Wie behebe ich den CX_Freeze Python-Fehler im Hauptskript?

Einige Windows-Benutzer berichten, dass bei jedem Systemstart der Startfehler “CX_Freeze Python-Fehler im Hauptskript” angezeigt wird. In den meisten Fällen tritt das Problem nach der Deinstallation eines Programms eines Drittanbieters auf. Wie sich herausstellt, ist das Problem nicht betriebssystemspezifisch, da es unter Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 auftritt.

CX_Freeze Python-Fehler im Hauptskriptfehler unter Windows

In den allermeisten Fällen, in denen dieses Problem gemeldet wird, wird es durch eine schlecht geschriebene Phyton-Anwendung (höchstwahrscheinlich Raptr oder PlayTV) verursacht. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem durch Deinstallation der problematischen App zu beheben. Sie können dies entweder konventionell (über Programme und Funktionen) oder mithilfe eines leistungsstarken Deinstallationsprogramms eines Drittanbieters tun.

Wenn Sie jedoch bei einem Spiel (das von Steam gestartet wurde) auf dieses Problem stoßen, liegt möglicherweise ein Fehler vor, der durch eine Reihe temporärer Dateien im AppData-Ordner ausgelöst wird. In diesem Fall sollte das Problem behoben werden, indem der Inhalt des AppData-Ordners gelöscht und das Spiel neu installiert wird.

Falls beim Versuch, ein lokal erstelltes Phyton-Projekt auszuführen, der Fehler auftritt, tritt das Problem wahrscheinlich aufgrund eines fehlenden Patches in der Installation von cx_freeze auf. In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie das gesamte Paket cx_freeze aus einem CMD-Fenster deinstallieren und anschließend die neueste Version neu installieren.

Wenn alles andere fehlschlägt, besteht Ihre letzte Hoffnung, das Problem zu beheben, ohne jede Windows-Komponente zurückzusetzen, darin, einige Dienstprogramme (DISM und SFC) auszuführen, mit denen die meisten Fälle von Systemdateibeschädigung behoben werden können.

Raptr oder PlayTV deinstallieren

Wie sich herausstellt, ist eine der häufigsten Instanzen, bei denen der Startfehler “CX_Freeze Python-Fehler im Hauptskript” auftritt, ein Softwareprodukt, das mit Python inkonsistent geschrieben wurde. In den meisten Fällen haben betroffene Benutzer bestätigt, dass das Problem aufgetreten ist entweder durch Raptr oder PlayTV verursacht.

Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie die Deinstallation des Programms erzwingen, von dem Sie vermuten, dass es für den Startfehler verantwortlich ist.

Wenn Sie dies tun, können Sie entweder den traditionellen Weg gehen (über den Bildschirm Programme und Funktionen die Deinstallation durchführen) oder Sie können ein leistungsstarkes Deinstallationsprogramm eines Drittanbieters verwenden, um den Job zu beenden. Beginnen Sie mit dem herkömmlichen Ansatz und fahren Sie nur mit der zweiten Anleitung fort, falls die erste fehlschlägt.

Deinstallation von Programmen und Funktionen

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als Nächstes ‘appwiz.cpl’ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Menü Programme und Funktionen zu öffnen.Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Liste der installierten Programme zu öffnen
  2. Scrollen Sie im Menü “Programme und Funktionen” durch die Liste der installierten Anwendungen und suchen Sie nach PlayTV, Raptr oder einem anderen Programm, von dem Sie vermuten, dass es den Startfehler “CX_Freeze Python-Fehler im Hauptskript” auslöst.
  3. Nachdem Sie die problematische Anwendung gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im neu angezeigten Kontextmenü die Option Deinstallieren.Raptr oder PlayTV deinstallieren
  4. Befolgen Sie in der Aufforderung zur Deinstallation die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deinstallation abzuschließen. Starten Sie dann Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Systemstart behoben ist.

Falls das gleiche Problem weiterhin auftritt, gehen Sie nach unten und beginnen Sie mit dem Deinstallationsprogramm eines Drittanbieters.

Verwenden einer Deinstallationssoftware

  1. Öffnen Sie Ihren Standardbrowser und greifen Sie auf diesen Link zu (Hier), um die neueste kostenlose Version von Revo Uninstaller herunterzuladen und zu installieren. Wenn Sie dort angekommen sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen, um den Vorgang zu starten.Herunterladen der neuesten Version von Revo UninstallerHinweis: Halten Sie sich von der tragbaren Version von Revo fern, da diese bei weitem nicht so effektiv ist wie die InstallShield-Version.

