Fix: Windows Live Mail-Fehler-ID 0x800ccc0f

Es wurde berichtet, dass einige Benutzer die erhalten haben Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800ccc0f Fehler ein Windows Mail und Windows Live Mail. Im weitesten Sinne ist die Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800CCC0F Fehler kann in drei Hauptursachen unterteilt werden:

  • Falsche POP-Einstellungen – Meistens wird dies durch eine falsche SLL- oder SMTP-Einstellung verursacht.
  • Windows Mail- oder Windows Live Mail-Fehler – Beide E-Mail-Clients sind von einem Fehler geplagt, der das Senden von Nachrichten mit dem verbietet 0x800CCC0F Error.
  • Die Firewall oder Antivirus-Firewall blockiert einen vom E-Mail-Client verwendeten Port – Dies wird ausschließlich durch Antivirensuiten und Firewalls von Drittanbietern verursacht. Die in Windows integrierte Firewall ist so konfiguriert, dass der Port durchgelassen wird, wenn er nicht manuell konfiguriert wurde, um ihn zu blockieren.

Der Fehlercode wird von der folgenden Meldung begleitet:

Die Verbindung zum Server wurde unterbrochen. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Serveradministrator oder Internetdienstanbieter (ISP).

Wenn Sie gerade mit dem zu kämpfen haben Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800CCC0F Problem können wir möglicherweise helfen. Nach einigen Untersuchungen ist es uns gelungen, eine Sammlung von Methoden zu identifizieren, die Benutzern in einer ähnlichen Situation geholfen haben, dieses spezielle Problem zu lösen. Bitte folgen Sie jedem möglichen Fix der Reihe nach, bis Sie auf einen Fix stoßen, der das Problem behebt. Lass uns anfangen!

Voraussetzungen

Um zu vermeiden, dass Sie durch unnötige Reifen springen, lassen Sie uns einige einfache Auslöser beseitigen, die das verursachen könnten Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800CCC0F Problem. Hier ist eine kurze Übersicht über einfache Korrekturen, die Sie ausprobieren sollten, bevor wir uns mit den fortgeschrittenen Themen befassen:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie nicht so viele in Ihrem Posteingang haben – Viele Benutzer haben berichtet, dass sie dieses Problem behoben haben, nachdem sie einen großen Teil ihrer E-Mails gelöscht oder archiviert haben. Wenn Sie viele E-Mails haben (über 5000), löschen / archivieren Sie sie. Starten Sie den E-Mail-Client neu, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde.
  • Melden Sie sich ab und geben Sie die Anmeldeinformationen erneut ein – Windows Live Mail hat einen bekannten Fehler, der dazu führt, dass einige Nachrichten nicht mit dem gesendet werden können Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800CCC0F Error. Versuchen Sie, sich vorübergehend von Ihrer E-Mail abzumelden, und melden Sie sich dann erneut an. Wenn dies durch einen Fehler verursacht wird, wird das Problem automatisch behoben.
  • Passwort und Ports erneut überprüfen – Geben Sie Ihre Benutzeranmeldeinformationen (E-Mail und Passwort) erneut ein und überprüfen Sie, ob die ausgehenden und eingehenden Ports korrekt konfiguriert sind. Wenn Sie die Standardports verwenden, besteht die Möglichkeit, dass Ihre E-Mail nicht richtig konfiguriert wurde. Suchen Sie je nach E-Mail-Anbieter online nach dem richtigen Handbuch Einstellungen und wenden Sie sie in Windows Mail oder Windows Live Mail an.

Reales Benutzerszenario:

Mein Kunde verwendete GoDaddys gehostete E-Mail mit den folgenden Einstellungen.

pop.secureserver.net Port: 110 ohne SSL

smtpout.secureserver.net Port: 80 ohne SSL

Mit diesen Einstellungen funktionierte seine E-Mail einwandfrei und er konnte problemlos einfache E-Mails senden und empfangen. Sobald er jedoch eine PDF-Datei an seine E-Mail angehängt hatte, funktionierten die E-Mails nicht mehr und führten zu Fehlern “Senden eines gemeldeten Fehlers (0x800CCC0F). Die Verbindung zum Server wurde unterbrochen. Wenn dieses Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren ISP. “

Wenn Sie das gleiche Problem wie er haben, überprüfen Sie, ob Ihre Einstellungen mit denen von ihm übereinstimmen. 110 für POP3 und 80 für SMTP. Wenn ja, dann ist dies das Problem. 80 ist ein HTTP-Port und GoDaddy erlaubt keine Übertragung von PDF-Dateien über 80, daher müssen Sie die Einstellungen ändern.

