Wie behebt man, dass Kodi unter Windows keinen Fehler öffnet?

Wenn Kodi unter Windows nicht geöffnet werden kann, ist dies normalerweise ein Zeichen dafür, dass ein Fehler aufgetreten ist. Dieses Problem tritt häufig auf, nachdem Benutzer Windows oder Kodi auf die neueste Version aktualisiert haben oder nachdem sie bestimmte Add-Ons installiert haben. Dieses Problem hängt auch mit Einfrierproblemen beim Beenden von Kodi und einer Reihe anderer kleiner Probleme zusammen.

Kodi wird nicht geöffnet

Es gab verschiedene Methoden, um dieses Problem zu lösen. Wir haben beschlossen, diejenigen zu sammeln, die ihnen am meisten geholfen haben, und sie in einem Artikel zu sammeln. Viel Glück beim Befolgen der folgenden Methoden!

Was führt dazu, dass Kodi unter Windows nicht geöffnet wird?

Wenn Kodi nicht geöffnet werden kann, können Sie häufig viele Dinge beschuldigen. Es ist jedoch möglich, die Liste der möglichen Ursachen zu verkleinern und anhand der Liste zu bestimmen, welche der folgenden Lösungen Ihrem Fall helfen könnte. Schauen Sie sich die Liste der Ursachen unten an!

  • Defekte Add-Ons – Die Installation aller Arten von Add-Ons kann entweder Ihre Kodi-Installation beschädigen oder die Datenbankdateien verwirren. Das Löschen der Datenbankdateien kann das Problem in den meisten Fällen beheben.
  • Kodi wird noch ausgeführt – Wenn in der letzten Sitzung Kodi-Prozesse ausgeführt werden, wird Kodi nicht erneut geöffnet. Es ist wichtig, alle Kodi-Prozesse zu beenden, bevor Sie versuchen, sie erneut zu öffnen.
  • Fehlerhafte Kodi-Installation oder -Daten – Wenn mit der aktuellen Version von Kodi, die Sie installiert haben, oder mit Ihrem Profil und Ihren Daten etwas nicht stimmt, können Sie Kodi neu installieren oder alle Einstellungen zurücksetzen.

Lösung 1: Installieren Sie Kodi neu

Das Problem hängt häufig mit einem Fehler zusammen, der bei der auf Ihrem Computer installierten Kodi-Version häufig auftritt. Die Installation der neuesten Version von Kodi oder die einfache Neuinstallation der neuesten Version kann wirklich Wunder bewirken und dieses Problem sofort beheben. Probieren Sie es unten aus!

  1. Klicken Sie unten links auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Startmenü und öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie danach suchen. Alternativ können Sie auf das Zahnradsymbol klicken, um die Einstellungen zu öffnen, wenn Sie Windows 10 verwenden.
  2. Wählen Sie in der Systemsteuerung oben rechts die Option Als – Kategorie anzeigen aus und klicken Sie im Abschnitt Programme auf Programm deinstallieren.

Deinstallieren Sie ein Programm in der Systemsteuerung

  1. Wenn Sie die App Einstellungen unter Windows 10 verwenden, sollte durch Klicken auf Apps sofort eine Liste aller auf Ihrem Computer installierten Apps und Programme geöffnet werden.
  2. Suchen Sie Kodi in einer der Listen, die Sie möglicherweise geöffnet haben, und klicken Sie auf Deinstallieren.
  3. Der Deinstallationsassistent sollte geöffnet sein. Befolgen Sie daher die Anweisungen, um ihn zu deinstallieren.

Kodi deinstallieren

  1. Klicken Sie auf Fertig stellen, wenn das Deinstallationsprogramm den Vorgang abgeschlossen hat, und starten Sie Ihren Computer neu, um festzustellen, ob die Eröffnungsprobleme weiterhin auftreten.

Danach müssen Sie die auf Ihrem Computer zurückgelassenen Kodi-Daten löschen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Navigieren Sie zu dem folgenden Speicherort auf Ihrem Computer, indem Sie den Windows Explorer öffnen und auf Diesen PC klicken:

C: Benutzer IHR BENUTZERNAME AppData Roaming Kodi

  1. Wenn Sie den AppData-Ordner nicht sehen können, müssen Sie möglicherweise die Option aktivieren, mit der Sie versteckte Dateien und Ordner anzeigen können. Klicken Sie im Menü des Datei-Explorers auf die Registerkarte “Ansicht” und dann im Abschnitt “Einblenden / Ausblenden” auf das Kontrollkästchen “Versteckte Elemente”. Der Datei-Explorer zeigt die ausgeblendeten Dateien an und merkt sich diese Option, bis Sie sie erneut ändern.

Anzeigen des AppData-Ordners

  1. Löschen Sie den Inhalt des Kodi-Ordners im Roaming-Ordner. Wenn Sie die Meldung erhalten, dass einige Dateien nicht gelöscht werden konnten, weil sie verwendet wurden, beenden Sie Kodi und beenden Sie den Vorgang im Task-Manager.

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von herunterladen dieser Link. Führen Sie die gerade heruntergeladene Datei aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um sie zu installieren. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt!

