Fehlerbehebung bei Internet Explorer-Problemen

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, wie deaktiviere ich Symbolleisten, Addons und Cookies im Internet Explorer?" - Kathryn F., USA

Wallys Antwort: ichBenutzer des Internet-Explorers beschweren sich häufig über Symbolleisten und Add-Ons, die Platz auf dem Bildschirm beanspruchen und den Browser langsamer machen. Einige von ihnen spammen den Nutzer mit Popup-Anzeigen und die meisten ändern auch die Homepage und die Standardsuchmaschine. Cookies werden für die meisten modernen Websites benötigt, um sich an den Benutzer zu erinnern. Sie sollten daher nicht deaktiviert werden. Sie können jedoch auch zusammen mit dem Browserverlauf des Benutzers gelöscht werden. Wenn Sie ein Problem mit Internet Explorer haben, können die meisten von ihnen behoben werden, wenn Sie aktualisieren Internet Explorer oder herunterladen neuer Internet Explorer.

Internet Explorer-Probleme

Der Internet Explorer-Webbrowser wurde von Microsoft entwickelt. Es wird auf jedem Computer unter Microsoft Windows installiert und ist immer noch einer der am häufigsten verwendeten Internetbrowser. In den Jahren 2002-2003 erreichte es weltweit einen Spitzenverbrauchsanteil von rund 95%. Internet Explorer blieb in Bezug auf Geschwindigkeit und Funktionalität hinter anderen Webbrowsern zurück, aber neue Versionen von Internet Explorer sehen vielversprechend aus. Einige allgemeine Tipps zur Fehlerbehebung in Internet Explorer lauten wie folgt:

Setzen Sie den Internet Explorer zurück

Das Zurücksetzen der Standardeinstellungen von Internet Explorer sollte fast alle Probleme lösen. Zu diesem Zweck wird die Funktion Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen verwendet. Mit der Option Persönliche Einstellungen löschen können unter anderem nur persönliche Daten wie Browserverlauf, Formulardaten, Anmeldeinformationen und gespeicherte Kennwörter gelöscht werden. Außerdem werden benutzerdefinierte Einstellungen wie installierte Browsererweiterungen, benutzerdefinierte Symbolleisten und andere benutzerdefinierte Einstellungen zurückgesetzt. Wenn Sie Ihre alten Einstellungen wiederherstellen möchten, müssen Sie diese später über das Dialogfeld Add-Ons verwalten vornehmen.

Die Option Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen funktioniert nicht:

  • RSS-Feeds löschen.
  • DeleteWeb Slices.
  • Proxy-Einstellungen zurücksetzen.
  • Favoritenliste löschen.
  • Auswirkungen Gruppenrichtlinieneinstellungen für administrative Vorlagen.

Verwenden der Funktion “Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen”

  1. Klicken Sie auf Extras> Internetoptionen
    Internet Explorer - Internet-Optionen - WindowsWally
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert> klicken Sie auf Zurücksetzen.
    Internet Explorer - Internet-Optionen - Zurücksetzen - WindowsWally
  3. Wenn das Dialogfeld Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen angezeigt wird, können Sie das Kontrollkästchen Persönliche Einstellungen löschen aktivieren, um auch persönliche Daten zu löschen.> Klicken Sie auf Zurücksetzen
    Internet Explorer - Internet-Optionen - Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen - WindowsWally
  4. Klicken Sie auf Schließen> OK> Internet Explorer neu starten, damit die Änderungen wirksam werden

Aktivieren / Deaktivieren von Internet Explorer-Add-Ons

Viele Programme installieren Add-Ons, wenn Sie ihr Setup ausführen. Sie können auch Schaltflächen zur Benutzeroberfläche des Browsers hinzufügen und diese verlangsamen. So deaktivieren Sie sie:

Add-On deaktivieren

  1. Klicken Sie auf Extras (die Zahnradschaltfläche)> Add-Ons verwalten
  2. Klicken Sie auf das Add-On, das Sie deaktivieren möchten> Klicken Sie auf Deaktivieren
    Internet Explorer - Internetoptionen - Add-Ons - WindowsWally
  3. Falls der Internet Explorer aufgrund eines Add-Ons weiterhin einfriert oder abstürzt, dieses Werkzeug von Microsoft kann verwendet werden automatisch lösen Das Thema.

Entfernen Sie störende Symbolleisten

Freeware-Software kann manchmal Symbolleisten und unnötige Add-Ons für alle Ihre Browser installieren. Deinstallieren Sie sie über das Menü Programme hinzufügen oder entfernen, um möglicherweise alle auf einmal zu entfernen. Überprüfen Sie zuerst den Namen der Symbolleiste und dann:

  1. Drücken Sie die Start-Taste> geben Sie Software ein und entfernen Sie sie und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Suchen Sie den Namen der installierten Symbolleiste in der Liste der Software und klicken Sie auf Deinstallieren.
    Internet Explorer - Hinzufügen oder Entfernen von Programmen - WindowsWally
  3. Starten Sie den Internet Explorer neu.

Einige Freeware-Programme können auch Spyware und andere Malware auf Ihrem Computer installieren. Dies kann Ihren Computer verlangsamen, die Registrierung verstopfen und bei jedem Start des Computers ausgeführt werden. Dies erhöht die Zeit, die Ihr Computer zum Einschalten benötigt. Installieren Sie zuverlässige Wartungssoftware wie WinThruster um solche Probleme zu beheben und eine automatische Wartung durchzuführen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.