Richtige Einstellungen:

Die korrekten Einstellungen für GoDaddy SecureServer E-Mail sind:

Eingehender (POP3) pop.secureserver.net-Port: 995 SSL
Ausgehender (SMTP) smtpout.secureserver.net-Port: 465 SSL

Mit diesen Einstellungen haben Sie keine Probleme, E-Mails mit Anhängen jeglicher Art zu senden. Ändern Sie die Einstellungen in Ihrem Outlook, indem Sie die Kontoeigenschaften öffnen und die Registerkarte Erweitert aufrufen.

Wenn Ihr Problem dadurch nicht behoben wird, sollten Sie sich das ansehen Microsoft KB Articl 813514 Hier werden Gründe und Korrekturen für dieses Problem aufgeführt.

Methode 1: Aktivieren Sie die Serverauthentifizierung über die Kontoeigenschaften

Einige Benutzer, bei denen dieses Problem mit Windows Mail aufgetreten ist, haben es geschafft, das Problem durch Ändern einer einzelnen Einstellung zu beheben. Das Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800ccc0f Ein Fehler wird manchmal verursacht, weil der E-Mail-Client nicht weiß, dass der Server Ihrer E-Mail eine Authentifizierung erfordert.

Um dies zu korrigieren, gehen Sie zu Einstellungen> Konten> Eigenschaften. Sobald Sie Zugang zum Eigenschaften Gehen Sie zur Seite Server und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Mein Server erfordert eine Authentifizierung und getroffen Anwenden um Ihre Änderungen zu speichern.

Wenn diese Methode nicht geholfen hat oder nicht anwendbar war, fahren Sie mit fort Methode 2.

Methode 2: Deaktivieren Sie die externe Antivirensuite

Während der Installation bestimmter Antivirensoftware werden einige der Standard-Windows-Überwachungsports für POP und SMTP geändert. Dies kann dazu führen, dass Ihre Antivirensoftware von Drittanbietern abfängt Windows Mail oder Windows Live Mail POP- und SMTP-Ports und verhindern, dass der E-Mail-Client E-Mails sendet oder empfängt. Avast ist bekannt dafür, Ports zu blockieren, die von verwendet werden Windows Live Mail.

Hinweis: Wenn Sie keine externe Antiviren- oder Firewall-Suite verwenden, wechseln Sie direkt zu Methode 3.

Wenn Sie auf die stoßen Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800ccc0f Stellen Sie bei einem Fehler in Windows Mail oder Windows Live Mail sicher, dass das Problem nicht durch eine externe Antivirensuite oder Firewall verursacht wird. Sie können diese Theorie überprüfen, indem Sie Deaktivieren Sie vorübergehend den Echtzeitschutz Ihres Antivirenprogramms eines Drittanbieters. Öffnen Sie nach dem Deaktivieren den E-Mail-Client erneut und prüfen Sie, ob Sie E-Mails senden oder empfangen können.

Wenn Sie E-Mails empfangen können, während Ihr externes Antivirenprogramm deaktiviert ist, haben Sie es gerade geschafft, den Schuldigen zu identifizieren. Zu diesem Zeitpunkt können Sie entweder nach einer anderen Sicherheitssuite eines Drittanbieters suchen oder die integrierte Lösung (Windows Defender) verwenden.

Hinweis: Einige externe Sicherheitssuiten sind so konfiguriert, dass das Scannen Ihrer E-Mail-Verbindungen verhindert wird. Sehen Sie sich Ihre externen Antiviren-Einstellungen an und prüfen Sie, ob Sie eine Option finden, die diese Sicherheitsleistung deaktiviert. Wenn Ihre Antivirensuite eines Drittanbieters über eine solche Einstellung verfügt, können Sie das Problem beheben Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800CCC0F Problem, während Sie Ihre externe Sicherheitslösung behalten.

