[SOLVED] Probleme mit dem AirPods Pro-Mikrofon unter Windows 10

Das Airpods Pro-Mikrofon funktioniert möglicherweise nicht auf Ihrem Windows 10-PC, wenn die Windows-Treiber oder die Firmware der AirPods des PCs veraltet sind. Darüber hinaus kann auch der beschädigte oder inkompatible Bluetooth-Windows-Treiber das vorliegende Problem verursachen.

Das Problem tritt auf, wenn der Benutzer das AirPod-Mikrofon auf seinem Windows 10-PC nicht verwendet (manchmal nach einem Windows-Update und manchmal beim ersten Versuch), obwohl die AirPods perfekt als Tonausgabegerät funktionieren.

AirPod Pro-Mikrofon funktioniert nicht auf Windows 10-PC

Bevor Sie mit den Lösungen zur Verwendung des AirPods Pro-Mikrofons unter Windows 10 fortfahren, überprüfen Sie, ob trennen/wiederverbinden die AirPods und der PC lösen das Mikrofonproblem. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Einstellungen “Zugriff auf Ihr Mikrofon zulassen” und “Wählen Sie, welche Apps auf Ihr Mikrofon zugreifen können” im . aktiviert sind Datenschutzeinstellungen Ihres Systems. Überprüfen Sie außerdem, ob die AirPods Pro als Standard-Kommunikationsgerät in der Sound-Systemsteuerung. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Telefondienst ist im . aktiviert Dienstleistungen Registerkarte des Headsets Eigenschaften unter Einstellungen>> Geräte>> Geräte und Drucker.

Lösung 1: Aktualisieren Sie Windows / Treiber des PCs und Firmware der AirPods

Das Mikrofon des AirPod funktioniert möglicherweise nicht, wenn seine Firmware oder Windows-/Gerätetreiber veraltet sind, da dies zu Inkompatibilitäten zwischen den Geräten (dh dem PC und den AirPods) führen kann. In diesem Zusammenhang kann das Aktualisieren von Windows, Treibern und Firmware der AirPods das Problem lösen.

  1. Aktualisieren Sie die Windows- und Gerätetreiber (insbesondere Bluetooth-Treiber) Ihres Systems. Stellen Sie sicher, dass kein optionales Update zur Deinstallation ansteht. Wenn Sie ein OEM-Dienstprogramm (wie Dell Support Assistant) verwenden, verwenden Sie es außerdem, um die Treiber zu aktualisieren.
  2. Überprüfen Sie nach dem Update, ob das AirPod-Mikrofon einwandfrei funktioniert. Wenn das Problem weiterhin besteht, legen Sie die AirPods in ihre Fall, bring den Koffer nah an deinem iPhone, dann öffnen das Kofferdeckel und verwerfen Sie die Benachrichtigung auf dem iPhone. Dann aktualisieren das Firmware der AirPods in den iPhone-Einstellungen>> Allgemein>> Info>> AirPods>> Firmware-Version.
    Öffnen Sie AirPods in der Info Ihres iPhones
  3. Überprüfen Sie nach dem Aktualisieren der Firmware der AirPods, ob das Problem mit dem AirPods-Mikrofon behoben ist.
    Überprüfen Sie die Firmware-Version von AirPods

Lösung 2: Fügen Sie die AirPods Pro erneut zum System hinzu

Das Problem mit dem AirPods Pro-Mikrofon kann auf eine vorübergehende Störung der Kommunikations-/Bluetooth-Module des Systems zurückzuführen sein. In diesem Fall kann das Problem möglicherweise durch erneutes Hinzufügen der AirPods Pro zum System behoben werden. Bevor Sie fortfahren, stellen Sie jedoch sicher, dass keine Bluetooth-Störungen von anderen Geräten auftreten (z. B. deaktivieren Sie Bluetooth Ihres iPhones) und trennen Sie beide Geräte (dh Ihren PC und die AirPods).

