Wie behebt man den Audacity-Fehlercode 9999 ‘Unerwarteter Hostfehler’?

Einige Audacity-Benutzer stoßen beim Versuch, etwas aufzuzeichnen, auf den 9999-Fehlercode (Unanticipated Host Error). Dieses Problem tritt hauptsächlich unter Windows 10 auf.

Audacity-Fehlercode 9999 (Unerwarteter Host-Fehler)

Nach der Untersuchung dieses speziellen Problems stellt sich heraus, dass es mehrere Gründe gibt, warum dieser Fehlercode möglicherweise angezeigt wird, wenn Sie versuchen, etwas in Audacity aufzunehmen. Hier ist eine Liste potenzieller Täter:

  • Der Mikrofonzugriff ist für Audacity deaktiviert – Wenn dieses Problem unter Windows 10 auftritt, tritt dieses Problem wahrscheinlich aufgrund einer Sicherheitseinstellung auf, die den Zugriff von Drittanbietertools auf Ihr Standardaufnahmegerät verweigert. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie dieses Problem beheben können, indem Sie die standardmäßigen Datenschutzeinstellungen für Aufnahmegeräte über die App “Einstellungen” ändern.
  • Konflikt mit Skype – Einer der beliebtesten Konflikte, die dazu führen, dass Audacity diesen Fehler anzeigt, ist ein Konflikt mit Skype. Wie sich herausstellt, können Sie diesen Fehlercode in einem Fall erwarten, in dem beide Programme versuchen, das Aufnahmegerät gleichzeitig zu verwenden.
  • Beschränkung durch Antivirus erzwungen – Ein weiterer recht häufiger Täter, der dieses Problem verursachen könnte, ist eine Sicherheitsoption namens Host Intrusion Protection. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie dieses Problem beheben, indem Sie diese Einstellung (oder eine entsprechende Einstellung) im Einstellungsmenü Ihres Antivirenprogramms deaktivieren. Wenn dies nicht funktioniert, sollten Sie die Drittanbieter-Suite deaktivieren oder deinstallieren, um den Konflikt zu beseitigen.

Methode 1: Zulassen, dass Apps auf das Mikrofon zugreifen

Wenn dieses Problem unter Windows 10 auftritt, ist das häufigste Problem, das diesen Fehlercode verursacht, eine neue Datenschutzeinstellung, die den Mikrofonzugriff auf Apps von Drittanbietern wie Audacity standardmäßig unterbindet.

Denken Sie daran, dass diese Einstellung nach dem Update des Erstellers standardmäßig erzwungen wird. Wenn Sie sich also nicht die Zeit nehmen, Ihren Computer speziell so zu konfigurieren, dass Apps von Drittanbietern auf Ihr Mikrofon zugreifen können, wird dieser Fehler weiterhin auftreten.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Audacity den Zugriff auf Ihr Mikrofon zu ermöglichen:

  1. Stellen Sie sicher, dass jede Instanz von Audacity geschlossen ist.
  2. Öffnen Sie ein Dialogfeld Ausführen, indem Sie die Windows-Taste + R drücken. Geben Sie als Nächstes “ms-settings:privacy-microphone” ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster “Mikrofon-Datenschutz” der App “Einstellungen” zu öffnen.Ausführen des ‘ms-settingsprivacy-microphone’ im Ausführen-Befehl
  3. Sobald Sie sich auf der Registerkarte “Mikrofon-Datenschutz” befinden, wechseln Sie zum rechten Bereich und aktivieren Sie den Schalter, der mit Apps den Zugriff auf Ihr Mikrofon zulassen verbunden ist.
    Zulassen, dass Apps auf das Mikrofon zugreifen
  4. Sobald der Zugriff auf Systemebene gewährt wurde, scrollen Sie nach unten durch die Liste der zulässigen Apps und prüfen Sie, ob der mit Audacity verbundene Schalter aktiviert ist. Wenn dies nicht der Fall ist, aktivieren Sie es.
  5. Sobald der Mikrofonzugriff erlaubt ist, öffnen Sie Audacity erneut und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Falls Sie immer noch auf den Fehlercode -9999 stoßen, gehen Sie zum nächsten möglichen Fix unten.

Methode 2: Schließen von Skype

Wie sich herausstellt, ist Skype eine dieser Apps, die mit Audacity in Konflikt geraten können. Laut einigen betroffenen Benutzern kann Skype mit Audacity auch im Hintergrund den 9999-Fehler verursachen.

Der Grund dafür ist, dass Skype bei bestimmten Headsets das Standardaufnahmegerät “reserviert”, wodurch es für Audacity nicht verfügbar ist.

Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie diesen Konflikt beheben können, indem Sie Skype schließen, wenn Sie ein Aufnahmegerät in Audacity verwenden möchten.

Auch wenn kein aktives Skype-Fenster geöffnet ist, sollten Sie jeden Hintergrundprozess schließen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Skype-Symbol im Taskleistensymbol klicken und im Kontextmenü Skype beenden wählen.

Skype beenden

Sobald Skype erfolgreich geschlossen wurde, öffnen Sie Audacity und versuchen Sie erneut, die Aufnahmefunktion zu verwenden, um zu sehen, ob der Fehler jetzt behoben ist.

Falls Sie bei der Verwendung der Aufnahmefunktion immer noch auf denselben Fehlercode 9999 stoßen, fahren Sie mit der nächsten möglichen Fehlerbehebung unten fort.

Methode 3: Deaktivieren des Host Intrusion Protection in Kaspersky Antivirus

Wenn Sie Kasperksy oder eine andere Drittanbieter-Suite verwenden, sehen Sie wahrscheinlich den Fehlercode 9999 aufgrund einer Sicherheitsfunktion, die Sie vor nicht vertrauenswürdigen Apps schützt, die Ihr Mikrofon abhören – bei Kaspersky heißt diese Funktion Host Intrusion Protection.

Wenn Sie Kaspersky tatsächlich als Haupt-AV verwenden, sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie das Menü Einstellungen von Kaspersky Endpoint Security öffnen und zu Advanced Threat Protection->Host Intrusion Prevention gehen.

Aufrufen des Bildschirms Programme von Kaspersky Endpoint Security

Verschieben Sie Audacity innerhalb des Anwendungsbildschirms einfach von der Low Restricted-Gruppe in die Trusted-Gruppe, bevor Sie die Änderungen speichern.

Hinweis: Beachten Sie, dass diese Sicherheitsfunktion möglicherweise anders heißt und an einem anderen Ort zu finden ist, wenn Sie ein anderes Antivirenprogramm verwenden. In diesem Fall sollten Sie online nach bestimmten Schritten zum Deaktivieren der Host Intrusion Prevention-Funktionen suchen.

Starten Sie danach Audacity erneut und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Falls Sie eine andere Antivirus-Suite verwenden und das Äquivalent von Host Intrusion Prevention nicht finden können, befolgen Sie die nächste Methode unten, um das widersprüchliche Antivirus-Programm zu entfernen.

Methode 4: Deaktivieren oder Deinstallieren des Drittanbieter-AV (falls zutreffend)

Wenn Sie eine Suite von Drittanbietern verwenden und vermuten, dass diese mit der Audacity-Software in Konflikt stehen könnte, sollten Sie versuchen, den Echtzeitschutz zu deaktivieren oder die Sicherheitssuite sogar vorübergehend zu deinstallieren – so können Sie überprüfen, ob Sie es damit zu tun haben ein Konflikt oder nicht.

Der ideale Ausgangspunkt ist, die Echtzeitschutzfunktion zu deaktivieren und zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird. Bei den meisten Sicherheitssuiten von Drittanbietern können Sie dies tun, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Taskleistensymbol Ihres Antivirenprogramms klicken.

Klicken Sie in der Taskleiste auf das Antivirus-Symbol und wählen Sie Deaktivieren

Wenn dieses Problem jedoch mit einer Firewall-Einschränkung zusammenhängt, reicht es nicht aus, den Echtzeitschutz zu deaktivieren. In diesem Fall sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Sicherheitssuite zu deinstallieren und zu sehen, ob der Fehlercode in Audacity nicht mehr auftritt.

Hier ist eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Deinstallation der widersprüchlichen Drittanbieter-Suite:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als Nächstes ‘appwiz.cpl’ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Menü Programme und Dateien zu öffnen.Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Liste der installierten Programme zu öffnen
  2. Wenn Sie sich im Menü Programme und Funktionen befinden, scrollen Sie nach unten durch die Liste der installierten Anwendungen und suchen Sie das Antivirenprogramm, das Sie deinstallieren möchten.Deinstallieren von Antivirus über die Systemsteuerung
  3. Folgen Sie im Deinstallationsbildschirm den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deinstallation Ihrer Drittanbieter-Suite abzuschließen, starten Sie dann Ihren Computer neu und warten Sie, bis der nächste Start abgeschlossen ist.
  4. Öffnen Sie beim nächsten Start Audacity und starten Sie eine Aufnahmesitzung, um zu sehen, ob das Problem jetzt behoben ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.