Fix: Realtek Audio Manager wird nicht geöffnet oder Realtek Audio Manager kann nicht gefunden werden

Wenn Sie Realtek Audio-Treiber auf Ihrem System installiert haben, haben Sie auch Realtek Audio Manager auf Ihrem Gerät. Realtek Audio Manager bietet verschiedene Optionen zum Ändern der Toneinstellungen. Es gibt jedoch Fälle, in denen Sie den Realtek Audio Manager nicht öffnen können. Dies kann jedem passieren und Sie müssen keine spezifischen Änderungen vornehmen, um dies zu verursachen. Benutzer, die einen neuen Computer gekauft oder Windows installiert (und Realtek-Treiber installiert) haben, sind normalerweise Opfer dieses Problems, aber es ist nicht spezifisch für diese Gruppe von Benutzern. In dieser Ausgabe können Sie den Realtek Audio Manager nicht finden. Es wird nicht in der Taskleiste, in der Systemsteuerung oder im Task-Manager angezeigt. Für einige mag es an einem dieser Orte erscheinen, aber sie können es nicht öffnen. Selbst wenn Sie zu dem Speicherort gehen, an dem sich die ausführbare Datei von Realtek Audio Manager befindet, wird durch Doppelklicken auf die Datei nichts geöffnet. Das Fazit ist also, dass Sie den Realtek Audio Manager nirgendwo auf dem System sehen und wenn Sie den Realtek Audio Manager sehen, wird das Öffnen (Doppelklicken) nichts bewirken.

Der häufigste Schuldige dahinter sind die Fahrer. Wenn Ihre Treiber nicht ordnungsgemäß installiert wurden oder Ihre Treiber beschädigt wurden, kann sich Ihr Realtek Audio Manager so verhalten. In einigen Fällen kann ein Treiberupdate oder ein Windows-Update dieses Problem verursacht haben.

Tipps

  • Manchmal liegt das Problem möglicherweise bei Windows, und Microsoft veröffentlicht jeden Monat neue Updates mit verschiedenen kleinen Korrekturen. Stellen Sie also sicher, dass Sie alle Windows-Updates installiert haben. Nachdem Ihr System alle Windows-Updates installiert hat, starten Sie es neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht
  • Wenn Sie den Realtek Audio Manager einfach nicht finden können und sich fragen, wie Sie ihn öffnen sollen, gehen Sie wie folgt vor
    1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
    2. Art C: Programme Realtek Audio HDA und drücke Eingeben
    3. Suchen Sie die Datei und doppelklicken Sie darauf.exe
    4. Dies sollte den Realtek Audio Manager für Sie öffnen. Wenn das bei Ihnen funktioniert, dann einfach Rechtsklick das exe Datei und auswählen Verknüpfung erstellen. Verschieben Sie diese Verknüpfung auf den Desktop. Dies erleichtert Ihnen die Ausführung.

Methode 1: Deinstallieren und installieren Sie die Treiber neu

Dieses Problem hängt normalerweise mit fehlerhaften oder beschädigten Treibern zusammen. Wenn Sie die Treiber deinstallieren und Windows neu installieren lassen, wird das Problem behoben.

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben

  1. Suchen Sie und doppelklicken Sie Sound-, Video- und Gamecontroller
  2. Rechtsklick Ihre Realtek High Definition-Audiogerät
  3. Wählen Deinstallieren und bestätigen Sie alle zusätzlichen Eingabeaufforderungen

  1. Klicken Sie nach der Deinstallation des Treibers auf Aktion von der oberen Menüleiste
  2. Wählen Scannen nach Hardwareänderungen

Dies sollte die Treiber neu installieren und das Problem beheben.

