So beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x80070522

0x80070522 ist ein Hex-Code, der wie folgt übersetzt wird: “Ein erforderliches Privileg wird vom Client nicht gehalten.” Dies bedeutet im Allgemeinen, dass Windows Update nicht über die Berechtigung verfügt, auf die Ordner oder Systemkomponenten zuzugreifen, um Updates zu installieren, herunterzuladen oder anzuwenden.

0x80070522

Windows 10 führt alles automatisch und mit der geringsten Eingabe des Benutzers aus. Dieselbe Einrichtung kann dem Durchschnittsbenutzer jedoch manchmal erhebliche Kopfschmerzen bereiten, da das Betriebssystem einige grundlegende Änderungen an seiner Funktionsweise aktiv abschreckt oder sogar verbietet. Beispielsweise verfügt Windows 10 standardmäßig über Updates, die nicht über die Einstellungen-App deaktiviert werden können, sodass durchschnittliche Benutzer völlig zufälligen Herunterfahren, Neustarts und ungeplanten Installationsmarathons ausgeliefert sind.

Bei einem fehlgeschlagenen Update liegt die Ursache im Berechtigungskonflikt zwischen verschiedenen System-Apps. Der Fehlercode 0x80070522 selbst weist auf ein Problem mit “Zugriff verweigert” hin.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu beheben.

Verwenden Sie die offizielle Update Assistant App

Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator mit Administratorrechten angemeldet sind. Wenn Sie als Gast oder als Benutzer angemeldet sind, der kein Administratorkonto ist, melden Sie sich ab und als Administrator an. Besuchen Sie anschließend die offizielle Microsoft-Website, indem Sie auf klicken Hier und laden Sie den offiziellen Update-Assistenten herunter, indem Sie auf die blaue Schaltfläche “Jetzt das Jubiläums-Update herunterladen” klicken. Der Update-Assistent lädt die heruntergeladene Datei herunter und führt sie nach Abschluss aus, um sie zu starten. Sie werden von einem Fenster begrüßt, in dem Sie über die Vorteile des Assistenten informiert werden, und erhalten die Schaltfläche “Jetzt aktualisieren”. Klicken Sie darauf und der Assistent überprüft Ihr System auf Kompatibilität.

Es gibt drei Kategorien – CPU, Speicher und Speicherplatz – und der Assistent setzt ein Häkchen neben die Kategorie, die Ihr System übergibt. Wenn Sie alle drei Häkchen haben, klicken Sie auf “Weiter” und das Update wird heruntergeladen. Wenn der Download des Updates abgeschlossen ist, wird ein Fenster mit einer Benachrichtigung und einem Countdown-Timer für den automatischen Neustart angezeigt. Schließen Sie alle anderen Programme und klicken Sie auf die Schaltfläche “Jetzt neu starten”.

Der Computer wird mehrmals neu gestartet und zeigt Ihnen schließlich einen Bildschirm mit dem Benutzeranmeldebildschirm an. Nach Auswahl des Administratorkontos werden Sie von einem Bildschirm begrüßt, auf dem mehrere neue Datenschutzoptionen angezeigt werden. Wenn Sie sie ändern möchten, klicken Sie auf “Anpassen”. Andernfalls klicken Sie auf “Express-Einstellungen verwenden”.

Stellen Sie im Bereich Datenschutz sicher, dass Sie ganz nach unten scrollen und die Optionen deaktivieren, die Sie nicht aktivieren möchten. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf “Weiter”. Jetzt haben Sie die Wahl zwischen drei Konnektivitätsoptionen, die Sie alle sicher ausschalten können.

Schließlich haben Sie drei Browser-Sicherheitseinstellungen, die Sie aktiv lassen können. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf “Weiter”. Alle drei Auswahlmöglichkeiten können später über die Windows 10-Einstellungen-App geändert werden. Nach einer Weile wird Windows 10 gestartet und das Jubiläums-Update wird endlich auf Ihrem PC installiert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.