  2. Doppelklicken Sie nach dem vollständigen Herunterladen der ausführbaren Installationsdatei darauf und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.Installieren des Revo-Deinstallationsprogramms

    Hinweis: Wenn Sie vom Fenster UAC (User Account Control) dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um Administratorzugriff zu gewähren.

  3. Wenn Sie sich in der Revo Uninstaller-App zurechtgefunden haben, wählen Sie im vertikalen Menü oben die Registerkarte Deinstallationsprogramm aus und scrollen Sie durch die Liste der installierten Anwendungen, bis Sie den mit PlayTV oder Raptr (oder beiden) verknüpften Eintrag gefunden haben.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag PlayTV oder Raptr und wählen Sie im neu angezeigten Kontextmenü die Option Deinstallieren.Raptr oder PlayTV deinstallieren

    Hinweis: Wenn Sie beide Anwendungen installiert haben, führen Sie diesen und die folgenden Schritte mit beiden aus.

  5. Warten Sie im nächsten Fenster, bis der Wiederherstellungspunkt erstellt wurde, klicken Sie dann im Scanmodus auf Erweitert und dann auf Scannen, um alle verbleibenden Dateien zu entfernen.Deinstallieren von PlayTV oder Raptr mit Revo Uninstaller
  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deinstallation abzuschließen, und starten Sie den Computer neu, wenn Sie nicht automatisch dazu aufgefordert werden.
  7. Achten Sie bei der nächsten Startsequenz auf den Startfehler, um festzustellen, ob der Startfehler ‘CX_Freeze Python-Fehler im Hauptskript’ behoben wurde.

Falls das gleiche Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit dem nächsten potenziellen Fix fort.

Neuinstallation der cx_Freeze-Skripte (falls zutreffend)

Wenn beim Versuch, die ausführbare Datei Ihres Python-Projekts auszuführen, das mit cx_freeze erstellt wurde, der Startfehler ‘CX_Freeze Python-Fehler im Hauptskript’ auftritt, besteht die Möglichkeit, dass das Problem aufgrund eines fehlenden Patches in der von Ihnen erstellten cx_freeze-Installation auftritt benutzen.

Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie das gesamte Paket cx_freeze aus einem CMD-Fenster deinstallieren und die neueste Version über die offiziellen Kanäle neu installieren.

Hier sind einige Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die Sie durch den gesamten Prozess führen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie im Textfeld ‘cmd’ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ein Eingabeaufforderungsterminal zu öffnen.Eingabeaufforderung ausführen
  2. Geben Sie im Terminal der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das gesamte Paket cx_freeze effektiv zu deinstallieren: pip uninstall cx_freeze
  3. Nachdem das Paket zur Deinstallation bereit ist, werden Sie aufgefordert, Ihre Auswahl zu bestätigen. Drücken Sie dazu die Y-Taste und dann erneut die Eingabetaste, um die Deinstallation des cx_freeze-Pakets abzuschließen.Deinstallation des CX_freeze-Pakets
  4. Öffnen Sie als Nächstes Ihren Standardbrowser und verwenden Sie ihn, um auf diesen Link zuzugreifen (Hier). Einmal drinnen, sollte eine Liste inoffizieller Windows-Binärdateien für Python-Erweiterungspakete angezeigt werden.
  5. Scrollen Sie durch die Liste der Binärdateien zu cx_Freeze und suchen Sie nach der Version, die der von Ihnen verwendeten Python-Version zugeordnet ist. Wenn Sie es gefunden haben, klicken Sie auf die kompatible Version und warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.Herunterladen des entsprechenden cx_Freeze
  6. Navigieren Sie nach Abschluss des Downloads zum Speicherort des Downloads, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei und klicken Sie im neu angezeigten Kontextmenü auf Als Administrator ausführen.Als Administrator ausführen
  7. Wählen Sie im Installationsbildschirm Ihre Python-Version aus und fahren Sie mit den Anweisungen auf dem Bildschirm fort, um die Installation abzuschließen.Python installieren
  8. Wenn die Installation abgeschlossen und die neue Version von cx_freeze installiert ist, erstellen Sie Ihr Python-Projekt erneut und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Falls das gleiche Problem weiterhin auftritt oder diese Methode nicht anwendbar war, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix fort.

Deinstallieren Sie den AppData-Ordner des Spiels

Falls beim Versuch, ein mit Python erstelltes Spiel zu starten, der ‘CX_Freeze Python-Fehler im Hauptskript’ angezeigt wird, handelt es sich möglicherweise um eine Art beschädigter temporärer Daten im AppData-Ordner.