Lösung 2: Löschen der Add-On-Datei

Es gibt eine Datei, in der nachverfolgt wird, welche Addons Sie dem Kodi-Programm hinzugefügt haben. Wenn das Öffnungsproblem aufgrund eines kürzlich hinzugefügten Addons gestartet wurde, sollte beim Löschen einer bestimmten Kodi-Datei Kodi geöffnet werden, und Sie können das Addon entfernen und Kodi weiterhin ordnungsgemäß verwenden! Folgen Sie den unteren Schritten:

  1. Navigieren Sie zu dem folgenden Speicherort auf Ihrem Computer, indem Sie den Windows Explorer öffnen und im Menü auf der linken Seite auf das Symbol Dieser PC klicken:

C: Benutzer IHR BENUTZERNAME AppData Kodi Benutzerdaten Datenbank

  1. Wenn Sie den AppData-Ordner nicht sehen können, müssen Sie möglicherweise die Option aktivieren, mit der Sie versteckte Dateien und Ordner anzeigen können. Klicken Sie im Menü des Datei-Explorers auf die Registerkarte “Ansicht” und dann im Abschnitt “Einblenden / Ausblenden” auf das Kontrollkästchen “Versteckte Elemente”. Der Datei-Explorer zeigt die versteckten Dateien an und merkt sich diese Option, bis Sie sie erneut ändern.

Anzeigen des AppData-Ordners

  1. Löschen Sie den Ordner Addons27.db im Ordner Database. Wenn Sie die Meldung erhalten, dass einige Dateien nicht gelöscht werden konnten, weil sie verwendet wurden, beenden Sie Kodi und beenden Sie den Vorgang im Task-Manager.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Ordner vollständig gelöscht sind und keine weiteren Dateien mehr vorhanden sind. Überprüfen Sie, ob das Kodi-Problem nach dem Neustart Ihres Computers weiterhin auftritt!

Lösung 3: Beenden Sie Kodi-Prozesse im Task-Manager

Wenn in der vorherigen Sitzung noch einige Kodi-Prozesse übrig sind, wird sie durch Doppelklicken auf das Kodi-Symbol nicht geöffnet, da das Programm getäuscht wird, dass es bereits ausgeführt wird, und verhindert, dass es zweimal geöffnet wird. Aus diesem Grund sollten Sie alle laufenden Kodi-Prozesse im Task-Manager beenden, bevor Sie überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

  1. Verwenden Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc, indem Sie gleichzeitig die Tasten drücken, um das Task-Manager-Dienstprogramm zu öffnen.
  2. Alternativ können Sie die Tastenkombination Strg + Alt + Entf verwenden und Task-Manager aus dem blauen Popup-Bildschirm auswählen, der mit mehreren Optionen angezeigt wird. Sie können auch im Startmenü danach suchen.

Task-Manager ausführen

  1. Klicken Sie unten links im Fenster auf Weitere Details, um den Task-Manager zu erweitern und nach Kodi-bezogenen Einträgen zu suchen. Sie sollten sich direkt unter Hintergrundprozessen oder Apps befinden. Wählen Sie jeden Eintrag aus und wählen Sie die Option Aufgabe beenden im unteren rechten Teil des Fensters.
  2. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt, wenn Sie versuchen, Kodi zu öffnen.

Lösung 4: Steuerrücksetzung

Wenn all dies zu keinen brauchbaren Ergebnissen geführt hat, besteht Ihr letzter Ausweg darin, Kodi einfach zurückzusetzen und von vorne zu beginnen. Dies führt zu Datenverlust, aber das Problem sollte vollständig behoben sein, nachdem Sie mit dieser Methode fertig sind. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Kodi zurückzusetzen!

  1. Öffnen Sie Kodi, indem Sie auf dem Desktop auf die Verknüpfung doppelklicken oder im Startmenü danach suchen und auf das angezeigte Ergebnis klicken.
  2. Wenn das Kodi-Startmenü geöffnet wird, navigieren Sie zum oberen linken Teil des Fensters und suchen Sie nach dem Zahnradsymbol unter dem Kodi-Logo.

Kodi-Einstellungen öffnen

  1. Klicken Sie darauf und wählen Sie im nächsten Bildschirm System. Navigieren Sie zur Registerkarte Add-Ons und stellen Sie sicher, dass Sie den Schieberegler neben Unbekannte Quellen auf EIN setzen. Bestätigen Sie alle Dialogaufforderungen, die Sie zum Empfang auffordern.
  2. Navigieren Sie zurück zu Einstellungen und öffnen Sie den Dateimanager. Klicken Sie auf Quelle hinzufügen, geben Sie Folgendes ein und nennen Sie es “Repo” oder ähnliches, bevor Sie auf OK klicken. Http: //dimitrology.com/repo

Hinzufügen einer Quelle für Add-Ons

  1. Gehen Sie zurück zu Einstellungen >> Add-Ons und wählen Sie die Option Aus Zip-Datei installieren. Suchen Sie den Ordner “Repo” und suchen Sie in der Liste nach dem Eintrag “plugin.video.freshstart-1.0.5.zip”. Wählen Sie es aus und wählen Sie OK.
  2. Suchen Sie es nach der Installation auf dem Startbildschirm >> Add-Ons und öffnen Sie es. Sie werden aufgefordert, Kodi auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Stellen Sie sicher, dass Sie akzeptieren.

Kodi zurücksetzen

  1. Sie werden benachrichtigt, wenn der Vorgang abgeschlossen ist. Sie sollten Ihren Computer neu starten oder Kodi neu starten, um die Änderungen zu übernehmen. Überprüfen Sie, ob weitere Probleme auftreten!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.