So beheben Sie, dass die Taskleiste unter Windows 10 nicht funktioniert

Windows 10 bringt sicherlich viele Verbesserungen und Funktionen gegenüber seinen Vorgängern, aber es hat auch einen fairen Anteil an Fehlern. Die problematische Taskleiste ist eines dieser Probleme. Für die meisten Benutzer, die ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt haben, wird wahrscheinlich eine Taskleiste angezeigt, die nicht voll funktionsfähig ist. Das Problem ist von Person zu Person unterschiedlich, aber die häufigsten Symptome sind, dass Sie auf nichts in der Taskleiste klicken können und Ihre Kacheln verschwinden. Einige Benutzer haben sich auch darüber beschwert, dass die Startsuchleiste nicht funktioniert.

Taskleiste funktioniert nicht - Windows 10
Taskleiste funktioniert nicht – Windows 10

Dies ist im Grunde ein Fehler im Windows 10-Update, der in zukünftigen Updates sicherlich behoben wird. Da Microsoft Updates ziemlich schnell einführt, musste dies passieren. Obwohl es unpraktisch ist, ist das Problem lösbar und die unten angegebenen Lösungen funktionieren für die Mehrheit der Benutzer.

Beginnen Sie also mit Methode 1 und fahren Sie fort, bis das Problem behoben ist.

Deinstallieren Sie alle Antivirenprogramme, die Sie möglicherweise haben, insbesondere wenn es sich um Norton handelt. Es ist bekannt, dass diese Antivirenprogramme Probleme verursachen. Daher sollten Sie sie deinstallieren, bevor Sie die unten angegebenen Methoden befolgen. Wenn Sie fertig sind, installieren Sie die Antivirenprogramme neu, da diese für die Sicherheit Ihres Systems unerlässlich sind.

Methode 1: Beschädigte Dateien reparieren

Laden Sie Restoro herunter und führen Sie es aus, um beschädigte und fehlende Dateien zu scannen und wiederherzustellen Hierund prüfen Sie dann, ob die Taskleiste funktioniert, wenn Sie nicht mit Methode 2 fortfahren.

Methode 2: PowerShell-Befehl

Da das Problem bei einer der Windows-Komponenten liegt, z. B. der Windows-Taskleiste, können Sie es lösen, indem Sie einen Befehl in der PowerShell ausführen und dann den der Taskleiste zugeordneten Ordner löschen. Es hat für viele Benutzer funktioniert und wird höchstwahrscheinlich auch für Sie funktionieren.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Ihre Windows-Firewall ausgeführt wird, bevor Sie mit dieser Methode beginnen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Windows-Firewall aktivieren oder ob sie ein- oder ausgeschaltet wird, führen Sie die folgenden Schritte aus

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art Dienstleistungen.msc und drücke Eingeben

    services.msc
    services.msc
  3. Suchen Sie den genannten Dienst Windows-Firewall
  4. Rechtsklick Windows-Firewall und wählen Sie Eigenschaften
  5. Wählen Handbuch aus dem Dropdown-Menü im Abschnitt Starttyp
  6. Drücke den Start Schaltfläche im Abschnitt Servicestatus (Sie sollten sehen können, wie sich der Status ändert, sobald der Service gestartet wird.)
  7. Klicken OK

Jetzt, da die Windows-Firewall aktiviert ist und wir uns dessen sicher sind. Beginnen wir mit der Lösung dieses Problems.

