So installieren Sie TWRP und rooten das Samsung Galaxy S8 und S8 Plus Exynos

Das Samsung Galaxy S8 und S8 + sind die neuesten Galaxy-Handys von Samsung, die am 21. April 2017 veröffentlicht wurden. Während Android-Enthusiasten die Snapdragon-Version des Galaxy S8 / S8 + noch nicht als Root angemeldet haben, ist das Rooten für die Exynos-Varianten bereits möglich. Diese Anleitung führt Sie durch die Schritte zum Rooten der Galaxy S8- und S8 + Exynos-Varianten.

Warnung: Diese Anleitung gilt nur für die Exynos-Varianten (nicht Löwenmaul) des Samsung S8 und S8 +. Die Exynos-Varianten sind folgende Modelle:

Samsung S8 – G950F / FD / N / X.

Samsung S8 + – G955F / FD / X / N.

Überprüfen Sie unter die Einstellungen > Über um sicherzustellen, dass Ihr Modell eines der oben aufgeführten ist.

Erforderliche Dateien:

  1. TWRP: Galaxy S8 Hier oder Galaxy S8 + Hier.
  2. Odin 3.12.3+ für PC Hier
  3. Samsung mobile Treiber Hier

Installation von TWRP und Root über Odin

Sie müssen das USB-Debugging und die OEM-Entsperrung aktivieren, die Sie unter den Entwickleroptionen finden. Navigieren Sie zu Einstellungen> Über das Telefon> Software-Informationen und tippen Sie sieben Mal auf “Erstellen”, bis Sie benachrichtigt werden, dass der Entwicklermodus aktiviert ist. Nach der Aktivierung kehren Sie zu Einstellungen> Entwickleroptionen zurück und aktivieren Sie sowohl das USB-Debugging als auch die OEM-Entsperrung.

  1. Installieren Sie Odin auf Ihrem PC. Odin ist ein Root- und Flashing-Tool, das speziell für Samsung-Handys entwickelt wurde.
  2. Installieren Sie die Samsung Mobile-Treiber auf Ihrem PC.
  3. Öffnen Sie Odin auf Ihrem PC, schalten Sie Ihr Samsung-Gerät aus und starten Sie es im Download-Modus (halten Sie Bixby + Lautstärke verringern + Stromversorgung gedrückt).
  4. Verbinden Sie Ihr Galaxy S8 / S8 + über USB mit Ihrem PC. Sie sollten ein “Hinzugefügt!” Nachricht in Odins Nachrichtenbildschirm.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte PDA und wählen Sie die zuvor heruntergeladene Datei TWRP recovery.tar aus.
  6. Deaktivieren Sie Odins “Auto Reboot” im Menü “Optionen”.
  7. Klicken Sie in Odin auf die Schaltfläche „Start“. Das Meldungsfeld gibt einige Dinge aus und sagt “Pass!” wenn alles fertig ist. Trennen Sie Ihr Telefon von Ihrem PC.
  8. Schalten Sie Ihr Samsung-Telefon aus und starten Sie die TWRP-Wiederherstellung (Lautstärke verringern + Stromversorgung).
  9. Tippen Sie im TWRP-Hauptfenster auf die Schaltfläche „Installieren“ und navigieren Sie zu / twres / flashables /. Hier sehen Sie zwei Dateien
    No-verity-opt-encrypt.zip – Dadurch wird dm-crypt deaktiviert, sodass die Datenverschlüsselung optional ist. Dies hat Vor- und Nachteile. Recherchieren Sie also, bevor Sie es versuchen. Wenn Sie sich dazu entschließen, löschen Sie Ihre / data-Partition mit TWRP und deaktivieren Sie die Verschlüsselung vollständig. “Magisk-v12.0-arm64.zip – Magisk ist eine systemlose Root-App, die Ihr Boot-Image ändert und Dateien zu Ihren Ordnern / data und / cache hinzufügt. Der Ordner / system wird nur geändert, wenn ein bereits installierter / system-Stamm erkannt wird. “
  1. Wenn Sie Ihr Samsung Galaxy S8 / S8 + rooten möchten, flashen Sie einfach die Magisk .zip über TWRP.
  2. Nachdem das Flashen der ZIP-Datei abgeschlossen ist, starten Sie Ihr Telefon neu und laden Sie den Magisk Manager aus dem Google Play Store herunter.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.