Fix: Rainbow Six Siege stürzt ab

Tom Clancys Rainbow Six ist ein Medien-Franchise über eine fiktive internationale Einheit zur Terrorismusbekämpfung. Es enthält eine Reihe von Missionen und Zielen und gilt als eines der aufstrebenden Spiele der modernen Welt.

Obwohl es von den Entwicklern häufig aktualisiert wird, haben die Spieler berichtet, dass das Spiel geöffnet und sofort geschlossen wird. Dieses Absturzverhalten ist bei Spielern sehr häufig. Dieses Spiel ist auch mit BattlEye verbunden. Wenn Sie auch diesen Fehler haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Wir haben intensiv recherchiert und verschiedene Problemumgehungen gefunden, um dieses ungewöhnliche Verhalten der Anwendung zu lösen. Schau mal.

Lösung 1: Löschen von R6-Sounddaten und Validieren

Diese Problemumgehung wurde von den Moderatoren von Rainbow Six Siege gebilligt und erwähnt, dass dies das Problem höchstwahrscheinlich sofort und ohne weitere Verzögerung lösen wird. Stellen Sie sicher, dass Sie über ein Administratorkonto und eine stabile Internetverbindung verfügen, bevor Sie mit dieser Lösung fortfahren.

  1. Suchen Sie, wo die R6-Sounddaten befindet sich auf Ihrem PC. Normalerweise handelt es sich um einen Speicherort wie den unten gezeigten, der jedoch je nach dem für Ihre Installation ausgewählten Zielordner variieren kann. Hier sind zwei Beispiele; eins für UPlay und eine für Dampf.
C:Program Files (x86)UbisoftUbisoft Game LaunchergamesTom Clancy's Rainbow Six Siegesounddatapc
SteamsteamappscommonTom Clancy's Rainbow Six Siegesounddatapc

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie Löschen. Entweder dies oder einfach das löschen Inhalt des Ordners.

Die meisten in Steam verfügbaren Spiele sind sehr große Dateien, die aus mehreren GB bestehen. Möglicherweise wurden während des Downloads / Updates einige Daten beschädigt. Steam hat eine Funktion im Client selbst, wo Sie können Überprüfen Sie die Integrität von Spieledateien ganz einfach.

Wir können es auch versuchen Reparieren von Steam Library-Dateien. Die Steam Library ist der Ort, an dem alle Ihre Spiele vorhanden sind und auf den Sie nur über sie zugreifen können. Möglicherweise befindet sich Ihre Steam-Bibliothek nicht in der richtigen Konfiguration. Es kann auch vorkommen, dass Sie Steam auf einem Laufwerk installiert haben und Ihre Spiele auf einem anderen Laufwerk sind. In diesem Fall müssen Sie beide Bibliotheken reparieren, bevor Sie Ihr Spiel erneut starten können.

In unserer ausführlichen Anleitung erfahren Sie, wie Sie die Integrität von Spielen überprüfen und Ihre Steam-Bibliothek reparieren können. Sie können dieselben Schritte auch ausführen, wenn Sie UPlay anstelle von Steam verwenden.

Lösung 2: Aktualisieren der Grafiktreiber

Wenn Sie beschädigte oder veraltete Treiber haben, kann dies der Grund sein, warum Ihr Spiel nicht gestartet werden kann oder auf halbem Weg ohne Eingabeaufforderung abstürzt. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie die Treiber aktualisieren können: entweder manuell oder automatisch. In manuell müssen Sie persönlich herunterladen der Fahrer nach der Suche auf der Website des Herstellers.

Vor dem Aktualisieren der Treiber prüfen wir, ob die Installation der Standardtreiber das Problem für uns löst.

  1. Booten Sie in Sicherheitsmodus. Art “devmgmt.msc”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste. Hier navigieren Sie zu AnzeigeadapterKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Adapter und wählen Sie Gerät deinstallieren.

