So beheben Sie, dass ShadowPlay kein Audio aufzeichnet

ShadowPlay ist eine der am weitesten verbreiteten Software, die zum Aufzeichnen von Gameplay verwendet wird. Einer der großen Vorteile von ShadowPlay ist, dass es in die Nvidia GeForce Experience integriert ist. Obwohl sie nur Nvidia-Benutzern zur Verfügung steht, ist die Popularität der Software nicht zu leugnen. Obwohl dies alles großartig ist, gibt es immer noch einige Probleme, mit denen Sie möglicherweise konfrontiert werden. Eines der Probleme, von denen viele Benutzer betroffen sind, ist, wenn ShadowPlay das Gameplay aufnimmt, aber das Audio des Gameplays nicht daneben aufzeichnet. Dies macht die Videos nutzlos, da sie ohne Ton langweilig und langweilig aussehen.

NVIDIA ShadowPlay

Nun, dieses Problem kann durch einige bekannte Gründe verursacht werden, die wir unten im Detail erwähnen werden. Eine der genannten Ursachen des Problems stellt sich als Standard-Audio-Capture-Gerät für die Nvidia-Software heraus. Grundsätzlich verlässt sich Nvidia auf die Einstellungen, die Sie auf Ihrem Windows-Rechner festgelegt haben. Wenn Sie also ein falsches Gerät als Eingabe ausgewählt haben, kann dies zu dem Problem führen. Trotzdem ist das Problem wirklich einfach zu lösen. Bevor wir jedoch darauf eingehen, lassen Sie uns zunächst die verschiedenen Ursachen des genannten Problems durchgehen.

  • Nvidia-Audiogerät – Wie sich herausstellt, wird das Problem in den meisten Fällen durch das falsche Audiogerät verursacht, das in Ihren Windows-Soundeinstellungen für die Nvidia-Kategorie ausgewählt wurde. In diesem Fall wird kein Ton ausgegeben, da das von Nvidia verwendete Gerät nicht von Ihnen verwendet wird. In einem solchen Fall müssen Sie einfach das Audiogerät für Nvidia in den Soundeinstellungen ändern.
  • Systemsounds ausgeschaltet – In einigen Szenarien kann das Problem auftreten, wenn Ihre Systemsounds auf Null gesetzt sind. Da Nvidia versucht, den Systemton aufzunehmen, kann es nichts aufnehmen, wenn es deaktiviert wurde, dh der Wert auf Null gesetzt ist. Um dies zu beheben, müssen Sie den Wert der Systemsounds erhöhen.
  • Beschädigte Installation – Schließlich kann sich eine weitere Ursache des Problems in einer beschädigten Installation der Nvidia GeForce Experience-Software erweisen. Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass Nvidia GeForce Experience zusätzliche Treiber für Ihr Audio und mehr enthält. In einigen Fällen kann das Problem auftreten, wenn die Dateien beschädigt sind, und Sie müssen daher alles neu installieren, um das Problem zu beheben.

Nachdem wir nun die möglichen Ursachen des Gesagten durchgegangen sind, lassen Sie uns die verschiedenen Methoden durchgehen, mit denen Sie das Audio auf Ihren ShadowPlay-Aufnahmen wiederherstellen können. Folgen Sie durch.

Methode 1: Ändern Sie das Standardausgabegerät für Nvidia

Wie sich herausstellt, kann einer der Gründe für das Auftreten Ihres Problems am von Nvidia verwendeten Ausgabegerät liegen. Dies passiert sehr oft, wenn Sie mehrere Ausgabegeräte haben und daher das falsche Ausgabegerät ausgewählt wird. Gemäß den Einstellungen verwendet Nvidia das Standardausgabegerät, aber wenn das von Ihnen verwendete Ausgabegerät nicht das Standardausgabegerät ist, treten solche Probleme sehr wahrscheinlich auf. Dies lässt sich leicht beheben, indem Sie das Ausgabegerät für Nvidia in den Windows-Soundeinstellungen ändern. Befolgen Sie dazu einfach die folgenden Anweisungen:

  1. Klicken Sie zunächst in der rechten unteren Ecke mit der rechten Maustaste auf das Sounds-Symbol und wählen Sie dann Soundeinstellungen öffnen aus dem Popup-Menü.Tonoptionen
  2. Scrollen Sie ganz nach unten und klicken Sie dann auf die Option App-Lautstärke und Geräteeinstellungen.Toneinstellungen
  3. Dies zeigt Ihnen die Geräte an, die von allen Apps verwendet werden.
  4. Ändern Sie das Ausgabegerät für die Nvidia-App auf das von Ihnen verwendete.
  5. Wenn Nvidia auf diesem Bildschirm nicht aufgeführt ist, können Sie einfach das Standardausgabegerät auf das von Ihnen verwendete ändern.
  6. Die Standardeinstellungen befinden sich oben, also ändern Sie sie einfach von dort aus.Standard-Soundgeräte
  7. Schließen Sie anschließend das Einstellungsfenster und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 2: Ändern Sie die Lautstärke der Systemtöne

In einigen Fällen kann das Problem durch die Lautstärke der Systemgeräusche auf Ihrem Windows-Computer verursacht werden. Wie sich herausstellt, zeichnet Nvidia nur die Systemtöne auf. Wenn also die Lautstärke der Systemtöne auf Null eingestellt ist, kann Nvidia das Audio nicht aufnehmen. Um das Problem zu umgehen, müssen Sie in einem solchen Fall die Lautstärke der Systemtöne ändern. Dies ist ziemlich einfach. Folgen Sie dazu den Anweisungen unten.

  1. Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf das Sound-Symbol in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms.
  2. Wählen Sie dann im angezeigten Menü die Option Open Volume-Mixer.
  3. Dadurch wird die Registerkarte Volume Mixer angezeigt, die die Lautstärken der verschiedenen Anwendungen anzeigt.Lautstärkemischer
  4. Ändern Sie unter Anwendungen die Lautstärke für Systemsounds. Stellen Sie sicher, dass er nicht auf Null gesetzt ist.
  5. Sobald Sie dies getan haben, können Sie fortfahren und die Registerkarte Lautstärkemixer schließen.
  6. Nehmen Sie nun mit ShadowPlay ein Video auf, um zu sehen, ob Audio vorhanden ist oder nicht.

Methode 3: Nvidia GeForce Experience neu installieren

Wenn die oben genannten Lösungen für Sie nicht funktionieren, bedeutet dies, dass das Problem mit der Installation der Nvidia GeForce Experience-Software zusammenhängt. In einem solchen Szenario müssen Sie die Software vollständig von Ihrem Computer deinstallieren und dann die neueste verfügbare Version herunterladen. Nachdem Sie die neueste Version heruntergeladen haben, können Sie sie installieren, um zu sehen, ob das Problem dadurch umgangen wird. Befolgen Sie dazu die Anweisungen unten:

  1. Um die Nvidia GeForce Experience zu deinstallieren, öffnen Sie zunächst die Systemsteuerung, indem Sie im Startmenü danach suchen.
  2. Sobald sich das Fenster der Systemsteuerung öffnet, klicken Sie unter der Option Programme auf die Option Programm deinstallieren.Windows-Systemsteuerung
  3. Dort sehen Sie eine Liste aller installierten Anwendungen auf Ihrem System.
  4. Suchen Sie in der angezeigten Liste nach Nvidia GeForce Experience. Wenn Sie die App gefunden haben, doppelklicken Sie darauf, um sie zu deinstallieren.GeForce Experience deinstallieren
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren, um mit der Deinstallation zu beginnen.
  6. Stellen Sie nach dem Entfernen der App sicher, dass Sie die HD Audio- und PhysX-Systemsoftware von Nvidia sowie die mit Nvidia GeForce Experience gelieferte Software entfernen.
  7. Danach gehen Sie zum GeForce website und laden Sie die neueste Version von GeForce Experience herunter.
  8. Installieren Sie die Anwendung und überprüfen Sie dann, ob das Problem behoben wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.