Wenn das Deaktivieren des externen Virenschutzprogramms (Firewall) keinen Unterschied macht, können Sie es wieder aktivieren, da es nichts mit dem zu tun hat Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800CCC0F Problem. In diesem Fall gehen Sie nach unten zu Methode 3.

Methode 3: Installieren / Reparieren von Windows Live Essentials

Einige Benutzer haben das Problem erfolgreich behoben Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800ccc0f Fehler nach der Reparatur der gesamten Suite von Windows Live Programme. Hier ist eine Kurzanleitung zum Reparieren von Windows Live Mail:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um einen Run-Befehl zu öffnen. Art “appwiz.cplUnd getroffen Eingeben öffnen Programme und Funktionen.
  2. Scrollen Sie unter Programme und Funktionen durch die Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows Live Essentials und wählen Sie Deinstallieren / Ändern.
  3. Klicke auf Reparieren Sie alle Windows Live-Programme und warten Sie, bis die Komponenten wieder aktiviert sind.
  4. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob die Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800ccc0f Fehler wurde behoben.

Wenn dies nicht möglich war, können Sie das Problem beheben Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800CCC0F Fehler, gehe nach unten zu Methode 4.

Methode 4: Aktivieren Sie SSL 2.0 (nur unter Vista und älter)

Einige Benutzer, die auf veralteten Betriebssystemen wie Vista und XP ausgeführt werden, haben es geschafft, das Problem durch Aktivieren zu beheben SSL 2.0 (Secure Socket Layer 2.0). Wie sich herausstellt, ist die SSL 2.0-Einstellung eine Voraussetzung für Windows Live Mail unter Vista und älter.

Um dieses spezielle Problem unter Vista und älter zu beheben, müssen Sie SSL 2.0 in Ihrem Standardbrowser aktivieren. Hier finden Sie die genauen Standorte für Google Chrome und Internet Explorer.

  • Auf Internet Explorer – Gehe zu Extras> Optionen> Erweitert> Sicherheit und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Verwenden Sie SSL 2.0. Schlagen Anwenden um Ihre Änderungen zu bestätigen.
  • Auf Google Chrome – Gehe zu Speisekarte (drei Punkte) > Einstellungen> Erweitert> Netzwerk> Proxy-Einstellungen ändern> Internet-Eigenschaften. In dem Internet-Eigenschaften Bildschirm, klicken Sie auf Fortgeschrittene, wähle aus Sicherheit Tab und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Verwenden Sie SLL 2.0. Schlagen Anwenden um Ihre Änderungen zu bestätigen.

Hinweis: Wenn Sie einen anderen Browser verwenden, suchen Sie online nach bestimmten Schritten.

Nachdem Sie SSL 2.0 aktiviert haben, starten Sie Windows Live Mail neu und prüfen Sie, ob die Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800ccc0f Fehler wird entfernt. Sie sollten in der Lage sein, E-Mails ohne Probleme zu senden und zu empfangen.

Wenn Sie immer noch mit dem kämpfen Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800ccc0f Fehler, gehe nach unten zu Methode 5.

Methode 5: Reduzieren Sie die Anzahl der Empfänger

Abhängig von Ihrem E-Mail-Anbieter kann der Fehler sehr wohl verursacht werden, da der E-Mail-Server so konfiguriert ist, dass E-Mails eingeschränkt werden, die eine bestimmte Anzahl von Empfängern für eine E-Mail überschreiten. Wenn Sie nur die bekommen Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800ccc0f Fehler beim Senden einer E-Mail, verkürzen Sie Ihre Zustellliste und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.

Die meisten E-Mail-Anbieter verwenden diese Art von Einschränkung, um zu verhindern, dass E-Mail-Konten als Spam-Beacons fungieren. Wenn dies nicht die Ursache für Ihr Problem war, fahren Sie mit der endgültigen Methode fort.

Methode 6: Ändern des Mail-Sendeformats von HTML in Nur-Text

Wenn dieses Problem in Windows Mail auftritt, können Sie es möglicherweise durch Ändern von beheben Mail-Sendeformat.

Öffnen Sie dazu Windows Mail und gehen Sie zu Extras> Optionen> Senden. Dann ändern Sie die Mail-Sendeformat von HTML zu Klartext und traf die sparen Taste. Zum Schluss neu starten Windows Mail und sehen, ob die Windows Live Mail-Fehler-ID: 0x800ccc0f Fehler wurde behoben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.