So installieren Sie Apache CouchDB unter CentOS 8

Geschrieben in Erlang Sprache, Apache CouchDB ist eine kostenlose, zuverlässige NoSQL-Datenbank-Engine, die Daten in nativ unterstützt JSON Format. Dies macht es skalierbarer und einfacher, Ihre Daten zu modellieren, im Gegensatz zu herkömmlichen relationalen SQL-Datenbanken wie z MySQL. Das Killer-Feature in CouchDB ist seine Replikation, die ein breites Spektrum von Computergeräten und verschiedenen Computerumgebungen abdeckt, um eine hohe Verfügbarkeit und einen On-Demand-Zugriff auf Daten zu ermöglichen.

In diesem Handbuch führen wir Sie Schritt für Schritt durch die Installation und Konfiguration Apache CouchDB auf CentOS 8.

Schritt 1: Installieren Sie das EPEL-Repository

Der erste Schritt bei der Installation CouchDB ist die Installation der EPEL Repository auf CentOS 8 Verwenden Sie den folgenden Befehl yum.

# yum install epel-release
Installieren Sie EPEL Repo unter CentOS 8
Installieren Sie EPEL Repo unter CentOS 8

Schritt 2: Aktivieren Sie das CouchDB-Repository

Nach erfolgreicher Installation der EPEL Paket, fahren Sie nun fort und aktivieren Sie die CouchDB Repository, indem Sie zuerst eine Repository-Datei wie gezeigt erstellen.

# vi /etc/yum.repos.d/apache-couchdb.repo

Fügen Sie als Nächstes die folgende Konfiguration in die Repository-Datei ein und speichern Sie sie.

[bintray--apache-couchdb-rpm]
name=bintray--apache-couchdb-rpm
baseurl=http://apache.bintray.com/couchdb-rpm/el$releasever/$basearch/
gpgcheck=0
repo_gpgcheck=0
enabled=1
Aktivieren Sie CouchDB Repo in CentOS 8
Aktivieren Sie CouchDB Repo in CentOS 8

Schritt 3: Installieren Sie CouchDB unter CentOS 8


Mit dem CouchDB Repository in seiner Konfigurationsdatei definiert, fahren Sie nun fort und installieren Sie es CouchDB mit dem Befehl.

# yum install couchdb
Installieren Sie CouchDB in CentOS 8
Installieren Sie CouchDB in CentOS 8

Nach der erfolgreichen Installation von CouchDB Paket und seine Abhängigkeiten starten, aktivieren CouchDB Starten Sie beim Booten und überprüfen Sie den Status, indem Sie die Befehle ausführen.

# systemctl start couchdb
# systemctl enable couchdb
# systemctl status couchdb
Starten und überprüfen Sie den CouchDB-Status
Starten und überprüfen Sie den CouchDB-Status

Darüber hinaus können Sie die überprüfen CouchDB Abhörport 5984 Verwenden Sie den Befehl netstat wie gezeigt.

# netstat -pnltu
Überprüfen Sie den CouchDB-Portstatus
Überprüfen Sie den CouchDB-Portstatus

Schritt 4: Konfiguration von CouchDB unter CentOS 8

CouchDB kann entweder als eigenständiger Modus oder in einem Cluster-Modus konfiguriert werden. In diesem Handbuch konfigurieren wir jedoch den CouchDB-Server in der Single-Mode-Konfiguration. Außerdem werden wir CouchDB so konfigurieren, dass wir über einen Webbrowser darauf zugreifen können

Die Konfigurationsdateien von CouchDB befinden sich in der / opt / couchdb / etc / Verzeichnis. Wir werden einige Konfigurationen in der vornehmen local.ini Datei. Öffnen Sie die Datei also mit Ihrem bevorzugten Editor.

# vi /opt/couchdb/etc/local.ini

In dem [admins] Erstellen Sie in diesem Abschnitt ein Administratorkonto, indem Sie die Zeile darunter auskommentieren und das Kennwort für den Administrator im Format definieren.

[admins]
admin = mypassword
Erstellen Sie ein CouchDB-Administratorkennwort
Erstellen Sie ein CouchDB-Administratorkennwort

Scrollen Sie als Nächstes zu [chttpd] Sektion. Kommentieren Sie die Werte für Port und Bindungsadresse aus. Stellen Sie außerdem die Bindungsadresse auf ein 0.0.0.0 um den Zugriff von externen IP-Adressen zu ermöglichen. Sie können diesen Wert später aus Sicherheitsgründen ändern.

