So beheben Sie Windows 10 Der Kamerafehler 0xA00F4246 (0x887A0004) kann nicht gestartet werden

Nach einem ziemlich großen Windows-Update, das im September 2016 eingeführt wurde, haben viele Windows 10-Benutzer ein Problem gemeldet, bei dem die Standardkameraanwendung von Windows 10 nicht auf die Kameras der betroffenen Computer zugreifen kann und eine Fehlermeldung mit dem Fehlercode 0xA00F4246 (0x887A0004) angezeigt wird. Die vollständige Fehlermeldung lautet:

„Ich kann deine Kamera nicht starten

Wenn Sie sicher sind, dass die Kamera ordnungsgemäß angeschlossen und installiert ist, suchen Sie nach aktualisierten Treibern.
Wenn Sie es brauchen, ist hier der Fehlercode: 0xA00F4246 (0x887A0004) ”

Das Problem wurde von Benutzern mit integrierten und externen Kameras auf ihren Computern gemeldet, sodass die Art der von Ihnen verwendeten Kamera keine Bedeutung hat. Bemerkenswert ist jedoch die Tatsache, dass auf betroffenen Computern auch andere Microsoft-Anwendungen betroffen sind, die standardmäßig mit Windows-Computern geliefert werden und auf die Kamera eines Computers zugreifen können (Anwendungen wie Skype Preview) und nicht mehr auf die Computer zugreifen können ‘Kameras.

Obwohl die Fehlermeldung, die betroffene Benutzer sehen, darauf hinweist, dass veraltete Treiber der Schuldige sind, hilft das Aktualisieren der Treiber für die Kamera des betroffenen Computers nicht, die Lösung dieses Problems zu verbessern, und das Deinstallieren und anschließende Neuinstallieren der Treiber ist ebenfalls nicht möglich. Betroffene Benutzer hatten auch kein Glück beim Zurücksetzen der Standard-Windows 10-Kamera-App, was ziemlich vorhersehbar ist, da das eigentliche Problem in der Registrierung des betroffenen Computers liegt. Alles, was erforderlich ist, um dieses Problem zu beheben, ist eine einfache Optimierung der Registrierung. Wenn Sie an diesem Problem leiden und es lösen möchten, müssen Sie:

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R, um einen Lauf zu öffnen
  2. Geben Sie regedit in das Dialogfeld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu starten.
  3. Navigieren Sie im linken Bereich des Registrierungseditors zum folgenden Verzeichnis:

HKEY_LOCAL_MACHINE> SOFTWARE> Microsoft> Windows Media Foundation

  1. Klicken Sie im linken Bereich unter dem Unterschlüssel Windows Media Foundation auf den Registrierungsschlüssel mit dem Titel Plattform, damit der Inhalt im rechten Bereich angezeigt wird.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle im rechten Bereich des Registrierungseditors, bewegen Sie den Mauszeiger über Neu und klicken Sie auf den DWORD-Wert (32-Bit).
  3. Nennen Sie den neuen Registrierungswert EnableFrameServerMode.
  4. Doppelklicken Sie auf den neu erstellten Registrierungswert EnableFrameServerMode, um ihn zu bearbeiten, und geben Sie 0 in die Wertdaten ein:
  5. Klicken Sie auf OK.
  6. Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie den Computer neu.

Sobald der Computer hochfährt, starten Sie die Kamera-App. Die App sollte erfolgreich auf die Kamera Ihres Computers zugreifen und den Sucher auf Ihrem Bildschirm anzeigen können. Sie sollten auch feststellen, dass andere Anwendungen, die zuvor nicht auf die Kamera Ihres Computers zugreifen konnten, nicht problemlos darauf zugreifen können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.