  1. Starten Sie Ihren Computer im normalen Modus, drücken Sie Windows + R und geben Sie „devmgmt.msc”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste. Höchstwahrscheinlich werden die Standardtreiber installiert. Wenn nicht, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und wählen Sie „Scannen nach Hardwareänderungen”. Jetzt Überprüfen Sie, ob das Spiel ohne Probleme funktioniert. Wenn es ohne Probleme geht, gut für Sie. Wenn nicht, mach weiter.
  2. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder können Sie online nach dem neuesten Treiber suchen, der für Ihre Hardware verfügbar ist Hersteller-Website wie NVIDIA usw. (und manuell installieren) oder Sie können lassen Windows installiert die neueste Version selbst (Suche automatisch nach Updates).
  3. Wir werden uns die manuelle Installation ansehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Hardware und wählen Sie „Treiber aktualisieren”. Wähle aus erste Wahl “Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen”. Wählen Sie das zweite Option Wenn Sie manuell aktualisieren, wählen Sie “Nach Treiber suchen” und navigieren Sie zu dem Speicherort, den Sie heruntergeladen haben.

  1. Neustart Starten Sie das Spiel nach der Installation der Treiber auf Ihrem Computer und prüfen Sie, ob Sie Rainbow Siege Six erfolgreich spielen können.

Lösung 3: Deaktivieren von Cloud-Save und In-Game-Overlay (UPlay)

Die Cloud-Speicherfunktion synchronisiert Ihre Spieldaten, die zu Ihrem Konto in der Cloud gehören. Wenn Ihre Daten gelöscht werden oder Sie einen neuen PC für Spiele verwenden, werden Ihre Kontodaten bereits in der Cloud gespeichert und Sie müssen nur Ihre eingeben Referenzen. Obwohl dies eine nützliche Funktion ist, gab es mehrere Berichte, dass dies die diskutierte Fehlermeldung verursacht. Wir können versuchen, es zu deaktivieren und festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

  1. Starten Sie UPlay und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein. Klicken Sie nun auf das Menü-Symbol und wählen Sie die Einstellungen.
  2. In dem Registerkarte “Allgemein”, Deaktivieren Sie die Option “Aktivieren Sie die Cloud Save-Synchronisierung für unterstützte Spiele”. Ebenfalls, Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen die Option “Aktivieren Sie die Überlagerung im Spiel für das unterstützte Spiel”.

  1. Änderungen sichern und beenden. Starten Sie nun UPlay erneut und versuchen Sie, das Spiel zu starten.

Lösung 4: Selektiver Start

Es ist bekannt, dass es mehrere Startprogramme gibt, die den Prozess vieler Spiele behindern und bestimmte Fehler verursachen. Der beste Weg, um dieses Problem zu lösen, besteht darin, diese Programme zu deaktivieren.

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie „msconfig”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Wählen Sie in den Einstellungen “Selektiver Start” und Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen die Option “Systemstartelemente laden”. Drücken Sie OK Änderungen speichern und beenden.

  1. Navigieren Sie zu Registerkarte “Dienste” oben auf dem Bildschirm vorhanden. Prüfen die Zeile mit der Aufschrift „Verstecke alle Microsoft-Dienste”. Sobald Sie darauf klicken, werden alle Microsoft-bezogenen Dienste unsichtbar und alle Dienste von Drittanbietern bleiben zurück.
  2. Klicken Sie nun auf “Alle deaktivierenDie Schaltfläche befindet sich unten links auf der linken Seite des Fensters. Alle Dienste von Drittanbietern werden jetzt deaktiviert.
  3. Klicken Anwenden Änderungen speichern und beenden.

  1. Navigieren Sie nun zur Registerkarte Start und klicken Sie auf die Option „Öffnen Sie den Task-Manager”. Sie werden zum Task-Manager weitergeleitet, wo alle Anwendungen / Dienste aufgelistet werden, die beim Start Ihres Computers ausgeführt werden.
  2. Wählen Sie jeden Dienst einzeln aus und klicken Sie auf „Deaktivieren”Unten rechts im Fenster.
  3. Jetzt Neustart Ihr Computer und prüfen wenn der Fehlerzustand weiterhin besteht. Wenn die Fehlermeldung verschwindet und Sie Ihr Spiel ohne Probleme spielen können, bedeutet dies, dass entweder ein Dienst oder eine Anwendung das Problem verursacht hat. Aktivieren Sie einen Teil davon und überprüfen Sie ihn erneut. Wenn das Problem erneut auftritt, wenn Sie einen Block aktivieren, wissen Sie, wer der Schuldige ist.

Zusätzlich zu diesen Lösungen können Sie auch Folgendes ausprobieren:

  • Zurück rollen Ihr Grafiktreiber auf eine frühere Version.
  • Überprüfen der Internetverbindung und stellen Sie sicher, dass Sie eine stabile Verbindung haben.
  • Deaktivieren alles Antivirus Software und alle Arten von Firewalls.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.