der Antivirensoftware und der Firewall

Wir können versuchen, Ihre Firewall zu deaktivieren und zu überprüfen, ob das Problem behoben ist. Die Windows-Firewall überwacht Ihre eingehenden und ausgehenden Internetdaten und -pakete. Außerdem werden einige Verbindungen oder Anwendungen für die Installation blockiert, wenn sie die Kriterien nicht erfüllen. Du solltest auch deaktivieren Jede Antivirensoftware, die auf Ihrem Computer aktiviert ist.

  1. Drücken Sie Windows + R. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Anwendung Ausführen aufzurufen. Geben Sie im Dialogfeld „Schalttafel”. Dadurch wird das Bedienfeld Ihres Computers vor Ihnen geöffnet.
  2. Oben rechts befindet sich ein Dialogfeld zum Suchen. Schreiben Firewall und klicken Sie auf die erste Option, die sich daraus ergibt.

  1. Klicken Sie nun auf der linken Seite auf die Option „Aktivieren oder deaktivieren Sie die Windows-Firewallf ”. Auf diese Weise können Sie Ihre Firewall einfach ausschalten.

  1. Wählen Sie die Option „Deaktivieren Sie die Windows-Firewall”Auf den Registerkarten Öffentliche und Private Netzwerke. Änderungen sichern und beenden. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 4: Verwenden der empfohlenen optimalen Einstellungen

Es kann auch vorkommen, dass die GeForce-Erfahrung nicht wie erwartet funktioniert, da Sie einige Einstellungen geändert haben. Wenn Sie Nvidia bitten, ein Spiel zu optimieren, werden in der Regel mehrere Parameter überprüft, bevor das Spiel optimiert wird, damit es auf Ihrem Computer die beste Leistung erbringt. Wir können die optimalen Einstellungen mithilfe der Anwendung aktivieren und prüfen, ob dies einen Unterschied macht.

  1. Öffnen Nvidia GeForce Erfahrung Anwendung. Navigieren Sie zu “EinstellungenTab und klicken Sie auf “Spiele”Auf der linken Seite des Fensters vorhanden.

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Empfehlen Sie optimale Einstellungen”.

  1. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 5: Aktualisieren des Grafiktreibers

Wenn alle oben genannten Lösungen nicht funktionieren, können wir versuchen, den Grafiktreiber zu aktualisieren. Möglicherweise ist Ihr Grafiktreiber nicht richtig konfiguriert oder veraltet. Wir müssen alle Treiberdateien vollständig löschen, bevor wir den neuen Treiber installieren. Daher müssen wir das Dienstprogramm Display Driver Uninstaller verwenden. Sie können das Dienstprogramm einfach über das Internet herunterladen.

  1. Nach der Installation Display Driver Uninstaller (DDU)Starten Sie Ihren Computer in Sicherheitsmodus. Sie können lernen, wie Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus starten, indem Sie unseren Artikel darüber lesen.
  2. Starten Sie nach dem Booten Ihres Computers im abgesicherten Modus die gerade installierte Anwendung. Wählen Sie die Option Sicherheitsmodus.

  1. Wählen Sie nach dem Starten der Anwendung die erste Option aus.Reinigen und neu starten”. Die Anwendung deinstalliert dann automatisch die installierten Treiber und startet Ihren Computer entsprechend neu.

  1. Starten Sie Ihren Computer im normalen Modus und starten Sie die Anwendung. Öffne das “TreiberRegisterkarte und klicken Sie auf die Schaltfläche “Treiber herunterladen”. Geben Sie Ihre Spezifikation auf der rechten Seite des Bildschirms ein und klicken Sie auf „Suche starten”, Damit die Anwendung nach den optimalen Treibern für Ihren Computer sucht.

  1. Nachdem der Treiber aktualisiert wurde, neu starten Ihren Computer und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Hinweis: Oft gibt es einige Anwendungen, die die Anwendung stören könnten. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Computer keine derartigen Anwendungen ausgeführt werden. Versuchen Sie auch, sich bei einem Administratorkonto anzumelden, und prüfen Sie, ob die Spiele dort erfolgreich optimiert werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.