So beheben Sie den BIOHD 8-Fehler HP Windows 7

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, nun, ich habe den BIOHD-8-Fehler unter Windows 7 erhalten. Ich habe Windows letzte Nacht neu installiert und alle Aktualisierungen angewendet. Ratet mal, was passiert ist, der Fehler !!  es kam zurück, aber nicht bevor ich meinen Computer bis zu dem Punkt verlangsamte, an dem es wirklich sehr, sehr langsam war.  Ich habe mit den Verantwortlichen für Kundenbeziehungen bei HP gesprochen… es ist ein Problem im Motherboard… “- Austin S., Norwegen

Wallys Antwort: Bluescreen-Fehler sind im Allgemeinen etwas schwer zu beheben. Es ist noch schwieriger, wenn Sie in einen seltenen Fehler wie BIOHD-8 geraten. Aber mach dir keine Sorgen. Hier erfahren Sie mehr über diesen Fehler und wie Sie versuchen können, ihn auf Ihrem Computer zu beheben.

Problem

Der BIOHD-8-Fehler wird angezeigt und der Computer wird neu gestartet. Es ist eigentlich ein CLEVER Laufwerksfehlercode, der Ihnen mitteilt, dass die Festplatte ausfällt.

BIOHD - Winchester-Festplatte - Wikimedia - WindowsWally

Ursache

Dieser Fehler kann durch eine fehlerhafte Festplatte verursacht werden. Es ist bekannt, dass es auf einigen HP Motherboards angezeigt wird.

Lösung

Hier sind einige Möglichkeiten, um den BIOHD-8-Fehler zu beheben:

Wenn Sie einen HP Computer oder ein Motherboard haben

Bitte wenden Sie sich an HP, um weitere Informationen zu erhalten. Sie sollten Ihnen mitteilen können, ob bei Ihrem bestimmten Computer- / Laptop-Modell dieses Problem bekannt ist.

Ändern Sie die Festplatte noch nicht. Wenn das Motherboard Ihres HP Computers unter diesem Problem leidet, wird auch die neue Festplatte beschädigt. Dies ist ein Hardwareproblem, das nicht wirklich behoben werden kann.

Wenn Sie einen Computer mit einem HP-Motherboard haben und den BIOHD 8-Fehler erhalten; Dann müssen Sie wahrscheinlich das Motherboard ersetzen, bevor Sie etwas anderes tun können.

Überprüfen Sie die Festplatte des Computers auf Fehler

Wenn Windows nicht normal ausgeführt wird, starten Sie es bitte im abgesicherten Modus. Klicken Sie hier, um mehr über das Starten von Windows im abgesicherten Modus zu erfahren.

Sobald Sie auf Windows zugreifen können, installieren Sie es und führen Sie es aus CrystalDiskInfo um zu sehen, ob die Festplatte einen fehlerfreien Zustand hat. Wenn Sie Windows nicht normal (oder sogar im abgesicherten Modus) starten können, versuchen Sie es mit Seagates Festplatten-Sentinel um von einem USB-Stick zu booten und den Integritätsstatus der Festplatte zu überprüfen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *