Fix: Microsoft Surface Pro 4-Touchscreen funktioniert nicht

Surface Pro 4 wurde von Microsoft entwickelt und vermarktet. Es ist ein abnehmbarer 2-in-1-Computer mit Touchscreen und Tastatur. Es ist ein großartiges Produkt mit leichtem Zugang zu seinem Hauptziel. Viele Benutzer berichteten jedoch, dass ihr Touchscreen nicht wie erwartet funktionierte. Manchmal reagierte der Touchscreen während des Betriebs plötzlich nicht mehr und verursachte immense Probleme.

Das Problem kann auf eine Reihe von Gründen zurückzuführen sein, z. B. auf das Fehlen des neuesten Windows-Updates, veraltete Treiber oder falsche Kalibrierung usw. Wir haben eine Reihe von Lösungen aufgelistet, die Sie ausprobieren können. Schau mal.

Lösung 1: Durchführen eines Hard Reset

Die Mehrheit der Benutzer berichtete, dass ein Hard-Reset des Geräts das Problem behebt, dass der Touchscreen nicht funktioniert. Es ist möglich, dass die aktuelle Konfiguration Ihrer Berührung nicht korrekt ist, was in erster Linie das Problem verursacht. Wir können versuchen, das Gerät gewaltsam herunterzufahren und zu prüfen, ob dies einen Unterschied macht.

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Netzschalter Ihres Geräts für 30 Sekunden bevor Sie es freigeben.
  2. Drücken Sie die Lautstärketaste und die Netzschalter zusammen und halten sie für 15 Sekunden. (Lassen Sie sie nicht los, wenn Sie das Logo vor sich sehen.)
  3. Verlassen Sie Ihr Surface Pro Leerlauf für mehr als 15 Sekunden.
  4. Start Ihr Gerät normal und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 2: Nach Systemupdates suchen

Wenn Sie Ihr Windows nicht auf mögliche Updates überprüft haben, sollten Sie dies sofort überprüfen. Jedes Update bietet mehr Unterstützung für Hardwarekomponenten, Fehlerbehebungen und sogar neue Funktionen. Möglicherweise wird das Problem, mit dem Sie konfrontiert sind, bereits im Update behoben.

  1. Klicken Start und geben Sie das Dialogfeld ein “die Einstellungen”. Klicken Sie auf die Anwendung, die in den Suchergebnissen zurückgegeben wird. Klick auf das “Update und Sicherheit” Taste.

  1. Hier finden Sie “Auf Updates prüfen” in dem “Windows UpdateRegisterkarte. Jetzt sucht Windows nach verfügbaren Updates und installiert diese nach dem Herunterladen.

Lösung 3: Aktualisieren des Touchscreen-Treibers

Das Problem kann auch auf veraltete / beschädigte Touch-Treiber auf Ihrem Computer zurückzuführen sein. Wir können versuchen, die Treiber auf Ihrem Computer manuell zu aktualisieren und zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht. Beachten Sie, dass Sie immer versuchen können, die Treiber automatisch zu aktualisieren, bevor Sie versuchen, sie manuell zu aktualisieren, wie hier beschrieben. Wählen Sie einfach die erste Option anstelle der zweiten in Schritt 3 aus, um sie automatisch zu aktualisieren.

  1. Drücken Sie Windows + R. um die Lauf Art “devmgmt.msc”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird der Geräte-Manager Ihres Computers gestartet.
  2. Navigieren Sie durch die gesamte Hardware, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie „Treiber aktualisieren”.

  1. Jetzt öffnet Windows ein Dialogfeld, in dem Sie gefragt werden, auf welche Weise Sie Ihren Treiber aktualisieren möchten. Wählen Sie die zweite Option (Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware) und fahren Sie fort.

Wählen Sie die heruntergeladene Treiberdatei über die Schaltfläche Durchsuchen aus, wenn sie angezeigt wird, und aktualisieren Sie sie entsprechend.

  1. Starten Sie Ihren Computer nach dem Update neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 4: Kalibrieren des Touchscreens

Eine weitere Problemumgehung für dieses Problem besteht darin, den Touchscreen korrekt zu kalibrieren. Jeder Touchscreen muss von Zeit zu Zeit kalibriert werden, damit er wie erwartet ordnungsgemäß funktioniert. Die Kalibrierung dauert einige Momente, bis Sie Ihren Computer wieder verwenden können.

  1. Drücken Sie Windows + S. Geben Sie zum Starten der Suchleiste „Kalibrieren”Im Dialogfeld und öffnen Sie die Anwendung, die im Ergebnis zurückgegeben wird.
  2. Drück den Knopf “Kalibrieren”Und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Display zu kalibrieren. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 5: Zurücksetzen des Geräts

Wenn alle oben genannten Methoden nicht funktionieren, können wir versuchen, das Gerät zurückzusetzen. Sie haben immer die Möglichkeit, Ihre Dateien und Ordner beim Zurücksetzen beizubehalten. In jedem Fall sollten Sie immer die auf Ihrem Computer gespeicherten Daten sichern, bevor Sie mit der Lösung fortfahren.

  1. Drücken Sie Windows + S., Art “Zurücksetzen”Und öffnen Sie die Anwendung.

  1. Klicke auf “Loslegen”Unter der Überschrift„ Diesen PC zurücksetzen ”, damit der Prozess startet.

  1. Jetzt fragt Windows, ob Sie Ihre Dateien behalten oder alles entfernen möchten. Die Wahl hängt von Ihnen ab. Wenn Sie kürzlich Ihren Computer gekauft haben und nicht viele Dateien vorhanden sind, können Sie diese einfach sichern und “Alles entfernen” auswählen. Andernfalls können Sie die erste Option auswählen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.