Hinweis: Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, wiederholen Sie die oben angegebenen Schritte und überspringen Sie die Schritte 6 und 7. Starten Sie das System nach der Deinstallation des Treibers neu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Methode 2: Reparieren Sie Realtek Audio Manager

Durch Reparieren des Realtek Audio Managers über die Systemsteuerung wird dieses Problem ebenfalls behoben. Hier sind die Schritte zum Reparieren von Realtek Audio Manager

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art appwiz.cpl und drücke Eingeben.
    Geben Sie “appwiz.cpl” in das Dialogfeld “Ausführen” ein und drücken Sie die Eingabetaste
  3. Suchen und auswählen Realtek Audio Manager
  4. Klicken Reparatur und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Sie keine Reparaturschaltfläche sehen, klicken Sie auf Deinstallieren (oder Deinstallation ändern) Taste. Ein neues Fenster wird geöffnet und in diesem Fenster sollte eine Reparaturoption angezeigt werden. Wählen Sie Reparieren und klicken Sie auf Nächster. Befolgen Sie alle zusätzlichen Anweisungen auf dem Bildschirm.

Sobald der Manager repariert ist, sollten Sie bereit sein, loszulegen.

Methode 3: Microsoft-Fehlerbehebung

Microsoft bietet eigene Problemlöser an, mit denen kleine Probleme behoben werden können. Dies sind nicht die effizientesten Problemlöser, aber das Scannen über diese Fehlerbehebungen dauert einige Minuten. Versuchen Sie daher, diese Audio- und Hardware-bezogenen Fehlerbehebungsprogramme auszuführen, um festzustellen, ob sie das Problem beheben.

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art control.exe / name Microsoft.Fehlerbehebung und drücke Eingeben

  1. Wählen Hardware und Sound

  1. Wählen Hardware und Geräte

  1. Klicken Fortgeschrittene

  1. Aktivieren Sie die Option Reparaturen automatisch durchführen
  2. Klicken Nächster und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm

Überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Methode 4: Aktualisieren Sie die Treiber

Durch das Herunterladen der Treiber von der Realtek-Website wurde das Problem auch für viele Benutzer behoben. Laden Sie die neuesten Treiber von der Realtek-Website herunter und installieren Sie sie.

Hier sind die Schritte zum Herunterladen und Installieren der Realtek-Treiber

  1. Klicken Hier und wählen Sie die High Definition Audio Codecs (Software) Möglichkeit

  1. Aktivieren Sie die Option Ich akzeptiere das oben Gesagte
  2. Klicken Nächster

  1. Laden Sie die für Ihre Windows-Version geeigneten Treiber herunter

  1. Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen der Treiber, um die Datei auszuführen, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Das Problem sollte nach der erfolgreichen Installation der Treiber behoben sein.

Methode 5: Rollback-Treiber

Wenn dieses Problem nach dem Aktualisieren der Treiber auftritt, liegt möglicherweise die neueste Version des Treibers vor. In vielen Fällen weist die neuere Version einen Fehler auf, der diese Art von Problemen verursacht. Im Geräte-Manager gibt es eine Option, mit der Sie zur vorherigen Version des Treibers zurückkehren können. Die Schritte zum Zurücksetzen Ihrer Treiber sind unten angegeben

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben

  1. Suchen Sie und doppelklicken Sie Sound-, Video- und Gamecontroller
  2. Doppelklick Ihre Soundkartentreiber
  3. Wähle aus Registerkarte “Treiber” und halte es offen.

  1. Drück den Knopf Rollback-Treiber… und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn diese Option ausgegraut ist, können Sie nichts tun. Sie haben nur die Möglichkeit, die Treiber zu deinstallieren und die Treiber von Windows automatisch installieren zu lassen. Fahren Sie dazu mit Methode 1 fort.

Methode 6: Installieren Sie die Treiber aus dem Microsoft Update-Katalog

Wenn das Problem nach der Installation des Windows-Updates auftritt, wird das Problem mit dieser Methode behoben. Es gibt so viele Fälle, in denen ein Windows Update einen Fehler verursacht, der ein Problem mit Treibern oder anderen Apps verursacht. Durch die Installation der Treiber aus dem Microsoft Update-Katalog wird dieses Problem behoben.