  1. Drücken Sie STRG, ALT und LÖSCHEN gleichzeitig (STRG + ALT+ LÖSCHEN)
  2. Wählen Taskmanager
  3. Klicken Datei
  4. Wählen Neue Aufgabe ausführen
  5. Aktivieren Sie die Option, die besagt Erstellen Sie diese Aufgabe mit Administratorrechten
  6. Art Power Shell und drücke Eingeben
  7. Art Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) AppXManifest.xml”} und drücke Eingeben. Sie können überprüfen, ob das Problem behoben ist oder nicht, da das Problem für einige Benutzer nach dem Ausführen dieses Befehls behoben wird. Überprüfen Sie einfach die Taskleiste (kein Neustart erforderlich) und fahren Sie fort, wenn dies nicht behoben ist.
  8. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  9. Art C: Benutzer % Benutzername% AppData Local und drücke Eingeben
  10. Suchen Sie einen Ordner mit dem Namen TileDataLayer. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Löschen. Wenn Sie den Ordner nirgendwo am Speicherort sehen können, muss er ausgeblendet werden. Blenden Sie den Ordner ein, indem Sie die folgenden Schritte ausführen
    1. Klicken Sie im Datei-Explorer auf Aussicht
    2. Aktivieren Sie die Option, die besagt Versteckte Gegenstände im Bereich Anzeigen Ausblenden
    3. Überprüfen Sie nun, ob der Ordner angezeigt wird oder nicht
  11. Schließen Sie die Fenster und doppelklicken Sie Papierkorb (befindet sich auf dem Desktop-Bildschirm)
  12. Suchen Sie denselben Ordner, den Sie löschen TileDataLayer. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie löschen. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden.

Wenn Sie den TileDataLayer-Ordner nicht löschen können, führen Sie die folgenden Schritte aus

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art Dienstleistungen.msc und drücke Eingeben
  3. Suchen Sie einen Dienst mit dem Namen tiledatamodelsvc oder Tile Data-Modellserver
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst tiledatamodelsvc oder Tile Data-Modellserver und klicken Sie auf Halt
  5. Wiederholen Sie nun die oben angegebenen Schritte von 5 bis 9.

Warten Sie einige Minuten, nachdem der Ordner aus dem Papierkorb entfernt wurde. Überprüfen Sie dann, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 3: PowerShell-Befehl (Alternative)

Dies ist ein weiterer Befehl, den Sie in der PowerShell von Windows ausführen können, die für viele Benutzer funktioniert hat.

  1. Drücken Sie STRG, ALT und LÖSCHEN gleichzeitig (STRG + ALT+ LÖSCHEN)
  2. Wählen Taskmanager
  3. Klicken Datei
  4. Wählen Neue Aufgabe ausführen
  5. Aktivieren Sie die Option, die besagt Erstellen Sie diese Aufgabe mit Administratorrechten
  6. Art Power Shell und drücke Eingeben
  7. Art Get-AppXPackage -AllUsers | Where-Object {$ _. InstallLocation-like “* SystemApps *”} | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) AppXManifest.xml”} und drücke Eingeben

Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Methode 4: Nach Updates suchen

Es ist möglich, dass ein bestimmter Fehler im Betriebssystem die ordnungsgemäße Funktion der Taskleiste beeinträchtigt. Oft werden diese Fehler durch neue Updates des Betriebssystems behoben. Daher werden wir in diesem Schritt nach neuen Updates für das Betriebssystem suchen.

  1. Drücken Sie “Windows”+“ichTasten gleichzeitig.
  2. Klicken auf der “Aktualisierung & Sicherheit” Taste.
    Klicken Sie auf die Option “Updates & Sicherheit”
  3. Klicken auf der “Prüfen zum AktualisierungKlicken Sie auf die Schaltfläche und warten Sie, bis der Überprüfungsvorgang abgeschlossen ist.
    Nach Updates suchen – Windows Update
  4. Wenn neue Updates verfügbar sind, werden sie automatisch Sein heruntergeladen und Eingerichtet.
  5. Neu starten den Computer zu anwenden die Updates und prüfen um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 5: Durchführen eines SFC-Scans

Ein “SFC” -Scan überprüft den Computer auf beschädigte oder fehlende Treiber und Registrierungsdateien. Daher führen wir in diesem Schritt einen SFC-Scan durch. Dafür:

  1. Drücken Sie auf “Windows”+“R.”Gleichzeitig, um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Eintippen “cmd“Und drücken Sie dann”Strg”+“Verschiebung”+“Eingeben”, Um es als Administrator zu öffnen.
  3. Eintippen “sfc/.Scanne jetzt” und drücke “Eingeben“.
  4. Das Tool scannt nun alle Ihre Systemdateien. warten damit der Überprüfungsprozess abgeschlossen ist,
  5. Sobald der Scan abgeschlossen ist, prüfen um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.
    Durchführen eines SFC-Scans

