Gelöst: Windows 10 speichert kein WLAN-Passwort

Einige Benutzer haben ein seltsames Verhalten in Bezug auf Windows 10 und alle Netzwerke gemeldet, zu denen sie eine Verbindung herstellen möchten. Wenn sie ihr Gerät über Kabel oder Ethernet anschließen, funktioniert alles einwandfrei, aber eine Verbindung über WLAN funktioniert nur, solange das Gerät läuft und nicht neu gestartet oder in den Ruhezustand versetzt wurde – Nach dem Aufwachen aus dem Standby-Modus oder nach einem Neustart verliert Windows 10 die Verbindung zu das WiFi und kann nicht automatisch wieder verbinden. Der Benutzer wird dann aufgefordert, dasselbe Passwort erneut einzugeben, um eine Verbindung herstellen und das Internet nutzen zu können. Sobald sie dies tun, wird eine gute Verbindung hergestellt, aber der Zyklus wird wiederholt, bis das System neu gestartet / in den Ruhezustand versetzt oder ausgeschaltet wird. Das Hauptproblem hierbei ist, dass Windows 10 das WLAN-Kennwort nicht speichert. In diesem Handbuch werden drei Methoden aufgelistet, die Berichten zufolge für eine Reihe von Benutzern funktioniert haben.

Methode 1: Deinstallieren Sie den WiFi-Adapter

Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R. Geben Sie hdwwiz.cpl ein und klicken Sie auf OK. Erweitern Sie den Baum der Netzwerkadapter und notieren Sie sich den Namen Ihres WLAN-Adapters. Der Grund, warum ich Ihnen vorschlage, es aufzuschreiben, ist, dass Sie, wenn Sie (aus irgendeinem Grund) während der Ausführung der Schritte hier den Treiber verlieren oder den Treiber aktualisieren oder erneut herunterladen müssen, einfach eine “Google-Suche” durchführen können. für den Treiber unter Verwendung des Adapternamens. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihres WLAN-Adapters und wählen Sie Deinstallieren.

2016-04-09_083525

Starten Sie jetzt Ihren PC neu und der WLAN-Adapter sollte automatisch installiert werden. Stellen Sie die Verbindung erneut her und starten Sie sie erneut, um festzustellen, ob das Problem behoben ist oder nicht. Wenn nicht, stellen Sie eine Verbindung zum WLAN her und laden Sie den neuesten Treiber für Ihren WLAN-Adapter aus dem Internet herunter. Installieren Sie es und starten Sie es erneut. Testen Sie dann, ob das Problem dadurch immer noch nicht behoben wird (fahren Sie mit demselben Treiber mit Methode 2 fort).

Methode 2: Das Netzwerk vergessen

In einigen Fällen kann es hilfreich sein, Windows nur dazu zu bringen, das Netzwerk zu „vergessen“ und es erneut hinzuzufügen.

Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Start, wählen Sie Einstellungen, wählen Sie Netzwerk & Internet, klicken Sie auf „WLAN-Einstellungen verwalten“, scrollen Sie nach unten zu „Bekannte Netzwerke verwalten“, klicken Sie auf das betreffende drahtlose Netzwerk und klicken Sie auf „Vergessen“.

2016-04-09_083709

Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, eine Verbindung zum WiFi-Netzwerk herzustellen. Starten Sie neu und testen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Fahren Sie mit Methode 3 fort.

Methode 3: Deaktivieren / Aktivieren Sie den WiFi-Adapter

Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R. Geben Sie ncpa.cpl ein und klicken Sie auf OK. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren WLAN-Netzwerkadapter und wählen Sie Deaktivieren. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste und wählen Sie Aktivieren. Erneut verbinden und testen, neu starten und testen.

Methode 4: Beenden Sie den WLAN AutoConfig-Dienst und löschen Sie einige Wlansvc-Dateien

Eine andere ziemlich effektive Methode, mit der dieses Problem behoben werden kann, besteht darin, den WLAN AutoConfig-Dienst zu beenden und dann, während der Dienst gestoppt wird, in das Stammlaufwerk Ihres Computers zu wechseln und einige bestimmte Dateien zu löschen, die sich auf Wlansvc beziehen. Der Wlansvc ist der Dienst, der im Wesentlichen die gesamte Kommunikation zwischen Ihrem Computer und drahtlosen Netzwerken verwaltet. Auf diese Weise kann das Löschen von zugehörigen Dateien (und das Zurücksetzen im Grunde) dieses Problem in vielen Fällen beheben. Um diese Lösung verwenden zu können, müssen Sie:

Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R, um einen Lauf zu öffnen

Geben Sie services.msc in das Dialogfeld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Scrollen Sie im Fenster “Dienste” nach unten, suchen Sie den Dienst “WLAN AutoConfig” und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

Klicken Sie im Kontextmenü auf Stopp.

Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + E, um den Datei-Explorer zu starten und darin zum folgenden Verzeichnis zu navigieren:

X: ProgramData Microsoft Wlansvc

Hinweis: Das X in diesem Verzeichnis muss durch den Laufwerksbuchstaben für die Partition Ihrer Festplatte / SSD ersetzt werden, auf der Windows 10 installiert ist.

Löschen Sie alles im Wlansvc-Ordner mit Ausnahme eines Ordners mit dem Titel Profile.

Öffnen Sie den Profilordner und löschen Sie alles darin, mit Ausnahme eines Ordners mit dem Namen interfaces.

Öffnen Sie den Schnittstellenordner und löschen Sie alles darin.

Schließen Sie den Datei-Explorer und klicken Sie im Fenster Dienste mit der rechten Maustaste auf den WLAN AutoConfig-Dienst und dann auf Start.

wlan auto config

Wenn Sie alle einzelnen unten aufgeführten und beschriebenen Schritte ausgeführt haben, stellen Sie eine Verbindung zu einem kennwortgeschützten drahtlosen Netzwerk Ihrer Wahl her und aktivieren Sie die Option zum automatischen Verbinden. Starten Sie anschließend Ihren Computer neu und er sollte sich automatisch mit dem drahtlosen Netzwerk verbinden, sobald Sie sich anmelden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.