Hier sind die Schritte zum Herunterladen und Installieren der Treiber

  1. Klicken https://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=6.0.1.8328 und laden Sie die für Sie am besten geeignete Version herunter. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Herunterladen vor der für Sie geeigneten Option

  1. Ein neues Fenster wird geöffnet. Klicken Sie auf den in diesem Fenster angegebenen Link und speichern Sie die Datei

  1. Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie den Inhalt der Datei extrahieren möchten. Rechtsklick irgendwo auf dem leeren Raum und wählen Sie Neu dann wählen Sie Mappe. Benennen Sie diesen Ordner wie gewünscht und drücken Sie die Eingabetaste
  2. Rechtsklick die heruntergeladene Datei und wählen Sie Dateien extrahieren…
  3. Klicken Durchsuche und wählen Sie den Speicherort aus, an dem Sie den Inhalt der Datei extrahieren möchten. Dies sollte der Ordner sein, den Sie in Schritt 3 erstellt haben.
  4. Klicken In Ordnung
  5. Jetzt müssen Sie das Internet trennen. Dies liegt daran, dass wir die alten Treiber deinstallieren und nicht möchten, dass Windows die Treiber für uns neu installiert. Wir möchten die Treiber, die wir manuell heruntergeladen haben, installieren.
  6. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  7. Art ncpa.cpl und drücke Eingeben

  1. Rechtsklick Ihre Internetverbindung und wählen Sie Deaktivieren oder Verbinden / Trennen Möglichkeit

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben um den Geräte-Manager zu öffnen.

  1. Suchen Sie und doppelklicken Sie Sound-, Video- und Gamecontroller
  2. Rechtsklick Ihre Realtek High Definition-Audiogerät
  3. Wählen Deinstallieren und bestätigen Sie alle zusätzlichen Eingabeaufforderungen

  1. Starten Sie neu
  2. Warten Sie, bis Windows erneut gestartet ist. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  3. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben

  1. Suchen Sie und doppelklicken Sie Sound-, Video- und Gamecontroller
  2. Rechtsklick Ihre Realtek High Definition-Audiogerät
  3. Wählen Treibersoftware aktualisieren…

  1. Wählen Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware

  1. Klicken Durchsuche und navigieren Sie zum Speicherort des Ordners, der den Inhalt des heruntergeladenen Treibers enthält. Wählen Sie diesen Ordner und klicken Sie auf Öffnen

  1. Klicken Nächster und befolgen Sie alle zusätzlichen Anweisungen auf dem Bildschirm.

Starten Sie das System nach der Installation der Treiber neu und Sie können loslegen. Sie können das Internet aktivieren und alles sollte normal funktionieren.

Methode 7: Installieren Sie den Treiber von den verfügbaren Treibern

Wenn nichts anderes für Sie funktioniert hat, können Sie dies versuchen. Im Geräte-Manager gibt es eine Option, mit der Sie die Treiber aus der Liste der auf Ihrem Computer verfügbaren Treiber installieren können. Sie können die Realtek Audio-Treiber in dieser Liste sehen. Durch die Installation der Treiber auf diese Weise wurde das Problem für einige Benutzer behoben. Wenn also nichts anderes funktioniert hat, versuchen Sie diese Art der Aktualisierung der Treiber.

Hier sind die vollständigen Schritte zum Aktualisieren der Treiber aus der Liste der verfügbaren Treiber

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben

  1. Suchen Sie und doppelklicken Sie Sound-, Video- und Gamecontroller
  2. Rechtsklick Ihre Realtek High Definition-Audiogerät
  3. Wählen Treibersoftware aktualisieren…

  1. Wählen Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware

  1. Wählen Lassen Sie mich aus einer Liste verfügbarer Treiber auf meinem Computer auswählen

  1. Wählen Realtek High Definition Audio und klicken Sie auf Nächster. Befolgen Sie alle zusätzlichen Anweisungen auf dem Bildschirm.
  2. Sobald Sie fertig sind, starten Sie neu

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.