  1. Legen Sie Ihre AirPods in ihre Ladekoffer und hielt die Pairing-Taste des Falles.
  2. Jetzt, ohne die Pairing-Taste loszulassen, öffnen das Deckel der AirPods-Hülle und warte bis die grünes Licht beginnt blinkend.
    Drücken Sie die Pairing-Taste auf der Hülle des AirPods
  3. Dann Veröffentlichung das Pairing-Taste und auf dem Windows 10-System drücken Sie die Fenster Schlüssel.
  4. Geben Sie nun ‘Einstellungen für Bluetooth und andere Geräte‘ und klicke auf Bluetooth oder anderes Gerät hinzufügen.
    Öffnen Sie die Bluetooth- und andere Geräteeinstellungen
  5. Dann klick auf Headset und nach erfolgreicher Kopplung der Geräte, Rechtsklick auf der Lautsprecher Symbol (in der Taskleiste des Systems).
    Klicken Sie auf Bluetooth oder anderes Gerät hinzufügen
  6. Jetzt wählen Now Geräusche und dann geh zum Aufzeichnung Tab.
    Ton öffnen
  7. Dann Rechtsklick auf der AirPods Pro Stereo und wähle die Standard Gerät.
    Legen Sie AirPods Pro Stereo als Standardgerät fest
  8. Jetzt wiederholen das gleiche in der Wiedergabe Tab und prüfen Sie, ob das Mikrofon einwandfrei funktioniert. Wenn nicht, wiederholen Sie die Schritte nach einem Systemneustart.

Lösung 3: Ändern Sie die Einstellungen der Anwendungen

Wenn das Problem nur bei einigen Anwendungen auftritt, wurde diese Anwendung möglicherweise nicht richtig für die Verwendung des AidPod Pro-Mikrofons konfiguriert. In diesem Zusammenhang kann das Problem durch entsprechende Änderungen in den Einstellungen der Anwendung behoben werden. Zur Verdeutlichung werden wir den Prozess für die Zoom-Bewerbung besprechen.

  1. Starte den Zoomen Einstellungen und gehen Sie zum Audio Tab.
  2. Erweitern Sie nun das Dropdown-Menü von Lautsprecher und wähle Airpod-Headset.
  3. Erweitern Sie dann das Dropdown-Menü von Mikrofon und wähle Airpod-Headset.
    Legen Sie in den Zoom-Einstellungen den Headset-Airpod als Lautsprecher und Mikrofon fest
  4. Jetzt Neustart die Anwendung und prüfen Sie, ob sie einwandfrei funktioniert.

Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob Sie auswählen Stereo als Lautsprecher und Mikrofon als ‘Same as System’ behebt das Problem.

Lösung 4: Führen Sie die integrierten Problembehandlungen aus

Das AirPod Pro-Mikrofon funktioniert möglicherweise nicht, wenn eines der wesentlichen Betriebssystemmodule (wie Bluetooth, Audio usw.) im Betrieb hängen bleibt. In diesem Szenario kann das Ausführen der in Windows integrierten Problembehandlungen den Fehler beheben und somit das Problem lösen.

  1. Drücken Sie die Fenster Schlüssel und öffnen die Einstellungen.
  2. Wählen Sie nun Update & Sicherheit und navigieren Sie im linken Bereich zu Fehlerbehebung Tab.
    Öffne Update & Sicherheit
  3. Öffnen Sie dann im rechten Bereich Zusätzliche Fehlerbehebungen und klicke auf Bluetooth es zu erweitern.
    Öffnen Sie zusätzliche Problembehandlungen
  4. Klicken Sie nun auf die Führen Sie die Fehlerbehebung aus klicken und den Vorgang abschließen lassen.
    Führen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung aus
  5. Wenden Sie dann die Vorschläge zur Fehlerbehebung an und prüfen Sie, ob das AirPod Pro-Mikrofon einwandfrei funktioniert.
  6. Wenn das Problem weiterhin besteht, führen Sie die Audio aufnehmen Problembehandlung und prüfen Sie, ob das Mikrofonproblem damit behoben ist.
    Starten Sie die Fehlerbehebung für Audioaufzeichnungen

Lösung 5: Verwenden Sie den Freisprechmodus

Wenn Ihr Bluetooth-Adapter (hauptsächlich interne Adapter) den Stereomodus der AirPods Pro nicht unterstützt, kann das Problem durch Umschalten auf die Option Hands-Free AG Audio möglicherweise behoben werden (die Klangqualität kann jedoch etwas beeinträchtigt sein).