Mehrere betroffene Benutzer, die ebenfalls auf dieses Problem gestoßen sind, haben bestätigt, dass sie den Fehler endlich beseitigen und das Spiel normal spielen konnten, nachdem sie auf den AppData-Ordner des Spiels zugegriffen, die temporären Dateien des Spiels gelöscht und das Spiel erneut installiert hatten.

Wenn dieses Szenario zutrifft, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um den Fehler “CX_Freeze Python-Fehler im Hauptskript” zu beheben, wenn Sie versuchen, ein Spiel zu starten:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als Nächstes ‘% appdata%’ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den AppData-Ordner zu öffnen (der standardmäßig ausgeblendet ist).Geben Sie% AppData% ein und drücken Sie die Eingabetaste9
  2. Sobald Sie sich im AppData-Ordner befinden, können Sie die Rückverfolgung durchführen, indem Sie auf den Zurückpfeil und dann auf Lokal klicken.
    Zugriff auf den lokalen Ordner von AppDataHinweis: Standardmäßig öffnet der Befehl% appdata% automatisch den Roaming-Ordner in Appdata.

  3. Suchen Sie im Ordner “Lokal” nach einem Eintrag, der Informationen zu dem Spiel enthält, bei dem der Fehler “CX_Freeze Python-Fehler im Hauptskript” fehlschlägt. Sobald Sie es sehen, öffnen Sie es, wählen Sie alles darin aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Löschen aus dem Kontextmenü.Löschen des Inhalts der App-Daten des Spiels
  4. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen erneut, indem Sie die Windows-Taste + R drücken. Geben Sie anschließend ‘appwiz.cpl’ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Bildschirm Programme und Funktionen zu öffnen.Geben Sie “appwiz.cpl” in die Eingabeaufforderung “Ausführen” ein
  5. Scrollen Sie im Menü “Programme und Funktionen” durch die Liste der installierten Programme, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag für das Spiel, bei dem das Problem auftritt, und wählen Sie im Kontextmenü die Option “Deinstallieren”.Das Spiel deinstallieren
  6. Starten Sie nach Abschluss der Deinstallation Ihren Computer neu und installieren Sie das Spiel über die herkömmlichen Kanäle neu. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Falls immer noch der ‘CX_Freeze Python-Fehler im Hauptskript’ angezeigt wird oder dieser potenzielle Fix nicht anwendbar war, fahren Sie mit dem nächsten potenziellen Fix fort.

Ausführen von DISM- und SFC-Scans

Falls Sie mit keiner der oben genannten Korrekturmethoden das Problem beheben konnten, hat Ihr Computer wahrscheinlich mit einer Art von Systemdateibeschädigung zu tun, die auf herkömmliche Weise nicht behoben werden kann. Höchstwahrscheinlich tritt der Startfehler ‘CX_Freeze Python-Fehler im Hauptskript’ aufgrund eines schlecht geschriebenen Programms auf, das nicht ordnungsgemäß deinstalliert wurde (selbst wenn der Benutzer den herkömmlichen Kanälen gefolgt ist).

Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem mithilfe einiger integrierter Dienstprogramme (DISM und SFC) zu beheben, um die Instanzen beschädigter Systemdateien zu identifizieren und zu beheben, die dieses Problem verursachen.

SFC (System File Checker) ist ein vollständig lokales Tool, das mithilfe eines lokal gespeicherten Caches beschädigte Instanzen durch fehlerfreie Kopien ersetzt. Andererseits erfordert das DISM-Tool (Deployment and Image Servicing Deployment) eine stabile Internetverbindung, da es auf einer Unterkomponente von Windows Update basiert, um fehlerfreie Dateien abzurufen, die zum Ersetzen beschädigter Entsprechungen erforderlich sind.

Da sich diese beiden Tools ergänzen, empfehlen wir Benutzern, beide Scans schnell hintereinander auszuführen, um die Wahrscheinlichkeit zu maximieren, dass das Problem der Beschädigung von Systemdateien behoben wird, das das Problem “CX_Freeze Python-Fehler im Hauptskript” verursacht.

Befolgen Sie die schrittweisen Anweisungen hier, um einen SFC-Scan durchzuführen. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und fahren Sie mit dem DISM-Scan fort, sobald die nächste Startsequenz abgeschlossen ist.

Nachdem Sie beide Scans ausgeführt haben, führen Sie einen letzten Neustart des Computers durch und prüfen Sie, ob der Startfehler nicht mehr auftritt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.