So beheben Sie den Outlook 2010/2013-Fehler “Senden des gemeldeten” 0x8004010F

Der Fehler 0x8004010F tritt häufig bei Benutzern von Outlook 2010/2013 auf. Dies bedeutet, dass Sie ein beschädigtes Outlook-Profil haben und eine von zwei möglichen Fehlermeldungen erhalten: Entweder kann nicht auf die Outlook-Datendatei zugegriffen werden, oder der Vorgang ist fehlgeschlagen. Ein Objekt konnte nicht gefunden werden.

Dieser Fehlercode wird am häufigsten angezeigt, wenn Sie eine PST-Datei exportiert haben, um sie in Outlook 2010/2013 einzufügen, unabhängig davon, ob sie von einem älteren PC stammt oder in einer anderen Situation. Outlook 2010/2013 gibt diesen Fehler aus und Sie können keine E-Mails senden oder empfangen, bis Sie ihn behoben haben.

2016-11-25_003114

Obwohl viele Benutzer sagen, dass dies nur durch das Erstellen eines völlig neuen Kontos von Grund auf gelöst werden kann, haben viele Leute zu viele Informationen oder mehrere E-Mail-Konten, und dies wird ein großes Problem sein. Lesen Sie jedoch weiter, um eine Lösung zu finden, die einfach ist und nachweislich für eine Reihe von Personen funktioniert.

Methode 1: Ändern Sie den Ordner in Outlook 2010/2013

Diese Methode ist recht einfach und ermöglicht Ihnen das problemlose Senden und Empfangen von E-Mails.

  1. Öffnen Sie Outlook 2010/2013.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Kontoeinstellungen.
  3. Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie Probleme haben, und klicken Sie unten auf die Schaltfläche Ordner ändern.
  4. Wählen Sie Persönliche Ordner Posteingang und klicken Sie auf
  5. Klicken Sie auf Alle senden / empfangen. Sie sollten jetzt Outlook 2010/2013 verwenden können

Methode 2: Erstellen Sie ein neues Profil und fügen Sie Outlook erneut hinzu

Wenn das oben genannte aus irgendeinem Grund nicht funktioniert hat, müssen Sie ein neues Konto in einem neuen Profil in Outlook hinzufügen. Weitere Schritte finden Sie unter (hier)

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.