Netzwerkverbindungsfehler 0x00028002 [Quick Fix]


Der Fehler 0x00028002 tritt auf, wenn eine Netzwerkinkonsistenz vorliegt, die verhindert, dass der betroffene PC mit einem lokalen Netzwerk verbunden bleibt. Dieser Fehlercode wird angezeigt, wenn der Benutzer versucht, das Problem durch Ausführen des Windows-Netzwerkdiagnosetools zu identifizieren.

Netzwerkfehlercode 0x00028002

Was verursacht den 0x00028002-Netzwerkfehler?

  • Allgemeiner Netzwerktreiberfehler – Wie sich herausstellt, kann dieses Problem unter Windows 10 aufgrund eines häufigen Fehlers auftreten, wenn Sie sich daran gewöhnen, Ihren Computer ohne regelmäßige Starts in den Ruhezustand zu versetzen. Um dies zu beheben, müssen Sie auf das Menü Netzwerk zugreifen und das Betriebssystem zwingen, das Netzwerk zu vergessen, mit dem Sie gerade verbunden sind. Dadurch werden temporäre Daten gelöscht, sodass Sie die Verbindung von Grund auf neu herstellen können.
  • Beschädigter / veralteter WLAN-Adaptertreiber – Wenn Sie Ihren WLAN-Adaptertreiber seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert haben, ist die derzeit verwendete Version möglicherweise nicht vollständig für IPV6 ausgestattet, was zu Netzwerkunterbrechungen führen kann, die zu diesem Fehler führen. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie den WLAN-Adaptertreiber über den Geräte-Manager aktualisieren.
  • Netzwerkinkonsistenz – Es gibt viele verschiedene Abhängigkeiten, die Probleme mit Ihrer Netzwerkkomponente verursachen können. Ein Allheilmittel, mit dem die meisten Probleme behoben werden können, ist ein vollständiger TCP / IP-Reset. Mit diesem Verfahren werden die meisten Firmware- und Softwareprobleme behoben, die diesen Fehlercode auslösen.
  • Fehlerhafter Router – In seltenen Fällen handelt es sich möglicherweise auch um einen fehlerhaften Router, der keine zuverlässige Verbindung zu dem Gerät herstellen kann, das eine Verbindung zu ihm herstellt. In diesem Fall haben Sie keine andere Wahl, als diese Theorie zu überprüfen und nach einer Alternative zu suchen, wenn sich der Verdacht bestätigt.

Methode 1: Vergessen des drahtlosen Netzwerks (falls zutreffend)

Wie sich herausstellt, kann dieses Problem sehr wohl durch einen einfachen Netzwerkfehler verursacht werden, der Ihren Computer daran hindert, eine stabile Verbindung mit Ihrem Router aufrechtzuerhalten. Normalerweise wird dieses Problem beim nächsten Neustart des Computers schnell behoben. Wenn Sie jedoch nur die Ruhezustandsfunktion verwenden, besteht das Problem möglicherweise noch lange.

In diesem Fall sollten Sie zunächst auf Ihre WLAN-Einstellungen zugreifen und die drahtlose Verbindung vergessen, mit der Sie derzeit verbunden sind. Wenn Sie die Verbindung wieder herstellen, sollten die temporären Dateien, die diesen Fehler verursachen, gelöscht werden und dieses Problem sollte nicht mehr auftreten.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Vergessen des drahtlosen Netzwerks, um das 0x00028002 zu beheben:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als Nächstes ‘ms-settings: network-wifi’ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte Wi-Fi von Network & Internet zu öffnen.Öffnen der Registerkarte Wi-Fi der App Einstellungen
  2. Wenn Sie dort angekommen sind, gehen Sie zur rechten Seite und klicken Sie auf Bekannte Netzwerke verwalten.Zugriff auf das Menü Bekannte Netzwerke verwalten
  3. Wenn Sie zum nächsten Menü gelangen, klicken Sie einfach auf das Netzwerk, mit dem Sie Probleme haben, und klicken Sie auf Vergessen.Vergessen Sie das Netzwerk, das Probleme verursacht
  4. Wenn Sie Ihren PC zwingen, das Netzwerk zu vergessen, stellen Sie einfach erneut eine Verbindung her und geben Sie den Sicherheitsschlüssel erneut ein.
  5. Überwachen Sie die Situation und prüfen Sie, ob Ihre Netzwerkverbindung mit dem Fehler 0x00028002 erneut ausfällt.

