So beheben Sie Hintergrundbilder, die nach dem Jubiläums-Update nicht auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden

Obwohl Windows 10 seit über einem Jahr nicht mehr verfügbar ist, gibt es immer noch eine Reihe von Fehlern, die nicht behoben wurden. Angesichts der von Microsoft geänderten Richtlinien und der Umwandlung von Windows in einen Dienst, der regelmäßig Updates anstelle neuer Versionen erhält, können Sie davon ausgehen, dass diese Fehler möglicherweise behoben werden. Einige von ihnen sollten mit dem repariert werden Jubiläums-Update, und sie waren es, aber dieses Update führte auch neue ein.

Eines dieser Probleme betrifft den Sperrbildschirm. Vor dem Jubiläums-Update hatten Sie die Wahl zwischen einer Volltonfarbe und dem Standardbild von Windows, wenn Sie eine Taste drücken oder den Sperrbildschirm nach oben wischen, um zum Anmeldebildschirm zu gelangen. Dies konnte über einen Registrierungsschlüssel geändert werden. Mit dem Update hat Microsoft dies jedoch ein wenig geändert. Jetzt können Sie den Hintergrund Ihres Sperrbildschirms so auswählen, dass er auch im Anmeldebildschirm angezeigt wird. Die Sache ist, es funktioniert nicht immer.

Aktivieren Sie Windows-Animationen

Zunächst sollte die Option aktiviert sein, dass der Hintergrund Ihres Sperrbildschirms auch auf dem Anmeldebildschirm angezeigt wird.

  1. Drücken Sie die Windows Taste auf Ihrer Tastatur und geben Sie ein Sperrbildschirm-Einstellungen. Öffnen Sie das Ergebnis und Sie werden zu einem Fenster mit allen verfügbaren Einstellungen für Ihren Sperrbildschirm weitergeleitet.
  2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie finden Hintergrundbild des Sperrbildschirms auf dem Anmeldebildschirm anzeigen. Stellen Sie sicher, dass es auf eingestellt ist AUF.
  3. Drücken Sie die Windows Taste auf Ihrer Tastatur und geben Sie ein Dieser PC. Rechtsklick das Ergebnis und wählen Sie Eigenschaften aus dem Dropdown-Menü.
  4. Innerhalb der System Fenster suchen Erweiterte Systemeinstellungen auf der linken Seite und klicken Sie darauf. Es wird die öffnen Systemeigenschaften Fenster.
  5. Innerhalb der Fortgeschrittene Klicken Sie auf die Registerkarte die Einstellungen Knopf, unter Performance.
  6. Finden Animieren Sie Fenster beim Minimieren und Maximieren. und überprüfe es. Klicken OK um das Dialogfeld zu schließen und die Einstellungen zu speichern.

Sperrbildschirm

Obwohl diese Einstellung möglicherweise nicht mit dem Sperrbildschirm verbunden ist, haben einige Benutzer bestätigt, dass sie das Problem tatsächlich löst. Hoffentlich wird Microsoft dieses Problem in einem späteren Update des Betriebssystems beheben. Bis dahin hilft Ihnen das Befolgen der oben genannten Methode dabei, das Hintergrundbild des Sperrbildschirms auch auf Ihrem Anmeldebildschirm anzuzeigen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.