Methode 6: Erstellen eines neuen Microsoft-Kontos

Manchmal können bestimmte Benutzerdaten beschädigt sein. Diese beschädigten Daten können bestimmte Elemente des Betriebssystems beeinträchtigen und verhindern, dass bestimmte Funktionen ordnungsgemäß funktionieren. Daher erstellen wir in diesem Schritt ein neues Microsoft-Konto, um dieses Problem zu beheben. Dafür:

  1. Klicken auf der “Startmenü”Und wählen Sie die“die Einstellungen” Symbol.
  2. Klicken Sie in den Einstellungen auf „Konten” Taste.
    Auswahl von “Konten” aus den Einstellungen
  3. Wählen das “Familie & andere Leute” von dem links Scheibe und klicken auf “Fügen Sie diesem PC eine andere Person hinzu“.
    Klicken Sie auf “Familie & andere Personen” und wählen Sie “Diesem PC eine andere Person hinzufügen”.
  4. Klicken auf der “Ich habe keine Anmeldeinformationen dieser PersonOption und wählen Sie die Option „Fügen Sie einen Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzu”Einstellung.
    Klicken Sie auf die Option “Ohne Microsoft-Konto hinzufügen”
  5. Eingeben das Referenzen für das Konto, das Sie erstellen möchten und klicken auf “Nächster“.
  6. Sobald das Konto erstellt wurde, klicken auf der Konto und wählen Sie die “Veränderung Konto Art” Möglichkeit.
    Klicken Sie auf die Option “Kontotyp ändern”.
  7. Klicken auf der Dropdown-Liste und wählen Sie “Administrator”Aus den Optionen.
    Wählen Sie “Administrator” aus der Liste
  8. Klicken auf “OK” und Zeichen aus dem Strom Konto.
  9. Melden Sie sich bei der an Neu Konto, Lauf die Anwendung und prüfen um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 6: Application Identity Service

Es ist auch bekannt, dass das Aufrufen der Dienste und das Aktivieren eines Dienstes mit dem Namen Application Identity Service dieses Problem für einige Benutzer löst.

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art Dienstleistungen.msc und drücke Eingeben
  3. Suchen Sie einen Dienst mit dem Namen Anwendungsidentität. Richtig Anwendungsidentität und wählen Sie Start
  4. Warten Sie ein oder zwei Minuten und starten Sie dann Ihren Computer neu

Überprüfen Sie anschließend, ob die Taskleiste funktioniert hat oder nicht.

Methode 7: Sichere Startoption

Das Durchführen eines sicheren Startvorgangs hat auch bei vielen Benutzern funktioniert. Das eigentliche Problem beim Aufrufen der msconfig ist jedoch, dass Sie nicht auf Ihre Taskleiste zugreifen und die Suche starten können, sodass sie aus einem anderen Blickwinkel funktionieren muss.

Die Schritte für den Zugriff auf msconfig ohne Verwendung Ihrer Startsuche oder Taskleiste sind unten angegeben.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle, während Sie sich auf Ihrem Desktop-Bildschirm befinden
  2. Wählen Neu dann klick Abkürzung
  3. Art msconfig wenn es darum bittet, den Ort einzugeben
  4. Klicken Nächster
  5. Nennen Sie es wie Sie wollen und klicken Sie dann auf Fertig
  6. Doppelklick diese neu erstellte Verknüpfung (sie wird jetzt auf Ihrem Desktop angezeigt)
  7. Klicken Booten Tab
  8. Prüfen die Option, die sagt Sicherer Start
  9. Klicken Netzwerk Möglichkeit
  10. Klicken Anwenden dann klick OK
  11. Sie werden gefragt, ob Sie den Computer jetzt neu starten möchten. Wählen JA
  12. Doppelklicken Sie nach dem Neustart erneut auf die zuvor erstellte Verknüpfung
  13. Wählen Booten Tab
  14. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen die Option Sicherer Start
  15. Klicken Anwenden und dann auswählen OK

  16. Starten Sie jetzt erneut und alles sollte jetzt in Ordnung sein.

Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres Computers, ob die Taskleiste funktioniert oder nicht. Diesmal wird es höchstwahrscheinlich funktionieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.