  1. In der Systemablage, klicken auf der Lautsprecher Symbol, um das Audiogeräte-Panel zu erweitern.
  2. Wählen Sie nun die Headset (AirPods Hands-Free AG Audio) Option und prüfen Sie, ob das AirPod-Mikrofon einwandfrei funktioniert.
    Headset auswählen (AirPods Hands-Free AG Audio)
  3. Wenn das Problem weiterhin besteht, klicken Sie mit der rechten Maustaste Fenster und wählen Sie Gerätemanager.
  4. Erweitern Sie nun die Option von Sound-, Video- und Gamecontroller und klicke mit der rechten Maustaste auf das AirPods-Stereo.
    Deaktivieren Sie AirPods Stereo im Geräte-Manager
  5. Wählen Sie dann Gerät deaktivieren und bestätigen um das AirPods Stereo-Gerät zu deaktivieren.
  6. Verlasse jetzt die Gerätemanager und neustarten dein PC.
  7. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob das AirPod Pro-Mikrofon einwandfrei funktioniert.

Lösung 6: Installieren Sie den Bluetooth-Treiber neu

Das AirPod Pro-Mikrofon funktioniert unter Windows 10 möglicherweise nicht, wenn der Bluetooth-Treiber Ihres Systems beschädigt oder nicht kompatibel ist. In diesem Fall kann das Problem durch eine Neuinstallation des Bluetooth-Treibers behoben werden.

  1. Starten Sie zunächst einen Webbrowser und herunterladen die neueste Version des Bluetooth-Treiber von der OEM-Website.
  2. Dann Rechtsklick das Fenster Logo-Button und öffnen and Gerätemanager.
  3. Jetzt erweitern Bluetooth und Rechtsklick auf der Bluetooth Gerät.
    Deinstallieren Sie das Bluetooth-Gerät im Geräte-Manager
  4. Wählen Sie dann im angezeigten Menü Gerät deinstallieren und aktivieren Sie im nächsten Fenster die Option Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät.
    Löschen Sie die Treibersoftware dieses Geräts für den Bluetooth-Treiber
  5. Klicken Sie nun auf Deinstallieren und lassen Sie die Deinstallation abschließen.
  6. Dann neustarten Ihren PC und lassen Sie Windows nach dem Neustart einen generischen Treiber installieren (falls dies der Fall ist).
  7. Überprüfen Sie nun, ob das Mikrofonproblem behoben ist. Wenn nicht (oder Windows hat keinen generischen Treiber installiert), dann Installieren Sie den neuesten Treiber (heruntergeladen in Schritt 1) ​​und prüfen Sie, ob das Mikrofon einwandfrei funktioniert.
  8. Wenn das Problem weiterhin besteht, dann Rechtsklick auf der Bluetooth des Geräte-Managers Gerät (wiederholen Sie die Schritte 2 bis 3) und wählen Sie Eigenschaften.
    Öffnen Sie die Eigenschaften des Bluetooth-Geräts im Geräte-Manager
  9. Gehen Sie jetzt zum Treiber Registerkarte und notieren das Bluetooth-Treiber in Benutzung. Klicken Sie danach auf das Treiber aktualisieren Taste.
    Notieren Sie sich den Bluetooth-Treiber und klicken Sie auf Treiber aktualisieren
  10. Jetzt wählen Now Meinen Computer nach Treibern durchsuchen und wählen Sie im nächsten Fenster Lassen Sie mich aus einer Liste verfügbarer Treiber auf meinem Computer auswählen.
    Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibern
  11. Wählen Sie dann in der Liste der Treiber a Treiber (aber nicht das aktuell verwendete) und klicken Sie auf das Nächster Taste.
    Lassen Sie mich aus einer Liste verfügbarer Treiber auf meinem Computer auswählen
  12. Jetzt neustarten Ihren PC und überprüfen Sie, ob das AirPod Pro-Mikrofon einwandfrei funktioniert.
  13. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuch mal einen anderen treiber in Schritt 11 (möglicherweise müssen Sie die Option “Kompatiblen Treiber anzeigen” deaktivieren) und prüfen, ob das Mikrofonproblem damit behoben ist (Sie können alle Treiber nacheinander ausprobieren).

Wenn keiner der Treiber den Trick für Sie erledigt, überprüfen Sie, ob Sie den Bluetooth-Headset-Helfer von Broadcom behebt das Problem mit dem Mikrofon. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, einen externen (oder einen anderen Bluetooth-Adapter mit Bluetooth 5.0 wie Jabra Link 380) zu verwenden, um das Problem zu beheben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.