Wenn das gleiche Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Aktualisieren des WLAN-Adaptertreibers

Wie sich herausstellt, kann das Problem auch durch einen falschen, veralteten oder fehlerhaften WLAN-Adaptertreiber verursacht werden. Höchstwahrscheinlich kann Ihre Treiberversion die IPV6-Verbindung nicht ordnungsgemäß verarbeiten. Glücklicherweise haben die meisten Hersteller von Netzwerkgeräten IPV6-Probleme mit Treiberaktualisierungen behoben. Wenn das Problem also durch einen WLAN-Adaptertreiber verursacht wird, ist das Update so einfach wie das Aktualisieren des Treibers auf die neueste Version.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Aktualisieren des WLAN-Adaptertreibers über den Geräte-Manager, um den 0x00028002 zu beheben:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie im neu geöffneten Fenster ‘devmgmt.msc’ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen. Wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung (User Account Control) dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um Administratorrechte zu erteilen.Geräte-Manager ausführen
  2. Scrollen Sie nach dem Aufrufen des Geräte-Managers durch die Liste der installierten Anwendungen und erweitern Sie das Dropdown-Menü für Netzwerkadapter.
  3. Nachdem Sie das Untermenü Netzwerkadapter aufgerufen haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren WLAN-Adaptertreiber und wählen Sie Treiber aktualisieren.Aktualisieren des drahtlosen Treibers
  4. Wenn Sie zum nächsten Bildschirm gelangen, klicken Sie auf Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen.Zwingen der WU, nach aktualisierter Treibersoftware zu suchen
  5. Wenn eine neue Treiberversion gefunden wird, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen und die neue Treiberversion zu installieren.Treiberversion aktualisieren
  6. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Systemstart behoben ist.

Wenn das gleiche Problem weiterhin auftritt und nach dem Ausführen der Diagnose nach dem Verlust der Verbindung mit Ihrem lokalen Netzwerk immer noch der Fehler 0x00028002 auftritt, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix fort.

Methode 3: Durchführen eines vollständigen TCP / IP-Resets

Wie sich herausstellt, kann dieses spezielle Problem auch durch eine generische Netzwerkinkonsistenz in Bezug auf Ihre TCP / IP-Konfiguration verursacht werden. Mehrere betroffene Benutzer haben bestätigt, dass sie dieses Problem gelöst haben, indem sie die Verbindung von Grund auf neu erstellt haben.

HINWEIS: Einige Benutzer, die dieses Update bereitgestellt haben, haben gemeldet, dass das Problem nach einiger Zeit erneut aufgetreten ist. In diesem Sinne sollten Sie diese Methode als vorübergehende Problemumgehung und nicht als vollwertige Lösung betrachten.

In diesem Fall besteht die effizienteste Methode darin, eine Reihe von Befehlen in einer Eingabeaufforderung für erhöhte Befehle auszuführen. Hier ist eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung, was Sie tun müssen, um einen vollständigen TCP / IP-Reset durchzuführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als Nächstes ‘cmd’ in das neu angezeigte Textfeld ein und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste, um eine Eingabeaufforderung mit erhöhtem CMD zu öffnen. Wenn die Benutzerkontensteuerung (User Account Control) angezeigt wird, klicken Sie auf Ja, um Administratorzugriff zu gewähren.Ausführen der administrativen Eingabeaufforderung im Dialogfeld Ausführen
  2. Wenn Sie sich in der erhöhten CMD-Eingabeaufforderung befinden, geben Sie die folgenden Befehle (in der angegebenen Reihenfolge) ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste: Geben Sie ‘ipconfig / flushdns’ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Geben Sie ‘netsh winsock reset’ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Geben Sie ‘netsh int ip reset’ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Geben Sie ‘ipconfig / release’ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Geben Sie ‘ipconfig / erneuern’ ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Nachdem Sie alle oben genannten Befehle ausgeführt haben, haben Sie effektiv einen vollständigen TCP / IP-Reset durchgeführt. Schließen Sie anschließend die Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin behoben ist.

Wenn Sie nach dem Lösen der Verbindung zu Ihrem lokalen Server immer noch auf 0x00028002 stoßen, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Ersetzen des Routers

Wenn Sie mit keiner der folgenden möglichen Korrekturen das Problem beheben konnten, liegt möglicherweise ein fehlerhafter Router vor. Mehrere betroffene Benutzer haben berichtet, dass sie genau dieses Problem mit einem 5268ac AT & T-Router haben.

Um die Möglichkeit zu testen, dass Sie möglicherweise ein Problem mit dem Hardware-Router haben, sollten Sie versuchen, das Ethernet-Kabel direkt an den betroffenen Computer anzuschließen und festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

Falls sich das Problem nicht wiederholt, können Sie daraus schließen, dass Ihr Router das Problem zuvor verursacht hat, und nach einem Ersatz suchen.


0 Comments

Kommentar verfassen