[chttpd]
port = 5984
bind_address = 0.0.0.0
CouchDB-Zugriff zulassen
CouchDB-Zugriff zulassen

Speichern Sie die Änderungen und beenden Sie die Konfigurationsdatei. Starten Sie CouchDB neu, damit die Änderungen wirksam werden.

# systemctl restart couchdb

Wenn Sie firewalld auf dem Server ausführen, müssen Sie den Port öffnen 5984 Verkehr zulassen CouchDB.

# firewall-cmd --zone=public --permanent --add-port=5984/tcp
# firewall-cmd --reload

Schritt 5: Greifen Sie auf das CouchDB-Webinterface zu

Nach unserer Konfiguration, CouchDB sollte bei laufen localhost:5984. Um zu bestätigen, dass CouchDB wie erwartet funktioniert, verwenden Sie den Befehl curl, um die Informationen von CouchDB im JSON-Format zu drucken.

# curl http://127.0.0.1:5984/
Überprüfen Sie die CouchDB-Informationen
Überprüfen Sie die CouchDB-Informationen

Sie können weiter bestätigen, dass alles nach Plan verlaufen ist, indem Sie Ihren Browser starten und die IP-Adresse Ihres Servers wie gezeigt durchsuchen.

http://server-ip:5984/_utils/

Auf der folgenden Webseite werden Sie aufgefordert, sich mit dem zu anmelden Nutzername und Passwort wie Sie in der definiert local.ini Datei und schlagen EINGEBEN

CouchDB Admin Login
CouchDB Admin Login

Das Dashboard wird wie unten gezeigt angezeigt.

CouchDB Admin Dashboard
CouchDB Admin Dashboard

Es wird nichts angezeigt, da wir bisher keine Datenbanken erstellt haben. Im nächsten Abschnitt werden wir einige Datenbanken erstellen.

Schritt 6. Erstellen Sie Datenbanken in CouchDB

So erstellen Sie eine Datenbank in CouchDB Verwenden Sie auf dem Terminal den Befehl curl in der angezeigten Syntax.

# curl -u ADMINUSER:PASSWORD -X PUT http://127.0.0.1:5984

Wir werden 3 Datenbanken erstellen: tecmint_db, users_db, und Produktion_db.

# curl -u admin:[email protected] -X PUT http://127.0.0.1:5984/production_db
# curl -u admin:[email protected] -X PUT  http://127.0.0.1:5984/tecmint_db
# curl -u admin:[email protected] -X PUT http://127.0.0.1:5984/users_db

Für jeden Befehl sollten Sie die folgende Ausgabe erhalten.

{“Ok”: true}
Datenbank in CouchDB erstellen
Datenbank in CouchDB erstellen

Um die mit dem erstellten Datenbanken zu überprüfen BEKOMMEN Parameter im Befehl.

# curl -u admin:[email protected] -X GET http://127.0.0.1:5984/production_db
# curl -u admin:[email protected] -X GET  http://127.0.0.1:5984/tecmint_db
# curl -u admin:[email protected] -X GET http://127.0.0.1:5984/users_db
# curl -u admin:[email protected] -X GET http://127.0.0.1:5984/_all_dbs 
Holen Sie sich CouchDB-Datenbankinformationen
Holen Sie sich CouchDB-Datenbankinformationen

Um die Datenbanken in Ihrem Browser anzuzeigen, aktualisieren / laden Sie einfach Ihren Browser neu.

Überprüfen Sie das CouchDB-Datenbank-Dashboard
Überprüfen Sie das CouchDB-Datenbank-Dashboard

Verwenden Sie zum Löschen einer Datenbank die löschen Parameter wie gezeigt. Beispielsweise wird der Befehl gelöscht users_db Datenbank.

# curl -u admin:[email protected] -X DELETE http://127.0.0.1:5984/users_db

Führen Sie erneut aus, um die Datenbanken zu überprüfen.

# curl -u admin:[email protected] -X GET http://127.0.0.1:5984/_all_dbs 
Löschen Sie die CouchDB-Datenbank
Löschen Sie die CouchDB-Datenbank

Wie Sie sehen können, sind nur zwei Datenbanken vorhanden, da wir die gelöscht haben users_db Datenbank.

Damit sind wir am Ende dieses Tutorials angelangt. Wir hoffen, dass Sie bequem installieren und konfigurieren können CouchDB auf CentOS 8 System.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.